Support:

Mobilfunk

Antworten
Highlighted
Smart-Analyzer

Hilfe dringend benötigt

Hallo,

ich bin ehrlich, ich bin seit April 1999 Kunde von Vodafone und irgendwie hab ich jetzt erst gerafft, dass diese Community mehr als nur Chatkumpels zu sein scheinen. Sorry daher, dass ich als alter Hase also vollkommen neu hier bin und eventuelle Grundregeln missachte, dass ich hier den Thread eröffne. Bitte nicht böse nehmen, ich habe nur nichts gefunden, wo ich meine Geschichte drunter hätte setzen können.

Natürlich habe ich auch schon einige Themen gelesen und habe mich dennoch dazu entschieden mein eigenes Thema aufzumachen. Ich hoffe, dass dies OK ist.

Mehrere Probleme habe ich, also fange ich einfach mal an:

Als langjährige Kundin habe ich natürlich den Kundenservice vor meiner Kündigung mehrfach kontaktiert und gesagt was ich möchte und ein Angebot erwartet. OK, nen Angebot kam nicht. Zugehört hat man mir auch nicht usw. Genauer gesagt: Ich sagte ich bin vom iPhone abhängig (ich bin blind und mit VoiceOver habe ich einfach die beste Software - andere Hersteller bieten zwar ähnliche Produkte an, sind jedoch noch nicht so ausgereift) und könne daher kein anderes Handy nehmen. Und was machte man? Man bot mir alle möglichen 1 € Handys an. Öhm ja, zuhören ist nicht so deren Sache dachte ich. Man wurde dann am Telefon regelrecht unhöflich mir gegenüber und sagte „na wenn Sie unbedingt bei den teuren Teilen bleiben wollen, dann beschweren Sie sich nicht über den Preis“. Ich sagte auch, dass ich die Preisbindung von Apple kenne und dennoch gibt es immer Möglichkeiten seinen Kunden halten zu wollen (vor 2 Jahren z. B. bekam ich einfach eine 200 € Gutschrift). Naja, es kam zu keiner Einigung.

Da der 28.06. (mein Kündigungstag) nahte und die Kundenrückgewinnungshotline sich ebenfalls nicht bei mir meldete, versuchte ich erneut einen Servicemitarbeiter an die Strippe zu bekommen. Hey, die Frau schien ganz nett zu sein. Sie versprach mir alles mögliche:
6 Monate gar keine Grundgebühr
Danach 32,49 € (anstatt 79,99€) für die Monate 7 - 12 und ab dem 13. Monat würde es dann ca. 47 € kosten. „Kein Problem“ sagte die Dame als ich bei dem Preis schluckte (immerhin zahlte ich bis dato 22,49€), ich soll einfach kurz vor dem 12. Monat anrufen und sagen, dass mir das ab dem 13. Monat zu teuer werden würde und man solle mir ein Angebot machen.

Des Weiteren erzählte sie mir, was ich noch so für Konditionen im neuen Vertrag hätte (angeblich würde nur ein neuer Vertrag gehen und eine Vertragsänderung meines Vertrages ginge nicht):
Ich bekäme nicht nur 8 GB, sondern wegen der WM sogar noch weitere 11 GB geschenkt für die ganze Vertragslaufzeit.
Gigapass Video inklusive.
Das Handy (iPhone 8 mit 256 GB in rot) bekäme ich für 349 €.
Ich müsste nur die Kündigung meines alten Vertrages beibehalten und würde einen neuen Vertrag anfangen. Alle alten Konditionen würden weg fallen. Giga-Kombi von 15 € käme natürlich auch hinzu, da ich alles bei Vodafone habe.
Achja und meine alte Handynummer könnte ich natürlich auch mitnehmen.
Klang doch gut. Also sagte ich am Telefon zu.

Am nächsten Tag hatte ich noch ne Frage zum Vertrag, rief also wieder an und oh Wunder, da wurde mir so einiges erzählt.
Rufnummer wäre weg gewesen.
11 GB ? Pustekuchen
Noch ein weiterer Rabatt (6 Monate kostenfrei ??? hätte ich nur bekommen wenn ich bewiesen hätte, dass ich bei einem anderen Anbieter gekündigt habe - Öhm ja, Vodafone Kündigung gilt da natürlich nicht)
Und nach 12 Monaten den Vertrag ändern - also nicht mehr zahlen wollen - ginge natürlich auch nicht.

Ich hatte mich auch gewundert. So viele gute Konditionen fand ich toll und hätte ich als so langer Kunde vielleicht auch verdient, aber leider hätte man es mir nicht gegeben / gewährt / was auch immer. Alles Lug und xxx der Dame. Smiley (traurig)

Also stornierte ich natürlich sofort telefonisch und ärgerte mich tierisch darüber, dass ich so ver....... wurde. Achja, die Dame hatte auch behauptet, dass sie überhaupt nichts daran verdienen würde, wenn ich den Vertrag bei ihr abschließen würde. Naja, das glaub ich jetzt nicht mehr. Jaja, ich bin naiv.

Leider war das Handy aber schon auf dem Weg zu mir. Leider hatte ich meine Arbeitsadresse angegeben und der Zusteller war schneller als ich mit Bescheid geben, dass das Paket bitte nicht angenommen werden sollte.

Meinen Vertrag habe ich erstmal um 1 Jahr ohne Handy verlängert und zahle eigentlich nur 22,49€. Auf nen Anruf eines Servicemitarbeiters warte ich nicht mehr, da wurde ich einfach zu sehr enttäuscht.

Jetzt stellte sich heraus, dass das Paket, welches ich natürlich wieder zu DHL gebracht habe, verschwunden ist. Es ist NIE bei Vodafone angekommen. Glücklicherweise hab ich den Beweis, dass ich es abgegeben habe. Aber wie geht es weiter? Ich habe ein Kontaktformular gesucht wo ich ein Beweisfoto (Retourezettel von DHL) hochladen könnte, aber ich habe es beim besten Willen nicht gefunden.
Dann bin ich hier gelandet und ich dachte mir, wenn ich das Formular schon nicht finde, schreib ich euch mal meine Geschichte und vielleicht könnt ihr mir weiter helfen?

Aber was mache ich nun? Wie kann ich Vodafone zeigen, dass ich das Paket abgegeben habe? Wer verfolgt das weiter? Muss ich DHL beauftragen oder macht das dann Vodafone?

Und hat jemand einen Tipp für meinen Vertrag? Ich hätte schon gern das iPhone 8 um das 6s weiter vererben zu können.

Jetzt habe ich ehrlich gesagt Angst nochmal so hintergangen zu werden. Ich bin ja froh, dass ich es rechtzeitig raus gefunden habe, nur hilft mir das bei meiner Vertragsverlängerung auch nicht weiter. Smiley (traurig)

Es tut mir leid, dass der Text so lang geworden ist. Ich dachte, wenn ich alles drum herum erzähle (und das war schon die abgesteckte Version), könnt ihr besser verstehen was passiert ist und was mein Anliegen ist.

Danke an alle fürs lesen.

Liebe Grüße
Katharina

SuperUser

Betreff: Hilfe dringend benötigt

[ Editiert ]

Hallo Katharina,

wenn du das Paket versendet hast, stellst du meines Wissens auch den Nachforschungsauftrag.

 

Auf der Seite von DHL steht: "Wenn sich der Sendungsstatus seit mehr als 6 Arbeitstagen nicht mehr verändert hat, kann eine Nachforschung beauftragt werden. Sollten Sie der Empfänger der Sendung sein, empfehlen wir Ihnen zunächst Rücksprache mit dem Absender der Sendung zu halten. So lässt sich i.d.R. eine schnelle Lösung für Sie herbeiführen." Quelle: https://www.dhl.de/de/privatkunden/hilfe-kundenservice/sendungsverfolgung/wo-ist-meine-sendung.html

 

Hier kann man den Nachforschungsauftrag stellen: https://www.dhl.de/nachforschungsauftrag

 

Das Kontaktformular findest du hier: http://vod.af/Kontakt (Leider musst du dich hier durch eine Menge Menüpunkte wühlen, ich habe keine Ahnung, ob das wirklich Barrierefrei ist, aber ich vertraue mal auf deine Software, wenn das nicht klappt, sag noch mal Bescheid)

 

Ob irgend jemand in der Lage ist, dir einen Preis anzubieten, der mit iPhone 8 zwischen 23 und 33 Euro liegt und bei dem dann auch noch das iPhone preiswert ist, kann ich dir beim besten Willen nicht sagen, aber du kannst ja darum bitten, dass man dir über das Kontaktformular noch mal ein Angebot unterbreitet, die Vorgeschichte hast du ja quasi schon fertig.

 

p.s. Wenn du den Nachforschungsantrag gestellt hast, solltest du Vodafone darüber informieren, denn das dauert alles ein wenig, hier sollte ein Mahnstopp für die Geräte Rechnung eingerichtet werden.

Smart-Analyzer

Betreff: Hilfe dringend benötigt

Dankeschön. Es hat barrierefrei geklappt. Nun warte ich auf Antwort.
Wegen dem Vertrag, da warte ich einfach ab. Wenn das neue iPhone raus ist wird das 8er sicher günstiger. 😊

Danke für deine schnelle und liebe Hilfe.