Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

Kündigung telefonisch versandet jetzt Verlängerung mit schlechtesten Bedingungen

Daten-Fan

Hallo,

bin von Vodafone masslos enttäuscht.

Vor 2 Jahren habe ich eine Erfahrung gemacht, dass Personen in CAll-Centern sitzen die alles mögliche versprechen um einen Vertrag unter Dach und Fach zu bekommen, aber trotz "Aufzeichnung" hinterher weder die Aufzeichnung auffindbar ist, noch der Mitarbeiter. Dafür lernt man viele Vorgesetzte kennen. Am Ende bin ich noch in der Kundenbetreuung gelandet und dank H. Gandschiguur Meier bin ich noch bei Vodafone mit Mobilfunk und DSL.

Die 2 Jahre waren rum und 1 Tag vor Ablauf der Kündigungszeit an einem Freitag nachmittag (kann mich in den Ars.. beissen, dass ich nicht vorher dran gedacht hatte) rief ich bei der 0800er Zentral-Nummer an und nach gefühlten 30 min wurde ich mit einem Mitarbeiter verbunden.

Dieser erzählte mit, dass es doch gar kein Problem wäre, warum ich denn kündigen wolle und versuchte mich davon ab zu bringen. Ich sagte deutlich, dass ich erst einmal kündige und danach wollte ich sehen was ich mache. Der DSL-Vertrag liefe ja auch noch. Es sagte mir noch, dass wenn ich den Mobilfunkvertrag kündige ich den Giga-Kombi Vorteil direkt verlieren würde. War mir erst einmal egal, also ging ich am Ende des Gespräches davon aus, dass die Kündigung rechtens war. Er sagte mir noch, dass ich das auch auf mein VF Profil dann sehen könnte.

2 Tage später das böse Erwachen: da war nix von Kündigung.

Wieder rief ich im Service an und bekam gesagt, dass keine Kündigung vermerkt wäre und ich das wohl erträumt hätte. Aber wenn die Verängerung aktiv wird könnte ich sicherlich über eine Vertragsveränderung sprechen.

Der neue Vertrag begann am 11.10.2020 und ein paar Tage später rief ich wieder bei der Hotline an um dann zu hören, dass den Preis den ich vorher mit Handy bezahlt habe (€ 37,99 mit Premium Handy) nicht mehr geht und ich jetzt ohne Handy mit € 59,99 rechnen müsste. Für ein Premium Handy müßte ich zwischen € 39 und € 99 noch zusätzlich rechnen. Ich war sprachlos bedankte mich und legte auf.

Nun habe ich die Rechnung bekommen und zahle € 58,48 (16 % MwSt.) habe ein Handy das ich 2 mal am Tag

laden muss und zahle über € 20,00 mehr.

Der Hohn ist noch, dass Vodafone dann noch mit Black Friday wirbt und 20 % zusätzlichen Rabatt.

Der DSL Vertrag  hat sich auch wieder verlängert und ist bis November 2021 nun aktiv.

Aber eins ist für mich klar, den nächsten Kündigungstermin werde ich sicherlich nicht verpassen.

Meine Frau hat ein Handy und Vertrag mit O2 und die haben von sich aus ein paar Tage vor Ablauf der Kündigungszeit bei ihr gemeldet und einen Vertrag zu besseren Konditionen angeboten, wenn der verlängert wird. Das Angebot war okay und meine Frau war zufrieden. Sie zahlt jetzt nur noch € 19,99.

Vodafone kann sich davon eine Scheibe abschneiden.

Ich werde diesen Wucherpreis garantiert nicht einen Tag länger zahlen wie erforderlich und ich hoffe hier in der Community liest das der ein oder andere um zu sehen wie Geschäftstüchtig Vodafone ist.

 

Bei dem letzten Vertrag gab es zu der GigaKombi, eine Gutschrift auf Basispreis und noch ein Online Goodie von 24x10%.

 

Jetzt gab es nur warme Worte.

 

Gruß

José S

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
SuperUser

Nur so: Telefonisch kann nicht gekündigt werden - Kündigungen erfordern IMMER mindestens der Textform, d.h. per App / Kontaktformular / Brief / Fax. Aber mündlich kann NICHT gekündigt werden.

 

Wenn also keine Kündigung in Textform erfolgte, geht der Vertrag -wie ursprünglich vereinbart- in die "normale" Verlängerung zu den ursprünglich geschlossenen Konditionen. Es kann dabei jedoch sein, dass zeitlich begrenzte Rabatte nach 24 Monaten ausgelaufen sind und daher deine Rechnungssumme höher ausfällt, als vorher. Dies war aber von Anfang an bekannt...

Mehr anzeigen