Menu Toggle

Vodafone Pass - MeinVodafone App zeigt "0 MB gespart" an

Bei einigen Kunden wird derzeit das gesparte Volumen über den Pass in der MeinVodafone App nicht angezeigt. Wichtig: Die Abrechung der Pass-Apps im Hintergrund ist davon nicht betroffen, es handelt sich lediglich um einen Anzeigefehler. Der Fehler wird aktuell untersucht - Updates gibts es hier.

Close announcement

Mobilfunk

Beitragsbefreiung und Rabatte werden nicht berücksichtigt
Smart-Analyzer

Hallo VF Community,

auch ich habe eine Email an kontakt@kundenservice.vodafone.com geschrieben, und x-fach bis jetzt erfolglos angerufen (0800 172 1212).

Ich finde es sehr traurig, dass man sich hier überhaupt informieren muss.

Zum Thema:

Am 11.10.19 habe ich zu meinem bestehenden Internetvertrag einen Red S Tarif und eine Red+ Partnerkarte für meine Frau dazu gebucht. In der Summe sollten die Karten nach allen Rabatten 27 € kosten mit 12 GB Volumen und noch mehr, der Bereitstellungspreis (jeweils 39,90 €) entfällt und eine Beitragsbefreiung bis Ende Januar 2020 wurde abschließend zugesagt.

Das alles wurde auch per eMail bestätigt.

Die Vertragsunterlagen, die per Post gekommen sind und innerhalb 10 Tagen unterschrieben wieder zurück geschickt werden sollen waren ohne Rabatte und mit Bereitstellungsentgelte (2x 39,90 €).

Die Hotline sicherte zu, dass das alles so richtig ist. Es wird alles nachgetragen, sobald die Formalitäten bearbeitet wurden. Für die 3 Monatige Beitragsbefreiung sollte ich in einen weiteren Schritt die Kündigungsbestätigung übermitteln. Habe ich natürlich umgehend erledigt.

Rein zufällig sehe ich heute morgen auf meinem Konto eine Lastschriftankündigung über 121,30 €!!!

Damit konnte ich nichts anfangen und ging von einem Irrtum aus.

Eine Rechnung gab es nicht. Also ran ans Telefon.

Der Wahnsinn nahm seinen Lauf und nun bin ich hier und hoffe auf schnelle Hilfe.

Ich habe Glück im Unglück und verfüge noch über 2 Tage Widerrufszeit.

Ich will eigentlich nicht kündigen, vielmehr den bestellten und bestätigtren Vertrag.

Vielen Dank für eine schnelle Lösung im Voraus und Grüße

Armin

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
SuperUser
RED S (39.99)und RED+ (15€) sollen zusammen auf 27€ kommen?
Das schaff ich nicht mal mit allen Gigakombi und Co.

Btw, die Emailadresse gibts nicht. Da kommt nix an.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo denschnet,

ich vergaß zu erwähnen: 27 € in den ersten 12 Monaten, ab 13. Monat sind es 37 €.

Die Adresse gibt es und die Nachricht ist auch angekommen. Zumindest wurde sie so bestätigt:

Antworten Sie NICHT auf diese automatisch erstellte E-Mail.
--
Vielen Dank! Ihre Nachricht ist sicher bei uns angekommen.
Geben Sie uns bitte etwas Zeit, Ihre Anfrage individuell zu beantworten. Aktuell kann es einige Tage dauern.
Wir freuen uns schon auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen und bitten Sie um Geduld.
Sehen Sie bitte von Nachfragen zum Bearbeitungsstand ab. Dies verzögert die Beantwortung Ihrer ursprünglichen Anfrage.
Nutzen Sie die Vorteile der digitalen Kommunikation und bekommen in Zukunft alle wichtigen Vertragsinfos direkt per E-Mail! Geben Sie uns hier Ihre E-Mail-Adresse: www.vodafone.de/meineemailFreundliche Grüße
Ihr Vodafone-Team
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Armin5 

  • Was für einen Festnetzvertrag nutzt du denn?
  • Auf welchem Weg hast du den Red S und die Partnerkarte abgeschlossen? Telefonisch? Im Onlineshop?
  • Wird die Anschlussbefreiung sowohl für den Red S als auch für die Partnerkarte in der vorliegenden email zur Bestellung bestätigt?
  • Für welchen Vertrag hast du die Kündigungsbestätigung eingesendet? Für den Red S oder die Red+ Allnet?

Bezüglich der Red+ Allnet gilt die Basisbreisbefreiung für 3 Monate und die Anschlussbefreiung aktionsweise. Hierfür ist keine Kündigungsbestätigung nötig. Diese Konditionen erhälst du im Normalfall automatisch.

Siehe hier:

Spoiler
  1. Aktion: 3 Monate Basispreis sparen für Red+ Allnet, Red+ Kids und Red+ MultiSIM:
    Bei Online-Abschluss bis 03.11.2019 zahlst Du in den ersten 3 Monaten keinen Basispreis. Gilt für die Tarife Red+ Allnet, Red+ Kids und Red+ MultiSIM.
  2. Aktionsrabatt für Red+ Allnet und Red+ Kids:
    Bei Online-Abschluss bis 03.11.2019, ohne Smartphone oder mit Basic Smartphone, bekommst Du in den ersten 24 Monaten einen Rabatt von 5 Euro pro Monat auf den Tarifpreis. Gilt für die Tarife Red+ Allnet und Red+ Kids.
  3. Aktion: 3 GB Extra-Datenvolumen für alle Red+ Tarife:
    Bei Online-Abschluss bis 03.11.2019 bekommst Du über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten 3 GB Extra-Datenvolumen. Das zusätzliche Datenvolumen steht der gesamten Red+ Gruppe zur Verfügung. Du kannst es - wie das schon bestehende Datenvolumen Deines Red-Tarifs - einfach über die MeinVodafone-App anderen Teilnehmern zuteilen.
  4. Aktion: Kein Anschlusspreis für alle Red+ Tarife:
    Bei Online-Abschluss bis 03.11.2019 berechnen wir keinen Anschlusspreis von 39,99 Euro. Gilt für die Tarife Red+ Allnet, Red+ Data und Red+ Kids.

Im Red S gilt die Anschlussbefreiung nur wenn individuell so vereinbart und in der Email bestätigt wurde.

Die Basispreisbefreiung im Red S kann wie hier beschrieben für den Zeitraum der Restlaufzeit deines noch laufenden Vertrags bei einem Fremdanbieter (max. 6 Monate) beantragt werden. 

 


@Armin5  schrieb:

Rein zufällig sehe ich heute morgen auf meinem Konto eine Lastschriftankündigung über 121,30 €!!!

Damit konnte ich nichts anfangen und ging von einem Irrtum aus.

Eine Rechnung gab es nicht. Also ran ans Telefon.


Eine Lastschrift ohne Rechnung gibt es im Normalfalll nicht. Die Rechnung wird dir online in Mein Vodafone oder in der Mein Vodafone App zur Verfügung gestellt. In der App findest du sie über "Rechnung" oder als pdf über "Mehr", "Alle Rechnungen". Hast du dort mal nachgesehen?

 

Der Abschluss war deiner Aussage nach am 11.10.. Möglicherweise hat sich die Einbuchung der Gigakombi und der Basispreisbefreiung mit der Rechnungserstellung überschnitten. Wenn die Lastschrift jetzt angekündigt wird, ist die Rechnung schon ein paar Tage alt. Du hast ja eine Bestellbestätigung vorliegen. Alles was darin bestätigt wurde, erhälst du auch bzw. kannst mit Hilfe dieser, falls nötig, reklamieren. Sollte hier etwas zuviel berechnet werden, wird dir dies auf einer Folgerechnung wieder erstattet.  

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo ttwa2011,

vielen Dank für deine umfangreiche Erklärung!

Ich habe bis jetzt den Tarif "Red Internet & Phone 500 Cable", der zum 21.12.19 (nach einem Jahr) auf 100 Mbit Down und 50 Mbit up reduziert wird. Mal sehen ob das klappt.

 

Telefonisch habe ich dann am 11.10.19 besagte Verträge bestellt und wie beschrieben per eMail bestätigt bekommen.

Und das habe ich nur, weil man mir das mit der Beitragsbefreiung bis Ende Januar 2020 schmackhaft gemacht hat.

Warum sollte ich 2 Verträge parallel laufen lassen? Ja, die Kündigungsbestätigungen habe ich übermittelt.

 

Die Rechnung habe ich in der App tatsächlisch finden können.

Online gibt es auch jetzt noch keine Rechnung oder ich kann sie einfach nicht finden.

Eine schlichte Meldung darüber, dass eine Rechnung vorliegt wäre einfach nur nett gewesen.

So wie es bei Festnetz-Rechnungen gemacht wird.

 

Anmerkung: Ich bin es gewohnt, dass ich meine Rechnungen per eMail mit pdf-Anhang erhalte.

Warum das so bei VF nicht geht und man sich immer umständlich im Kundenkonto anmelden muss, um dort dann die Rechnung dowloaden zu können ist und bleibt mir wohl ein großes Rätsel.

 

Wieder zu den Verträgen: Die Einbuchung der GigaKombi- Sachen war ziemlich zügig erledigt.

Überschneiden kann sich da eigentlich nichts.

Und wenn doch, generiert VF die Rechnung einfach zu voreilig.

 

So, und jetzt fällt zum allem Überluss auch noch die komplette Festnetztelefonie aus. Nix geht mehr.

Die Technikhotline legt nach 3 Min Ansagen einfach auf: Rufen Sie später wieder an??? Ich werd verrückt.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Armin5 

 


@Armin5  schrieb:

Online gibt es auch jetzt noch keine Rechnung oder ich kann sie einfach nicht finden.

Eine schlichte Meldung darüber, dass eine Rechnung vorliegt wäre einfach nur nett gewesen.

So wie es bei Festnetz-Rechnungen gemacht wird.

 

Anmerkung: Ich bin es gewohnt, dass ich meine Rechnungen per eMail mit pdf-Anhang erhalte.

Warum das so bei VF nicht geht und man sich immer umständlich im Kundenkonto anmelden muss, um dort dann die Rechnung dowloaden zu können ist und bleibt mir wohl ein großes Rätsel.


In der App findest du die Rechnung ja sehr schnell. Hier wirst du mit entsprechender Einstellung auch per Push Nachricht über eine neue Rechnung informiert. Vermutlich hast du deinen Vertrag noch nicht hier bei Mein Vodafone zu deinem bestehenden Account hinzugefügt. Falls das zutrifft kannst du dies wie hier beschrieben nachholen. Füge den Vertrag dazu mit der Kundennummer und dem Kundenkennwort hinzu. Somit wird dir sowohl der Red S als auch die Red+ Allnet hinzugefügt, da sie unter einer Kundennummer laufen. Anschließend kannst du hier eine Rechnungsbenachrichtigung per email einstellen.

 


@Armin5  schrieb:

Ja, die Kündigungsbestätigungen habe ich übermittelt.

Die Kündigungsbestätigung wird wie bereits beschrieben nur für den Red S benötigt.

Hast du sie wie im Link oben beschrieben über die dort genannte Seite hochgeladen?

Bis wann läuft der Altvertrag für den der Red S abgeschlossen wurde?

In der Red+ Allnet gelten bereits aktionsweise 3 Monate Basispreisbefreiung. Hier gibt es keine längere Befreiung.

 


@Armin5  schrieb:

Ich habe bis jetzt den Tarif "Red Internet & Phone 500 Cable", der zum 21.12.19 (nach einem Jahr) auf 100 Mbit Down und 50 Mbit up reduziert wird. Mal sehen ob das klappt.

Liegt auch ein Kabel TV Vertrag vor?

 


@Armin5  schrieb:

Wieder zu den Verträgen: Die Einbuchung der GigaKombi- Sachen war ziemlich zügig erledigt.

Überschneiden kann sich da eigentlich nichts.

Und wenn doch, generiert VF die Rechnung einfach zu voreilig.

Dein individueller Rechnungszeitraum ist fest. Hier kann es durchaus zu Überschneidungen kommen.

Zudem ist die Frage, ob und wenn ja die Basispreisbefreiung für den Red S eingebucht wurde. Hast du dazu eine SMS erhalten? 

Nachdem du eine Rechnung in der genannten Höhe erhalten hast, kann die Basispreisbefreiung noch nicht berücksichtigt sein. Schau dazu mal auf das Rechnungsdatum. Wurde die Kündigungsbestätigung kurz davor bzw. später eingereicht und deshalb auch nach diesem Rechnungsdatum per SMS bestätigt?

 

Ansonsten:

Wenn du möchtest, kannst du mal die pdf Rechnung (ohne persönliche Daten) posten? Vielleicht können wir etwas Licht ins Dunkel bringen...

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke für die Infos und Hilfe,

ich möchte kurz updaten:

Gestern wurde ich angerufen und man erklärte mir, dass alles gutgeschrieben und mit der nächsten Rechnung verrechnet wird.

Ich bin dann mal gespannt und werde es hier berichten.

Mehr anzeigen