Mobilfunk

Französiche Überseegebiete mit der EU-Roamingzone 1
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hej,

ich möchte gerne wissen, wer der vodafone-Partner-Service-Provider auf Martinique und Guadeloupe ist. Ich benötige dieses Wissen, um eine richtige händische Einwahl in dieses Netz durchführen zu können.

Gruß

Jürgen

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Das hat nichts mit Geheimniskrämerei zu tun ! Nur wenn die Wahl des örtlichen Mobilfunknetzes doch vollkommen frei steht, ist die Angabe eines oder mehrerer Netzbetreiber doch nicht relevant.

Zudem kann bei den Ländern und der Vielzahl an jeweiligen Netzanbietern vorab nicht gewährleistet werden, welcher Betreiber wo verfügbar ist und sein Netz anbietet. Daher ist eine manuelle Einwahl so oder so erforderlich und die Wahl des Mobilfunknetzes steht Dir frei.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
Smart-Analyzer

Hallo,

 

da beide Inseln Roaming-technisch zur EU gehören und keine Zusatzkosten mit deinem dt. Vertrag dort anfallen, musst du lediglich Roaming in den Einstellungen auf deinem Gerät aktiviert haben. Alles andere geht vor Ort von selbst. Also so, als ob du die Grenze von Deutschland nach Frankreich überquerst. Da bekommst du ja auch nur eine Info SMS. Smiley (zwinkernd)

 

Eine manuelle Netzwahl ist nur im absoluten Ausnahmefall notwendig. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Genau dieser Ausnahmefall ist gegeben !

Ich fahre nämlich mit einem Kreuzfahrtschiff an der Insel Martinique vorbei. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat der Kapitän dann sein Schiffsnetz mit einem Satellitenbetreiber eingeschaltet.  Aus diesem Grunde ist eine manuelle Einwahl zu einem lokalen Serviceprovider die einzige Möglichkeit an ein preiswertes Netz heran zu kommen. Deswegen bitte ich um die gewünschte Auskunft des Partner-Service-Providers.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo yagiantenne,

wie John_Sheppard bereits richtig anmerkte, gelten auf beiden Inseln die regulierten EU-Roamingpreise .

Und da diese Regelung bei allen örtlichen Netzbetreibern gilt, ist eine manuelle Netzwahl in jedes verfügbares Mobilfunknetz, mit denen wir ein Roaming-Abkommen haben, möglich.

Gruß und schöne Reise,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Matthias,

 

... und wie heißen die lokalen Serviceprovider mit denen vodafone ein Roaming-Abkommen abgeschlossen hat ?

 

Gruß yagiantenne

Mehr anzeigen
Giga-Genie

ist doch wurscht! Der Mod hat doch geschrieben, daß es bei allen verfügbaren Netzen Vorort gilt ! Also manuelle Netzwahl einschalten, suchen lassen und in ein dort angezeigtes Netz einbuchen. 

 

und wenn es dich beruhigt, kannst du vorab auch dort schauen  klick mich

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Immer diese Geheimniskrämerei, nun ja, es ist Weihnachtszeit.

Ein andere deutscher Serviceprovider hat mir auf meine erste Frage sofort mit der gewünschten Antwort geholfen.

Danke trotzdem für den Link, der ist interessant. Allerdings fiel mir auf, dass der von mir zwischenzeitlich gefundene örtliche Serviceprovider http://www.dauphintelecom.com/ bzw. http://dauphintelecom.fr/  nicht in der Tabelle enthalten ist.

Mehr anzeigen
Moderator

Das hat nichts mit Geheimniskrämerei zu tun ! Nur wenn die Wahl des örtlichen Mobilfunknetzes doch vollkommen frei steht, ist die Angabe eines oder mehrerer Netzbetreiber doch nicht relevant.

Zudem kann bei den Ländern und der Vielzahl an jeweiligen Netzanbietern vorab nicht gewährleistet werden, welcher Betreiber wo verfügbar ist und sein Netz anbietet. Daher ist eine manuelle Einwahl so oder so erforderlich und die Wahl des Mobilfunknetzes steht Dir frei.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

OK, überredet. Na dann schaue ich eben mal was bzw. wer mich dort erwartet.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten und wünsche noch eine angenehme Zeit.

Gruß

yagiantenne

 

Mehr anzeigen
SuperUser
die GSMAhat ne nette Karte mit allen Anbietern ....

--> www.gsma.com/coverage
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen