Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

 

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste
Erfahrungen mit ominöses Rechtsanwaltschreiben
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo, ich habe einmal eine Frage, ob es noch mehr Leute gibt die solch ein ominöses Schreiben von Rechtsanwalt dr.d.... & kollegen bekommen haben.

Ich habe gedacht ich falle vom Glauben ab. Da bekomme ich ein Schreiben von diesem Anwalt der von mir ca. 560 Euro haben will, wegen angeblicher Schulden bei Vodafone aus dem Jahr 2005. Schon sehr kurios, da ich erst seit kurzem einen Handyvertrag mit Vodafone abgeschlossen habe. Ich habe auch schon mit Kundenservice gesprochen. Der meinte auch, dass dies wohl ein Fakeschreiben ist, um an Geld zu kommen. Bei Älteren probieren die das wohl. Man muss sich fragen warum jetzt nach 15 Jahren so ein Forderungseinzug von dem Anwalt kommt.

Der von Vodafone hat in meine Akte geschaut und mir bestätigt, dass seitens Vodafone überhaupt nichts offen ist bzw. keine Forderung besteht. Schon seltsam, denn normaler Weise, würde man bei Vodafone überhaupt keinen Handyvertrag bekommen, wenn da noch offene Forderungen bestehen würden.

Frage: Soll man reagieren oder nicht reagieren?

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
SuperUser

Wenn auf Grund einer berechtigten Forderung ein Titel vor Gericht erwirkt wurde, ist dieser 30 Jahre und ggf. auch länger gültig. Daher sind die 15 Jahre nicht ungewöhnlich.

 

Kam die Forderung denn per Brief oder per Mail?

 

Ansonsten hilft dir vielleicht die folgende Seite weiter:

https://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/schutz-vor-inkasso/

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Angeblich soll da wohl ein Titel sein. Da liegt das Problem, denn wie schon geschrieben habe ich noch nie bei Vodafone Verträge gehabt und das hat mir Vodafone auch bestätigt, dass vorher nie etwas gewesen ist und das mein Konto total sauber ist. Mit einem vollstreckbarenb Titel hätte ich auch überhaupt keinen Vertrag bei Vodafone bekommen, da diese Titel in die Schufa kommen und das wird ja vor Vertragsabschluss ja von Vodafone geprüft.

 

Laut Internet-Recherche soll das eine unseriöse Anwaltskanzlei sein, die mit dieser Masche Geld bei den Leuten abziehen wollen. Vorallem bei Älteren. So hat der Kundenberater von Vodafone mir auch bestätigt.

 

Die Forderung kam per Post!

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo @Hansi1961 

 

Dann sollte der "Anwalt" ja auch nachweisen können das er einen Titel hat und dir eine Kopie davon geben können (wozu er gesetzlich verpflichtet ist).

Spätestens dann, wenn du eine Kopie des Titels anforderst, stellt sich ja raus ob es ein Fake ist oder nicht ... Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen