Mobilfunk

Siehe neueste
85435 Erding: 4G Zelle nach wie vor komplett überlastet
LukasF67
Netzwerkforscher

Guten Tag,

 

Ich habe vor circa einem Jahr bereits hier einen Beitrag geschrieben. Dasselbe Problem wie damals:

Mit 4G habe ich in Erding (wenn ich Glück habe) max. 0,5 Mbit/s im Download (damit lädt gar nichts, nicht mal Google.). Ich scheine wohl auch nicht der einzige zu sein, da hier mehrere Beiträge exisitieren mit "Überlastete 4G Zelle in Erding".

Damals wurde mir gesagt, dass die 800er Zelle ca. 12/2020 gegen eine 2100er Zelle ausgetauscht würde, ob das passiert ist? Keine Ahnung.

Kann wohl aber nicht passiert sein, denn meine Internetgeschwindkeit ist nach wie vor genauso mieserabel. Gekündigt ist der Vertrag, läuft nur leider noch 9 Monate. Für mehr als 40€ ist das eine Frechheit; das Internet ist schlichtweg nicht nutzbar. Wieso wirbt Vodafone mit Geschwindigkeiten, die sich nicht halten können?

 

Mir ist klar, dass mit "bis zu" beworben wird, das heißt aber nicht, dass man unter 1% der Leistung erbringen kann. Vodafone erfüllt hier schlichtweg den Vertrag nicht.

 

PS: Da ich mich da nicht auskenne, ist das ein Grund für eine auserordentliche Kündigung? Smiley (zwinkernd)

PPS: Speedtests kann ich auf Wunsch gerne Anhängen (Aber nur 3G Speedtest, denn mit 4G schlägt der Speedtest komplett fehl *zwinkersmiley*)

 

Ich freue mich auf eine Rückmeldung und Hilfe bei diesem lästigen und teuren Spaß.

 

MfG

 

LukasF67

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Dieter1950
Host-Legende

Vorab kann ich dir sagen das es nach altem Recht kein außerordentlicher Kündigungsgrund war. Aber seit dem 1.12.21 gibt es ein neues Telekomunikationsgesetz wo jetzt genau drin steht wie du das ändern kannst. Für dir das in aller Ruhe einmal zu Gemüte und entscheide danach was du machst. Auf jeden Fall hast du als Verbraucher jetzt wesentlich mehr Möglichkeiten den Zustand den du beschreibst zu beenden. Viel Spaß damit. 

Mehr anzeigen
LukasF67
Netzwerkforscher

Vielen Dank für den Tipp, werde ich machen! Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
LukasF67
Netzwerkforscher

So habe das mal eben auf der Seite der Bundesnetzagentur nach gelesen. Für den Mobilfunk schreiben Sie, dass ein fester Wert, wieviel mindestens "ankommen" muss, noch festgelegt wird und eine offizielle App zum messen der Geschwindigkeit auch noch in Arbeit ist. Heißt wohl noch länger warten Smiley (überglücklich)

Da frag ich dann mal lieber bei der Verbraucherzentrale nach

Mehr anzeigen
Gr3g
Royal-Techie

Hätte 'nen sinnvolleren Vorschlag. Reich dein Anliegen schriftlich ein.

Eine unzureichende Netzabdeckung kann aus Kulanz zu entsprechenden Einzelfallentscheidungen hinsichtlich Kündigung etc. führen, zumal lt. deiner Aussage die Netzeinschränkung schon länger besteht und bereits bei Vodafone mehrfach reklamiert wurde.

Prüf erstmal, ob man dir so entgegenkommen kann.

Mehr anzeigen