Mobilfunk

Siehe neueste
Fehlinformation bei telefonischer Vertragsverlängerung
Jo26
Daten-Fan

Moin zusammen!

Ich bin vor drei Tagen von der Vodafone Vertragsnummer angerufen worden. Man fragte mich, ob ich meinen Vertrag nicht verlängern wolle. Ich fragte nach dem Angebot. Man bot mir 10GB/Monat an. Auf meine Nachfrage, ob das mehr als mein bisheriger Vertrag (Altvertrag mit 4GB/Monat) kosten würde, wurde dies verneint. Ich zeigte mich erfreut und frage mehrfach nach, ob dies das gleiche Kosten würde wie mein bisheriger Vertag. Dies wurde immer bejaht. Jetzt heute, wo ich Mail-Zugriff habe, stelle ich fest, dass aus meinem bisherigen Vertrag Red XS mit 4GB jetzt ein Red S mit 10GB gemacht worden ist, statt 29,99 soll ich jetzt monatlich 39,99 zahlen. Es gab nicht mal so einen Bonus wie "6 Monate geschenkt" oder so. Ich bin während des Gespräches also falsch informiert worden (darf man hier "belogen worden" sagen?). Das ist ein absolutes Unding! Morgen bin ich am ServicePoint von Vodafone. Bin gespannt, wie die darauf reagieren ...

Gruß aus dem Norden

Jo

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
seelo2010
SuperUser
Am Servicepoint, wenn du da mit einen Vodafone Shop meinst, werden die nur mit den Schultern zucken und sagen, da können wir auch nichts machen.

Widerrufe schriftlich die Vertragsänderung und gut ist. Mehr Mühe würde ich mir an deiner Stelle gar nicht machen.
Mehr anzeigen
Dieter1950
SuperUser

Du solltest eigentlich auch eine schriftliche Bestätigung dazu bekommen haben. Das scheint wohl der Fall gewesen zu sein. Widerrufe den Vertrag und lass die alten Vertragsdaten wieder einrichten. Und das mit den 6 Monaten frei gibt es erst einmal nur für Neukunden. Viele fallen auf Marketingfirmen herein die irgendwie im Auftrag von VF unterwegs sind. Das ist unseriös und die verdienen sich damit Provisionen.

Mehr anzeigen