Support:

Mobilfunk

Antworten
Daten-Fan
Akzeptierte Lösung

Automatische Umstellung CallYa

Guten Tag,

 

ich habe meinen Vertrag (Red S) fristgerecht zum 5. November 2018 gekündigt. 

 

Kann ich davon ausgehen, dass meine Rufnummer / SIM-Karte auch nach diesem Termin weiter aktiviert bleibt, ich somit weiterhin erreichbar bin und ich automatisch in den Prepaidtarif (CallYa) wechsle? 

 

Falls ja, wie lange dauert es bis zur endgültigen Löschung /Inaktivierung meiner Rufnummer / SIM-Karte? Kann ich dem irgendwie entgegenwirken?

 

Eine Verlängerung des aktuellen Tarifs oder eine weitere Vertragsbeziehung kommt aufgrund eines Auslandsaufenthaltes für mich nicht mehr in Frage.

 

Viele Grüße 

 

Akzeptierte Lösungen
Giga-Genie

Betreff: Automatische Umstellung CallYa


@dtrain@  schrieb:

Kann ich davon ausgehen, dass meine Rufnummer / SIM-Karte auch nach diesem Termin weiter aktiviert bleibt, ich somit weiterhin erreichbar bin und ich automatisch in den Prepaidtarif (CallYa) wechsle? 


Nachdem es hier im Forum schon beide Varianten gab (Umstellung erfolgte "einfach so"/Umstellung erfolgte nicht, wenn nicht beauftragt), würde ich da sicherheitshalber kurz die Kundenbetreuung anrufen und den Wunsch ausdrücklich äußern.  Sicher ist sicher. Smiley (zwinkernd)

 

 


@dtrain@  schrieb:

Falls ja, wie lange dauert es bis zur endgültigen Löschung /Inaktivierung meiner Rufnummer / SIM-Karte? Kann ich dem irgendwie entgegenwirken?


Die genaue Zeitspanne bis zur Löschung kenne ich leider nicht, aber deaktiviert wird die SIM am Kündigungstag.  Entgegenwirken kann man dem nur, indem man den Wechsel in CallYa beauftragt.  Denn nach sechs(?) Monaten im sogenannten Alterungspool darf die Nummer sogar an einen neuen Kunden vergeben werden.  Eine Art "Reservieren der Nummer für später" (wenn ich die Frage richtig verstehe) ist nicht möglich.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Giga-Genie

Betreff: Automatische Umstellung CallYa


@dtrain@  schrieb:

Kann ich davon ausgehen, dass meine Rufnummer / SIM-Karte auch nach diesem Termin weiter aktiviert bleibt, ich somit weiterhin erreichbar bin und ich automatisch in den Prepaidtarif (CallYa) wechsle? 


Nachdem es hier im Forum schon beide Varianten gab (Umstellung erfolgte "einfach so"/Umstellung erfolgte nicht, wenn nicht beauftragt), würde ich da sicherheitshalber kurz die Kundenbetreuung anrufen und den Wunsch ausdrücklich äußern.  Sicher ist sicher. Smiley (zwinkernd)

 

 


@dtrain@  schrieb:

Falls ja, wie lange dauert es bis zur endgültigen Löschung /Inaktivierung meiner Rufnummer / SIM-Karte? Kann ich dem irgendwie entgegenwirken?


Die genaue Zeitspanne bis zur Löschung kenne ich leider nicht, aber deaktiviert wird die SIM am Kündigungstag.  Entgegenwirken kann man dem nur, indem man den Wechsel in CallYa beauftragt.  Denn nach sechs(?) Monaten im sogenannten Alterungspool darf die Nummer sogar an einen neuen Kunden vergeben werden.  Eine Art "Reservieren der Nummer für später" (wenn ich die Frage richtig verstehe) ist nicht möglich.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

SuperUser

Betreff: Automatische Umstellung CallYa

Ich bin hier genau @Der Ritter´s Meinung. Auf Nummer sicher gehst du, wenn du den Wechsel einfach selbst hinterlegen lässt.

 

Meines Wissens ist es so, dass die CallYa Karte, wenn du sie nicht auflädst, nach 3 Monaten futsch ist. Smiley (zwinkernd)

errare humanum est
SuperUser

Betreff: Automatische Umstellung CallYa

Hi @dtrain,

 

du hast von @Helferlein und @Der Ritter alle Tipps und Hinweise erhalten, wie du deine SIM-Karte nach Ablauf des Vertrags in CallYa umstellen lassen kannst.

 

Ich habe ebenfalls noch einen kleinen Hinweis. Sofern die Umstellung hinterlegt und bestätigt ist, bitte unbedingt am Vorabend der Umstellung folgendes tun.

 

Die Umstellung der SIM-Karte von Laufzeitvertrag auf CallYa (Standard ist der kostenlose Talk&SMS Tarif) erfolgt fließend, jedoch sind einige Hinweise zu beachten. Schalte das Telefon abends ca. 20°° Uhr komplett aus. Die Umstellung erfolgt in der Nacht und es werden diverse Einstellungen vorgenommen, bei denen die SIM-Karte nicht im Netz eingeloggt sein darf. Ansonstsen kann es u.U. zu Fehleinstellungen und -anzeigen kommen.

Am nächsten Morgen gegen 9°° Uhr ist die Umstellung meist abgeschlossen und du kannst das Telefon wieder einschalten. Über den (kostenlosen) Tarifmanager 22044 kannst du prüfen, ob du dann in CallYa umgestellt bist.

Wenn dem so ist, kannst du Guthaben aufladen und ggf. in einen anderen Tarif wechseln.

Moderatorin

Re: Automatische Umstellung CallYa

Hallo @dtrain

 

Du hast ja bereits alle wichtigen Infos erhalten

 

Wenn Du möchtest, prüfe ich für Dich, ob der Wechsel in CallYa eingetragen ist. Schicke mir einfach Deine Rufnummer per PN.

 

Ein schönes Wochenende

Woiti Smiley (fröhlich)