Support:

Mobilfunk

Antworten
Netzwerkforscher

Abbuchung GreyJoy 4,99 pro Woche trotz Kündigung und Sperrung für kostenpflichtige Drittanbieter-Abo

Liebes Mods,

 

so, hier das nächste Thema. Nachdem ich meinen Wechsel zu Vodafone vollzogen habe, komme ich tatsächlich in den Genuss mal ein Board intensiv zu nutzen, da laufend irgendwelche Posten auf der Rechnung auftauchen, die da nicht hingehören.

 

Ich habe Mitte Dezember eine SMS bekommen, dass ich angeblich ein Abo bei GreyJoy abgeschlossen habe, welches mich wöchentlich 4,99 EUR kosten soll. Ein solches Abo habe ich nie abschlossen. Bei meinem bisherigen Anbieter ist mir so etwas noch nie unterkommen - auch im Freundeskreis hat niemand der nicht bei Vodafone ist so etwas bisher erlebt. Aber wenn man sich das Forum so anschaut ist es hier eher gang und gäbe, dass man plötzlich für nicht abgeschlossene Abos zahlen soll.

 

Als ich die SMS erhalten habe, habe ich natürlich recherchiert und folgenden Thread gefunden:


https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk/Zahl-Mobil-Abofalle/td-p/1245567

 

Also, angegebene Nummer angerufen, Abo storniert und Sperrung für kostenpflichtige Drittanbieter-Abos in der App eingerichtet. Eine Bestätigung (Screenshot anbei) habe ich für die Deaktivierung erhalten. Bei der Durchsicht meines Konto ist mir jetzt aufgefallen, dass mir fast 20 EUR zu viel abgebucht wurden. Also ewig die Rechnung studiert und siehe da, ganz unten ein kleiner Posten - Mobiles bezahlen GreyJoy, 19,96 EUR, obwohl ich mobiles Bezahlen deaktiviert habe und das Abo ebenfalls gekündigt hatte. Auf meine E-Mails an die angegeben E-Mail-Adresse erfolgt keinerlei Reaktion. Plötzlich ist mobiles Bezahlen unter MeinVodafone wieder aktiviert.

 

Da ich das nicht abgeschlossene Abo gekündigt habe und darüber hinaus mobiles Bezahlen deaktiviert habe (welches sich ohne mein Zutun wieder aktiviert hat) bin ich nicht gewillt den abgezogenen Betrag zu zahlen und fordere daher Erstattung des Betrags.

 

Grüße

 

Giga-Genie

Betreff: Abbuchung GreyJoy 4,99 pro Woche trotz Kündigung und Sperrung für kostenpflichtige Drittanb

[ Editiert ]

Hi @Community-Name7,

es gibt zwei Arten. Einmal das Abo, bei der dann die Drittanbietersperre gesetzt werden muss und einmal das Mobile Bezahlen, was keine Abos, sondern Einmalkäufe sind.

Wenn beides nicht genutzt wird, dann muss beides auch gesperrt werden. So wie ich das herauslese, hast du nur die Drittanbietersperre gesetzt.

Weiter oben ist ein schöner bebilderte Thread angepinnt.
https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk/Ungewollte-Kosten-durch-Drittanbieter-vermeiden-Oder-hilf-dir...

 

Hier in der Community wird die auch keiner etwas zurückerstatten, da du dich in einem U2U-Forum befindest. Das musst du über die anderen Kanäle (Kundenbetreuung, Kontaktformular) tun. Aber das steht im obigen Link gut beschrieben. 

Netzwerkforscher

Betreff: Abbuchung GreyJoy 4,99 pro Woche trotz Kündigung und Sperrung für kostenpflichtige Drittanb

@Mav1976 vielen Dank für deine Rückmeldung.

 

Leider verstehe ich deinen Kommentar bezüglich Drittanbietersperre und mobiles Bezahlen nicht ganz. 

 

Ich habe die Sperre für kostenpflichtige Drittanbieter-Abos gesetzt, trotzdem wurde mir ein kostenpflichtiges Drittanbieter-Abo abgebucht und diese Sperre war nicht mehr aktiv. Was hat das mit mobilen Bezahlen zutun?

 

Wo finde ich denn das Kontaktformular? Nach ewiger suche bin ich bisher nur auf dieses Forum oder die Telefonnummer gestoßen. Ich würde den Sachverhalt aber gerne schriftlich klären. Im Kabel-Bereich hier um U2U-Forum wurde mir bereits von einem Mod gutschriften erstellt, denn auch auf der Rechnung wurden einfach unrechtmäßig posten abgebucht... 

Moderator

Betreff: Abbuchung GreyJoy 4,99 pro Woche trotz Kündigung und Sperrung für kostenpflichtige Drittanb

Hi Community-Name7,

 

es gibt zwei Arten von Sperren. Die eine Variante, ist die Sperre rein für Abonnements. Einzelkäufe sind weiterhin möglich, also per Zahlung über die Mobilfunkrechnung. Zum Beispiel Parktickets oder Sachen aus den jeweiligen AppStores. Das machen sich inzwischen auch diese Drittanbieter zunutze und vertreiben Einzelkaufprodukte.

 

Die andere Variante ist entsprechend die vollständige Sperre für mobiles Bezahlen. Dadurch ist man rundum abgesichert, kann aber eben auch selbst nichts mehr über die Mobilfunkrechnung erwerben.

 

In Deinem Screenshot besagt der erste Text, dass Du Variante 1 aktiviert hast. Die neue SMS hingegen, bestätigt die vollständige Sperrung. Also Variante 2.

 

Daher meine Vermutung, dass es sich nicht um eine Abo-Kostenstelle handelt. Sondern eben um einen Einzelkauf. Könnte auch eine Überschneidung sein, durch den laufenden Rechnungszeitraum.

Sind dort möglicherweise zwei Posten aufgeführt und vor einem ist ein Minuszeichen vor dem Betrag? Das würde für eine Erstattung sprechen.

 

Nun noch zur eigentlichen Thematik, Du hast den Link zum Sammelthread gepostet. Ist Dir bei Deiner Recherche auch aufgefallen, dass die Kunden dort ausnahmslos Hilfe erhalten haben auf den 16 Seiten? Warum solltest Du da jetzt nicht auch welche bekommen?

 

Schau bitte vorab die Rechnung genau an und prüfe, ob die Erstattung möglicherweise doch aufgeführt ist. Wenn nicht, schreib mir gern eine PN mit der betroffenen Rufnummer und Deinem Kundenkennwort. Ich gucke mir das dann gern näher für Dich an.

 

Viele Grüße

Der-Peter

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf


Highlighted
Netzwerkforscher

Betreff: Abbuchung GreyJoy 4,99 pro Woche trotz Kündigung und Sperrung für kostenpflichtige Drittanb

Hallo @Der-Peter,

 

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. 

 

Da ich keine Erstattung finden konnte, habe ich dir eben eine PM geschickt. 

 

Ich muss gestehen, dass ich nicht die ganzen 16 Seiten im Detail gelesen habe. 

 

Wie dem auch sei, vielen Dank für dein Hilfsangebot. Mir wäre es lieb, wenn ich den Sachverhalt schriftlich klären kann, da ich mich am Telefon schwer spreche.

 

Herzliche Grüße

Moderator

Betreff: Abbuchung GreyJoy 4,99 pro Woche trotz Kündigung und Sperrung für kostenpflichtige Drittanb

Hi Community-Name7,

 

schaue ich mir gern an. Allerdings ist keine PN bei mir eingegangen, versuch es bitte erneut. Irgendwas scheint nicht geklappt zu haben. Sobald ich die PN hab, geht es weiter.

 

Besten Gruß

Der-Peter

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf