Support:

Mobilfunk

Antworten
Moderator

Re: Datenvolumen wieder trotz Vodafone Pass abgebucht

Hallo !

 

In der Datennutzungsanzeige unter Mobildatennutzung (Darstellung kann variieren, Einstellungen>Verbindungen>Datennutzung) werden alle Apps einzeln mit ihrem eigenen Verbrauch angezeigt. Sie werden je nach Höhe des Vebrauches aufgeführt. Die App mit dem höchsten Verbrauch landet in der Skala ganz oben. Ich schlage vor, die betroffenen Apps einzeln zu monitoren und somit einen besseren Überblick zu erhalten. Letztendlich kann man dadurch besser einschätzen, ob eine der Apps vom Vodafone-Pass falsch erfasst wurde oder nicht.

So handhabe ich das Thema bei Gesprächen mit Kunden an der Hotline. Wir setzen den internen Daten-Zähler z.B. bei IPhone-Nutzern am gleichen Tag zurück, lediglich bei Android notieren wir den aktuellen Stand, da ein Reset des Verbrauchstandes offenbar systemseitig ausgeschlossen ist (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte). Anschließend bitte ich den Kunden, für einen festgelegten Zeitraum ausdrücklich nur die umstrittene App zu nutzen. Wir vergleichen danach den Verbrauch in der Mein Vodafone-App mit den Verbrauch des internen Datenzählers, aber lediglich für die klärungsbedürftigen App.

Sollte z.B. die Facebook-App während des Testens 50 MB verbraucht haben und zeitgleich ist der Verbrauch in der Mein-Vodafone-App um 50 MB gestiegen, dann ist der Fall eindeutig und der Pass rechnet falsch ab.

Ich hoffe, etwas zum Thema beigetragen zu haben.

 

Viele Grüße,

 

Jioti

Smart-Analyzer

Betreff: Datenvolumen wieder trotz Vodafone Pass abgebucht

Mal VPN ausschalten wenn sowas es genutzt wird war bei mir auch aktiviert, Deswegen vom monatlichen Datenvolumen abgebucht.

VPN-Nutzung

Wir können den verschlüsselten Datenverkehr eines Virtual Private Netzwerks (VPN) nicht erkennen. Sie verbrauchen daher das Datenvolumen Ihres Tarifes, wenn Sie Ihre Vodafone-Pässe über VPN nutzen.
Netzwerkforscher

Re: Datenvolumen wieder trotz Vodafone Pass abgebucht

Hi Jioti,

 

habe nach Ihrer Anweisung getestet, nur Instagram benutzt. Beim Test war Energiesparmodus eingeschaltet, um die Aktualisierung und Datennutzung von App im Hintergrund zu vermeiden. Android-Einstellung zeigt 28MB Datenverbrauch von Instagram, auf Vodafone 29MB abgezogen. Ich vermute dass die Abweichung (1MB) aus Taktung von Voadfone ist. Allerdings sind alle Datennutzung von Instagram abgebucht.

 

Vor:

Screenshot_20190111-193642.pngScreenshot_20190111-193653.png 

 

Nach:

Screenshot_20190111-205745.pngScreenshot_20190111-205630.png 

 

Hi @Timo007,

 

das kenne ich schon, Datenverbindung mit VPN ungültig für Pass zu sein. Beim Test und Alltagsnutzung ist VPN getrennt.

 

Viele Grüße

Moderatorin

Re: Datenvolumen wieder trotz Vodafone Pass abgebucht

Hallo jhthedev,

 

bitte schick mir in einer PN (klick hier)

 

  • Deine Rufnummer
  • Dein Kundenkennwort 

Ich schaue es mir einmal genauer an.

 

Liebe Grüße!

 

mandy_fipi

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf