Support:

Mobilfunk

Antworten
Highlighted
Daten-Fan

Beschwerde Kündigung/Vertragsverlängerung

Ich habe bereits im November mit einem Kundenberater von Ihnen zwecks meiner Vertragsverlängerung/Kündigung gesprochen. Der Kollege hat mir versprochen sich Anfang des Jahres bei mir zweck der oben genannten Themen zu melden. Das sollte zu besseren Preisen für die Geräte führen. Also glaubte ich ihm und führte keine Kündigung bzw. Vertragsverlängerung am 15.11 durch.

Leider hat sich keiner bei dem versprochenen Rückruf Anfang des Jahres gemeldet und ich habe im Vertrauen auf die Kompetenz Ihrer Mitarbeiter meine Kündigungsfrist nun um ein paar Tage überschritten.

Sollte es dabei bleiben das man mich hier quasi *schlecht beraten* mit "Ich melde mich später", bis man dann aufeinmal hört "Jetzt ist zu spät" und sollte ich einen Nachteil aus der Sache ziehen verspreche ich Ihnen alle Produkte für immer abzuziehen und meine Situation mit Vodafone in die öffentlichkeit Tragen. Ich bin aktuell wirklich richtig Sauer und dabei bin ich bei Ihnen Kunde seit mindestens 8 Jahren!
Mastermind

Betreff: Beschwerde Kündigung/Vertragsverlängerung

Servus @Aegis25 ,

 

und wenn der Mitarbeiter nicht mehr im Unternehmen oder krank ist? Frustrierte Smiley

 

Also eine Kündigung hat noch nie geschadet, ist ja oft gängige Praxis. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß Kurt

Auf der Alm, da gibt's koa Sünd, in einer Community schon.

Betreff: Beschwerde Kündigung/Vertragsverlängerung

Wenn du noch nicht gekündigt hast kannst du dich hier "melden".

Wenn du gekündigt hast kannst du dich zur Kundenrückgewinnung durchstellen lassen.