Support:

Mobilfunk

Antworten
Smart-Analyzer

Handybestellung stornieren

Hallo miteinander!

Ich habe im Vodafone-Shop ein Handy bestellt, welches mir per Nachnahme zugestellt werden sollte/soll...
Leider versuche ich seit gestern vergeblich die Bestellung zu stornieren -telefonisch erreiche ich niemanden, der dafür zuständig ist, da ich keinen Mobilfunkvertrag bei Vodafone habe...
Leider ging die Lieferung mittlerweile schon raus.

 

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

Vielen Dank!

Giga-Genie

Betreff: Handybestellung stornieren

Hi @vod_com,

warum gehst du nicht in den Shop und stornierst dort die Bestellung?
Im Shop hast du nur das Telefon bestellt oder auch einen Vertrag abgeschlossen?

Anderenfalls schickst du das Telefon halt wieder zurück.
Smart-Analyzer

Betreff: Handybestellung stornieren

[ Editiert ]

Das war wohl etwas unvollständig formuliert:
Ich hatte das Handy ohne Vertrag ONLINE bei Vodafone direkt bestellt...

Giga-Genie

Betreff: Handybestellung stornieren

Ah okay, bei Shop denke ich immer an einen physischen Laden.
Dann nehme entweder das Telefon nicht an, dann wird es vom Transportdienstleister wieder an VF zurückgesandt oder falls es bei dir sein sollte, schickst du es halt wieder an VF zurück.

Die Daten sollten auf dem Paket stehen bzw im Paket enthalten sein.
Smart-Analyzer

Betreff: Handybestellung stornieren

Ja, ich denke tatsächlich, dass ich dann die Annahme verweigern werde. Ein schlechtes Gewissen habe ich trotzdem, da ich Vodafone gerne die Kosten erspart hätte; aber wie gesagt ist es leider sehr schwierig da zu kommunizieren... Vielen Dank!

Royal-Techie

Betreff: Handybestellung stornieren

Schreib dazu ein wiederruf. Nur die Rücksendung der Ware reicht zu einem wiederruf nicht mehr aus
Giga-Genie

Betreff: Handybestellung stornieren

[ Editiert ]

@Vanguardboy, da es sich hier nur um einen reinen Warenkauf (ohne Dienstleistung) handelt, würde ich meinen, dass das Zurücksetzen ausreicht. Ähnlich wie bei Amazon. 

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/onlinehandel/widerruf-wann-kann-ich-beim-onl...

 

Wäre ein Vertrag (Dienstleistung) mit im Spiel, hast du vollkommen recht, dass dann noch ein schriftlicher Widerruf erfolgen sollte.

 

Royal-Techie

Betreff: Handybestellung stornieren

Nein auch bei waren muss zusätzlich schriftlich wiederrufen werden

Zitat :
Die kommentarlose Rücksendung des Warenpakets gilt nicht als wirksamer Widerruf. Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn Sie die rechtzeitige Absendung des Widerrufs beweisen können. Auf den rechtzeitigen Eingang beim Händler kommt es für die Frist hingegen nicht an
Royal-Techie

Betreff: Handybestellung stornieren

Wollen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie den Widerruf gegenüber dem Händler in eindeutiger Weise erklären. Dies kann auch telefonisch geschehen. Hiervon ist aber abzuraten, weil Ihnen im Streitfall der Beweis des (rechtzeitigen) Widerrufs kaum möglich wäre. Besser, Sie senden eine Widerrufserklärung per E-Mail, Post oder Fax und heben die Versand- bzw. Eingangsbestätigung gut auf

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/onlinehandel/widerruf-wann-kann-ich-beim-onl...
Royal-Techie

Betreff: Handybestellung stornieren

Hast du doch schon richtig verlinkt. Es muss immer vorher schriftlich der wiederruf erklärt werden.