Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Kabel:  Ausfall des Senders Channel One Russia in Niedersachsen und Bremen

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

Mahung wegen Angeblichen kauf eines Iphone Königs Inkasso

GELÖST
Gehe zu Lösung
Starshadow
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem. Ich soll mitte letzten Jahres bei Vodafone ein Iphone bestellt haben, welches ich aber nicht getan habe. Das wurde mit Vodafone geklärt und es hat sich auch herausgestellt, das ich wirklich keins bestallt hatte. Es wurde seitens mir auf anraten von Vodafone damals auch eine Anzeige erstattet gegen Unbekannt. Diese Anzeige liegt Vodafone auch vor.

 

Das Problem besteht nun dadrin das ich dauernd Mahnungen bekomme (Belegnummer ***) und sogar schreiben vom inkassobüro. Stand: 27.02.2021

 

Als ich das letzte mal eine Mahnung und ein Schreiben vom inkassobüro erhielt; hatte ich bei Vodafone angerufen und die Sachlage geschildert. Daraufhin wurde das Inkassobüro von Vodafone kontaktiert und die Sache als erledigt gemeldet.

 

Heute 27.02.2021 bakam ich wieder Post von Königs Inkasso mit der Aufforderung ich zitiere:

"unsere Kundin die Firma Vodafone GmbH , hat uns beauftragt, gegen Sie bestehende Forderung, aus einem Kaufvertrag (Hardwarelieferung) vom 25.06.2020 (iPhone 11 Pro 256GB Green), einzuziehen."

 

Daraufhin habe ich mich an die Hotline von Vodafone gewand. Diese sagte mir allerdings das ich mich über das kontaktportal melden soll.

 

*** @Starshadow, persönliche Daten entfernt. ***

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Sandra-K
Moderatorin

Hallo Starshadow,

 

ich schau mir gerne mal an, was bei Dir passiert ist.

 

Bitte schick mir dazu eine PN  mit Deiner Kundennummer (Du findest sie auch im Inkassoschreiben), Deinem Vor- und Nachnamen und Deiner Adresse.

 

Damit habe ich schon mal einen Überblick.

 

Wenn Du von uns eine Bestätigung hast, dass Du keinen Vertrag bei uns abgeschlossen hast, bzw. kein iPhone gekauft hast, so kannst Du es gerne direkt mitschicken.

 

Viele Grüße,

Sandra



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Mav1976
SuperUser

Hi @Starshadow,

 

kleiner Tipp. Auf jeden Fall reagieren und Widerspruch gegen diese Forderung einlegen. 

Wenn du bereits von VF schriftlich die Bestätigung hast, dass du nichts bestellt hast, dann kannst du dies beifügen.

 

Du kannst ebenfalls die Tagebuchnummer den Scheiben beifügen und mitteilen, dass auch VF dieses vorliegt und bitten, dass das Inkasso dies wieder zur Prüfung an VF zurückgibt. 

Mehr anzeigen
Sandra-K
Moderatorin

Hallo Starshadow,

 

ich schau mir gerne mal an, was bei Dir passiert ist.

 

Bitte schick mir dazu eine PN  mit Deiner Kundennummer (Du findest sie auch im Inkassoschreiben), Deinem Vor- und Nachnamen und Deiner Adresse.

 

Damit habe ich schon mal einen Überblick.

 

Wenn Du von uns eine Bestätigung hast, dass Du keinen Vertrag bei uns abgeschlossen hast, bzw. kein iPhone gekauft hast, so kannst Du es gerne direkt mitschicken.

 

Viele Grüße,

Sandra



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen