Mobilfunk

Siehe neueste
Keine Erstattung nach Widerruf
tobi46
Daten-Fan

Guten Tag zusammen, 

 

ich hatte im April einen Mobilfunktarif abgeschlossen, welchen ich letztlich widerrufen habe, da die Lieferung des dazugehörigen Handys sich ständig verschoben hat. Zum Versand etwaiger Produkte kam es somit erst gar nicht, auch keine SIM-Karte o.ä.

 

Mein erster Widerruf am 29.04.22 wurde elegant einfach ignoriert und ich erhielt keine Antwort. Erst auf eine erneute Kontaktaufnahme am 14.05.22  erhielt ich dann auch die Bestätigung über den Widerruf. 
zwischenzeitlich wurden mir bereits 77,31€ von meinem Konto abgebucht, was ich als eine äußerst seltsame Praxis ansehe, wenn man bedenkt, dass ich keinerlei aktiven Mobilfunkvertrag hatte, geschweige denn Unterlagen mit einer Kunden- oder Mobilfunknummer erhielt. 

Seit meinem bestätigten Widerruf sind nun 14 Tage vergangenen und ich habe  meine Kosten nicht zurück erstattet bekommen. Daraufhin bat ich in einer erneuten Mail freundlich darum, dass die Rückerstattung doch in Auftrag gegeben werden soll. Ich erhielt kurzdarauf soeben einen Anruf einer weniger kompetenten Mitarbeiterin, die mir in gebrochenem Deutsch versuchte zu erklären, dass es aufgrund von Rechnungs- und Gutschrifterstellung noch 4 Wochen dauern kann, bis das Geld auf mein Bankkonto erstattet wird (dies würde im Zuge der nächsten Rechnung geschehen). 

Da ich, wie bereits erwähnt, nie eine kundennummer erhielt und auch keine Rechnung, ist mir diese Begründung erst recht schleierhaft und wenig zufriedenstellend. Von der gesetzlichen Frist, dass die Kosten binnen 14 Tage ab Widerruf zu erstatten sind, da ansonsten automatisch Verzug eintritt, ganz zu schweigen.  


Lange Rede, kurzer Sinn: kann mir hier jemand helfen bzw. den Prozess beschleunigen? 

PS: Es geht mir hierbei gar nicht um das Geld selbst, sondern vielmehr ums Prinzip. Eine gesetzliche Frist einfach zu ignorieren und mit internen Dauern für die Erstellung von Rechnungen zu begründen, finde ich eine ganz miese Geschäftspraktik und unerhört.

 

Vielen Dank vorab und ein schönes Wochenende,

Tobias

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
MichaM
Moderator

Hallo @tobi46,

 

schade, dass es mit dem neuen Vertrag nicht geklappt hat.

 

Du schreibst, dass der Vertrag jetzt erfolgreich widerrufen wurde.

 

Die bereits abgebuchten Kosten erhältst Du dann auf jeden Fall zurück.

 

Ich verstehe, dass Du keine Lust hast, so lange zu warten.

 

Verkürzen können wir den Zeitraum leider nicht.

 

Dass es, im Einzelfall, so lange dauern kann, liegt daran, dass die Gutschriften mit dem Abrechnungszeitraum des - stornierten - Vertrags abgestimmt werden.

 

Ich würde die 4 Wochen noch abwarten.

 

Falls das Geld bis dahin nicht zurückgebucht wurde, melde Dich am besten per vod.af/kontakt

 

Viele Grüße

Micha

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
tobi46
Daten-Fan

Hallo @MichaM,

 

vielen Dank für die Antwort. 

Ich hatte sowieso nicht viel Hoffnung, dass hier jemand an dem Vorgang etwas ändern kann und es geht mir hier, wie erwähnt auch nicht darum, dass es ärgerlich ist, 4 Wochen auf sein Geld zu warten.
Mir stellen sich schlichtweg die Nackenhaare auf, bei der Vorstellung, dass sich so ein großes Unternehmen wie Vodafone diese Tatsache erdreistet. 
Ich glaube ich muss hier nicht erwähnen, dass die 14-tägige Frist gesetzlich in Paragraph 357, Abs. 1 BGB geregelt ist und davon auch nicht abgewichen werden kann zu eigenen Gunsten (was hier ja der Fall ist und mit angeblichen internen Prozessen begründet wird).

Folglich  entsteht hier eine Geldschuld, die nach Paragraph 288 BGB sogar zu verzinsen ist. 

Ich bin jedenfalls froh, mich dann doch gegen dieses Unternehmen entschieden zu haben. 

Der Sachverhalt selbst wird dann an anderer Stelle beigelegt.  

Vielen Dank und alles Gute.

 

Mehr anzeigen
HeikeF
Moderatorin

Hallo tobi46,

 

danke Dir für Deine Antwort.

 

Dann bleibt uns, Dir alles Gute zu wünschen.

 

Du schreibst, dass Dein Anliegen anderweitig geklärt werden. Kann ich dann hier wieder zumachen?

 

Viele Grüße

 

Heike

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen