Mobilfunk

Einführung von IPv6 im Vodafone Mobilfunknetz
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Derzeit hier in München auch nur noch eine 100.*er-IP(v4)-Adresse, kein IPv6/IPv4-DualStack mehr.

EDIT Nachtrag: Hingegen an einer CallYa-Karte mit Surfoption im Bayerischen heute DualStack gesichtet. Betriebssystem in beiden Fällen Android Pie (V.9).

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Wie in https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk/Einführung-von-IPv6-im-Vodafone-Mobilfunknetz/m-p/2000541/hig... ist meine V4 im selben Range geblieben. Dort 109.40.x.x und jetzt auch 109.40.x.x

Dort aber eine IPv6 und jetzt nicht mehr. 

Beides CallYa. Selbe SIM. Selbes Smartphone. Unveränderte Einstellungen. 

 

Ich denke bei bei einer vernünftigen Informationspolitik seitens Vodafone könnte der Thread hier deutlich kürzer sein. 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Dieter65,

 

wir können auch nur ein Statement abgeben, wenn wir neue Informationen bekommen und aktuell gibt es keine, die wir hier veröffentlichen können.

 

Wir fragen regelmäig an und müssen dann halt abwarten was kommt und können Euch erst dann informieren.

 

Viele Grüße

TinaG

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo @ALL,

 

just in dem Moment, als ich die Antwort an Dieter65 postete kam eine neue leider nicht schöne Information:

 

Bei erweiterten Testings wurden Stabilitätseinschränkungen festgestellt. Daher muss der Rollout leider bis auf Weiteres ausgesetzt werden

 

Es tut mir leid, Euch eine solche Nachricht zu überbringen.

 

Viele Grüße

TinaG

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Da freut sich die Telekom sicher über einen Schwung neuer Kunden. Das kann im Jahr 2019 ja wirklich nicht euer Ernst sein.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hat das erweitertenTesting das Kabelnetz abgeschossen?

 

Als UM Kunde beobachte ich das gerade mit Argusaugen. 

 

Aber er auch schlechte Infos schaffen Klarheit, damit die Spekulationen nicht ins Kraut schießen. 

Mehr anzeigen
SuperUser
@nico22de
Ich glaube nicht an einen einzigen Kunden der ausschließlich wegen fehlender IPV6 im Mobilfunk zu Telekom wechselt...

Denn dann wäre O2 nicht der größte Anbieter.

Alles in allem, bleibt abzuwarten.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Also Rollback zu IPv4-only, Bug-Report an den Software-Zulieferer und in 2-4 Quartalen mit neuer Software-Version noch mal probieren...?!? Smiley (traurig)

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Ich halte dafür, dass IPv6 im Mobilfunknetz relativ bald nachgeliefert wird. Nicht ganz zuletzt kostet den ISP Vodafone der Bezug des Adressraums für seine Kunden ja auch Geld, und nur wegen Schwierigkeiten mit einigen Geräten - welche aber trotzdem wie gewohnt funktionieren dürften, schon jetzt - wird das Ganze sicher nicht abgeblasen werden. Ist es ja auch noch nicht, soweit ich an (m)einer CallYa-Zweitkarte gesehen habe, wo über six gesurft etc. wurde, während die Vertragskarte nur noch eine 100.* Adresse bzw. IPv4 mit den gleichen APN-Einstellungen hatte. Vielleicht hat mich auch Vodafone ausgepflegt aus dem Projekt, deshalb weil ich mich hier im Forum zu erkennen gegeben habe, ich meine das ganz wertfrei, wir sollen hier ja objektiv nachprüfbare Informationen für den Endverbraucher liefern, und das ist manchmal halt nur eingeschränkt möglich, wenn man nicht ganz beim topic bleibt und alles quasi bulk (ein dump) oder 1:1 "reportiert".

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Gestern an der CallYa-Karte, die noch six hatte, nur noch eine IPv4-Adresse in München.

Mehr anzeigen