Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Kabel:  Ausfall des Senders Channel One Russia in Niedersachsen und Bremen

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

Fragwürdige Methoden der Kundenrückgewinnung

Voda89
Netzwerkforscher

Hallo, ich melde mich hier mit einer sehr unerfreulichen Erfahrung mit der Vodafone Kundenrückgewinnung. 

 

Folgendes Szenario: Ich haben einen gekündigten Tarif Red XL mit Smartphone (99,99 Euro / Monat) und dazu eine ebenfalls gekündigte Red+ Allnet Karte. Der Red XL läuft in wenigen Wochen aus, die Red+ Karte erst in ungefähr einem Jahr. Es besteht kein weiterer Vertrag mit Vodafone. Gemäß Website, Vertragsbedingungen und Vodafone WhatsApp Kundensupport wird die Red+ Karte nach Wegfall der Hauptkarte in einen Red S für 39,99 Euro pro Monat umgewandelt, bis sie dann in einem Jahr ebenfalls wegfällt.

 

Ich wurde in den letzten Wochen mehrmals von Vodafone telefonisch zwecks Rückgewinnung kontaktiert. Doch heute war es heftig: Die Dame wollte mich "freundlicherweise" darauf hinweisen, dass bei Wegfall der Hauptkarte die Red+ Karte dann nicht nur zur Hauptkarte wird, sondern automatisch auch deren Tarif übernimmt und damit als Red XL dann mindestens 79,99 Euro pro Monat kosten wird. Das ist schlichtweg eine Falschbehauptung und ich habe die Dame auch darauf hingewiesen. Die ließ sich aber nicht davon abbringen und setzte noch einen oben drauf: Sie sagte, dass in meinem Vertrag die verbleibende Red+ Karte deshalb den weggefallenen Tarif der Hauptkarte übernehmen würde, weil auch die Red+ Karte gekündigt wurde. Hier wurde es dann wirklich albern. Sie hatte also offensichtlich versucht, mich auch noch zur Rücknahme der Kündigung der Red+ Karte zu überreden. Auf das ging ich aber nicht mehr ein.  

 

Als ich ihr sagte, dass ich die Vertagsbedingungen kenne und sie mit ihren Versuchen, mich unter Druck zu setzen, aufhören soll, wurde sie sehr schnippisch und unfreundlich. 

 

Liebes Vodafone Team, ich hoffe, dass dies ein Dienstleistungsunternehmen war und nicht ihr selbst. Aber selbst dann solltet ihr da mehr Sorgfalt bei der Auswahl der Dienstleister walten lassen. Denn Kunden mit Falschaussagen telefonisch unter Druck zu setzen und zur Rücknahme von Kündigungen nebst Vertragsverlängerung überreden zu wollen, ist nicht nur dreist, sondern auch klar gegen Recht und Gesetz.

 

Mich habt ihr damit als Kunden für immer verloren. 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Boris
Moderator

Hey @Voda89,

 

sowas tut immer weh zu lesen.

Uns ist natürlich überhaupt nicht daran gelegen, Dich zusätzlich zu verärgern oder zu einer Kündigungsrücknahme zu drängen.
 

Selbstverständlich wollen wir Dich ger als zufriedenen Kunden behalten. So geht das aber nicht.

LG
Boris



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen