Mobilfunk

Siehe neueste
Einführung von IPv6 im Vodafone Mobilfunknetz
Highlighted
SuperUser
Also mir wäre nicht bekannt, dass es NICHT überall läuft.
Mein Stand war/ist das es bundesweit ausgerollt ist.
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

hab letztens bei Vodafone angefragt und da hieß es: "es gibt leider keine neue Infos zu dem Thema" und selbst wenn es funktioniert. Wieso wird es dann nicht auch für iOS ausgerollt?  

 

Es gibt noch viele Regionen in denen es nicht geht und es gibt einfach keine Infos von Vodafone. Darum geht es halt auch. Keine Transparenz! 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Wie gesagt, mir ist keine Region bekannt in der IPv6 NICHT funktioniert.

Will jetzt nicht ausschließen, dass es irgendwo noch eine alte G2/G3 Funkzelle gibt, welche kein IPv6 unterstützt, aber mein Stand ist das bundesweit alle Basisstationen IPv6 nativ an den Kunden verteilen, wenn das Endgerät dies anfordert...

Das Apple Kunden keine V6 erhalten, wählt doch jeder selbst bereits beim Kauf dieses Endgerätes.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@seelo201

kannst du oder willst du nicht verstehen, dass Apple eine Freigabe/Ausrollung seitens des Provider benötigt! 

 

ALSO MUSS VODAFONE EIN UPDATE AUSROLLEN

 

Ich kann dir mit 100%tiger Sicherheit sagen, dass ein iPhone 8 mit T-Moblie Karte eine V6 bekommt!! Zu Weihnachten beim Schwager nachgesehen Smiley (zwinkernd)

 

Ein iPhone bezieht im übrigen auch eine v6 sobald es im WLan hängt ... 

 

seelo2010, ohne deinen Rang oder deinen Kenntnisstand zu kennen, sollten solche Dinge jedoch nicht einfach auf die Kaufentscheidung der Kunden abgewältzt werden. Denn dies sind nun mal Merkmale, die ein Provider liefern muss und sollten nicht vom Endkunden mühseelig erbittet werden!

 

Ich für meinen Teil warte bis zum nächsten Kündigungstermin ab, wenn sich dann nix getan hat, gehen meine 70€ mtl an die Telekom.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Nachtrag: 

v6 funktioniert bei der Telekom und iOS Geräten seit dem 25.09.2016!!!

 

Quelle: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Daten/ipv6-Unterstuetzung-Mobilfunk/td-p/1526981/page/7

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Ja und was willst Du mir damit sagen?
Jedes andere Betriebssystem lässt dem Anwender die Freiheit die APN Einstellungen entsprechend zu verändern.

Also ist es doch iOS was seine Anwender entsprechend bevormundet.
Ja, VF kann/muss Apple entsprechende Providereinstellungen bekannt geben, damit diese an die Endgeräte verteilt werden.
Oder aber Apple hält seine Anwender für soweit befähigt, Providersettings manuell anzupassen.

Und zu deinem Beispiel Telekom, dort haben nicht Apple Endgeräte bereits ein Jahr v6 Native bezogen bis Apple entsprechende Providereinstellungen verteilt hat.

Ich bleibe bei, selbst erwähltes Leid.
Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

So redet man auch nur, solange man nicht betroffen ist. Jedes Ökosystem hat seine Vor- und Nachteile, für mich ist dein Kommentar vor allen Dingen Trollerei und OS-Bashing.

 

Die Profile bei Apple sind ja jetzt nichts neues, und ein Unternehmen, dass sich darum nicht kümmert, ignoriert schlicht und ergreifend einen nicht unerheblichen Teil des Markts.

Mehr anzeigen
Highlighted
Datenguru

Ich sehe das auch so. Vodafone sieht in IPv6 einfach keine Dringlichkeit und das ist alles. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@thomasschaefer 

moin moin

dieser Thread hat nun schon 22 Seiten und seit der letzten Information des Herr Ametsreiter begann der Rollout iPV6 im Juli 2019.  Es scheint sich nicht wirklich etwas getan zu haben.

Es ist so müßig wie unsinnig hier Debatten Betreff Apple / Android / Telekom etc. zu führen.

Fakt ist, Vodafon ist nach wie vor nicht auf dem Stand der Technik und seit min. 2016 !!  in der Pfllicht 

Hab nun merfach mit dem Service Team korrespondiert. Dort ist das Thema iPV6 nicht wirklich bekannt oder man hat Order nicht konkret zu werden. Nach 4 X !! deutlichem intervenieren nun diese Aussage aus dem Service-Team Vodafon:

 

"Zu Ihrer Frage wann Sie IPv6 nutzen können und Ihnen von Vodafone zur Verfügung steht, kann ich Ihnen leider kein Datum dazu benennen, da noch keine konkreten Daten dazu vorliegen"

Auch wenn das nicht die gewünschte Antwort ist, bitte ich Sie um Verständnis das ich Ihnen diesbezüglich keine konkreten Daten zum IPv6 nennen kann.

 

Auf meine Einlassung, das ich diverse Funktionen wie externen Zugang auf die Fritz!Box wie auch Smart Home ( habe seit 2017 einen Glasfaseranschlussanschluss der DG , Deutsche Glasfaser ) seit mehr als 24 Monaten nicht nutzen kann, wird nicht eingegangen.

Bis seit >> 20 Jahren Kunde bei Vodafon bzw. den Vorgängern, ich fühle mich nunmehr zur Kündigung genötigt !?

Auf der anderen Seite werde ich permanent per Mail / SMS / App animiert den Vertrag zu verlängern und ständig nach meiner "Zufriedenheit" gefragt. 

Gruß Detlev

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Ich weiß nicht, was dein Problem ist. IPv6 ist auf dem APN web.vodafone.de ausgerollt und funktioniert seit einigen Wochen völlig einwandfrei.

 

Dass das bei iOS noch nicht out of the box funktioniert, ist ein etwas ärgerlicher Umstand in Bezug auf Apples Walled Garden und Vodafone. Aber auch unter iOS funktioniert IPv6 mit dem richtigen APN-Profil einwandfrei. Es ist nur nicht bekannt, ob die aktualisierten Netzbetreibereinstellungen gerade noch bei Vodafone oder schon bei Apple festhängen.

Mehr anzeigen