Mobilfunk

Kündigung nicht eingepflegt worden - daher zu hoher Rechnungsbetrag !!!
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe einen neuen Vertrag abgeschlossen gehabt und den alten Vertrag mit seinen Bestandteilen zum 07.07.2019 gekündigt. Eine Kündigungsbestätigung erhielt ich leider nie auch wenn ich ausdrücklich eine Bestätigung gewünscht hatte. Nachdem im Juli wieder der erhöhte Betrag abgebucht wurde nahm ich Kontakt mit dem Vodafone Whatsapp Service auf. Hier wurde mir gesagt das die Kündigung für den alten Vertrag mit seinen Bestandteilen nicht richtig im Vodafone System von Vodafone eingepflegt wurde und das man sich darum kümmern würde das alles geregelt wird und ab 01.08. dann nur noch der neue Vertrag laufen würde. Jetzt wird mir auf der August Rechnung wieder der erhöhte Betrag abgebucht und es heißt der Vertrag sei nur umgewandelt worden.

 

Und über die Vodafone App kann man keinen Rückruf anfordern geschweige den per Chat jemanden erreichen! 

 

Eine echt Frechheit das man da allein gelassen wird Smiley (traurig) Kannte ich bisher nicht so von Vodafone 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hallo Kalitrax,

Kalitrax schrieb: [...] und den alten Vertrag mit seinen Bestandteilen zum 07.07.2019 gekündigt.  

 

über welchen Weg (Post, Fax, Kontaktformular) hast Du den Vertrag gekündigt und hast Du einen Nachweis (Einlieferungsbeleg, Faxjournal, Mail-ID) ?

Gruß,

Matthias
(Moderator)

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen