Mobilfunk

Siehe neueste
Gigakombi wird nicht gebucht
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo liebes Support Team,

 

ich habe seit 08.07.2020 den Mobilfunkvertrag Red XS gebucht. Bei der Bestellung habe ich angegeben dass ich den Gigakombi Vorteil nutzen möchte. Den zugehörigen Vertrag Red Internet and Phone 50 DSL (Vertragsstart: 05.06.2020) habe ich bei der Bestellung angegeben. Da dieser Gigakombi Vorteil zum Vertragsstart nicht berücksichtigt wurde, hatte ich am 24.07.2020 telefonischen Kontakt mit dem Kundenservice. Der Kundenberater buchte laut seiner Aussage den Gigakombi Vorteil rückwirkend zum Vertragsstar meines Mobilfunkvertrages und schickte mir eine Email als Bestätigung. Auf meiner folgenden Rechnung war der Gigakombi Vorteil jedoch wieder nicht berücksichtigt trotz Auftragsbestätigung vom 24.07.2020.

Also griff ich erneut zum Telefonhörer und kontaktierte den Kundenservice am 18.08.2020. Der Herr am anderen Ende der Leitung sagte mir dass er den Gigakombi Vorteil nicht buchen könne außer ich wechsle auf das Kabel Internet von Vodafone. Ich antwortete ihm dass bei mir im Haus kein Kabel liege also Kabelinternet nicht funktioniert. Der Mann versicherte mir das der bestehende DSL Anschluss bleibt sollte das Kabelinternet nicht funktionieren (Er nahm alles auf Band auf). Da ich keine andere Wahl hatte stimmte ich ihm zu und so buchte ich einen Wechsel von DSL auf Kabelinternet um endlich Gigakombi zu bekommen.

In meiner neuesten Rechnung vom 15.09.2020 wurde der Gigakombi Rabatt auf meiner Mobilfunkrechnung nun wieder nicht berücksichtigt.

Ich versuche jetzt seit über 2 Monaten eine Leistung die ich von Anfang an gebucht habe und die mir zusteht zu bekommen. Ich verstehe nicht warum Gigakombi nicht einfach gebucht werden kann wenn alle Vorraussetzungen erfüllt sind.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
SuperUser

Hallo @o0maddin0o,

natürlich kannst Du mit einem DSL Internet&Phone Tarif die GigaKombi bekommen. Was jetzt nicht ausschließt, dass der Kabel Anschluss einen Mehrwert für Dich bedeutet. Aber hier wurde dir sehr kreativ ein Wechsel zu Kabel verkauft.

 

Zwar kann die Aktivierung der GigaKombi Vorteile bei DSL schon mal länger dauern, aber buchbar ist es. Vorausgesetzt die Marker werden auf beiden Seiten gebucht und die Voraussetzungen sind gegeben.

Das heißt, die Kundendaten und/oder die IBAN müssen identisch sein, der DSL Vertrag darf nicht mit einem anderen Red, Young oder Smart Tarif in einer GigaKombi sein, die Tarife müssen berechtigt sein. Was die Tarife angeht so scheint das gegeben, glaubt man den offiziellen Angaben im oben verlinkten InfoDok.

 

Leider wird gern vergessen, die Marker auf beiden Seiten zu buchen. Das führt dann dazu, dass du als Kunde dich im Kreis drehst. Das ist totaler Mist. Smiley (traurig)

 

Davon ausgehend, dass Du mit dem Kabel Tarif glücklich wirst, solltest Du in jedem Fall auf eine rückwirkende Gutschrift bestehen. Denn Du hast die GigaKombi bei Vertragsabschluss beauftragt und die Voraussetzungen waren ab Vertragsstart gegeben (davon gehe ich jetzt mal aus).

 

Eigentlich müsste man diese jetzt erst mal mit dem DSL Tarif aktivieren und rückwirkend eine Gutschrift erstellen. Rückwirkend aktivieren kann man nicht. Hier muss manuell eine Gutschrift erstellt werden. Nach dem Wechsel zu Kabel muss die GigaKombi erneut gebucht werden.

 

Wie ist denn der Status deiner Kabel Bestellung? Ich denke hier muss ein Moderator helfen und Ordnung in das Chaos bringen. Hab ein wenig Geduld, dann klärt sich sicher alles. Smiley (fröhlich)

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Helferlein,

 

für mich ist es "kein kreativer Verkauf" wenn der Mitarbeiter am Telefon behauptet dass es nicht ginge obwohl es nicht stimmt. Ich bin ihm mehr oder weniger ausgeliefert denn ich habe es auch schon im Shop versucht aber die schicken einen sofort weg wenn der Vertrag Online abgeschlossen wurde. Grundsätzlich wäre es mir egal ob Kabel oder DSL aber bei mir im Haus gibt es keinen Kabelanschluss, es ist also technisch nicht umsetzbar.

 

In meinem Telefonat vom 24.07. bestätige mit der MA die Buchung von GigaKombi rückwirkend und ich habe dafür eine schriftliche Bestätigung per Mail erhalten.

 

Die Adresse von meinem Mobilfunkvertrag unterscheidet sich von der Adresse meines DSL Anschlusses, da die SIM Karte nur an den Hauptwohnsitz versendet werden kann.

 

Der Status des Kabelanschlusses ist wie folgt: Das Kabelmodem liegt bei mir unverpackt zuhause da ich es sowieso nicht anschließen kann. Ich erhielt einen Anruf mit der Frage ob der Kabelanschluss läuft und als ich geantwortet habe dass ich keinen Kabelanschluss habe meinte er er gebe es an die Technik weiter.

Meine größte Befürchtung ist dass sie mir entweder den DSL Anschluss irgendwann einfach abschalten oder das sie mich aus dem Kabelvertrag nicht mehr rauslassen wollen.

 

Ein Moderator wäre super den an der Hotline können/wollen sie einem einfach nicht helfen Smiley (traurig)

Geduld wenn man seit 2,5 Monaten versucht eine gebuchte Leistung zu erhalten...

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey @o0maddin0o,

 

da ist wirklich schon einiges gelaufen. Verlegener Smiley

 

Die GigaKombi sollte entweder mit dem DSL oder mit dem Kabel-Vertrag definitiv bestehen. Das klären wir gern mal als erstes.

 

Schick mir dazu einmal Deine Handynummer und das Kundenkennwort zu.

 

Außerdem brauche ich die Daten des Kabel-Vertrages. Hier brauche ich den vollständigen Namen, Adresse, Kundennummer und das Geburtsdatum.

 

Die Daten des DSL-Vertrages hast Du uns ja schon mal zukommen lassen. Wir bekommen das wieder hin!

 

Viele Grüße

Sebastian

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen