Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

2x Young Vertrag bei 2 Kindern?

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe einen Red Internet & Phone Cable 1000 Vertrag. Auf mich läuft außerdem ein Young Vertrag, berechtigt über meinen Sohn. Nun will ich einen weiteren Young Vertrag für meine Tochter abschließen.

 

Geht das?

Ich habe gelesen, dass ein 2. Young Vertrag zusätzlich 15 EUR kostet.

 

Danke und LG
Sascha

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

Hallo @Saschman00 !

 

Du kannst ohne Probleme für deine Tochter als Erziehungsberechtigter einen Young Tarif abschließen.

 

Es gilt (Siehe hier unten bei "Hinweise zu den Tarifen"):

Spoiler
"Für alle Young-Tarife gilt:
Die Young-Tarife sind buchbar ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährigem ist nur ein Young-Tarif zulässig, der uneingeschränkt nutzbar ist. Innerhalb von 14 Tagen ist ein Legitimationsnachweis erforderlich. Also ein Schülerausweis, Studentenausweis oder die Geburtsurkunde. Den Nachweis speichern wir zusammen mit den Vertragsdokumenten. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich der Basispreis um 15 Euro pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Du kannst den Vertrag, wenn nichts anderes vereinbart ist, erstmals zum Ende des 2. Vertragsjahres kündigen. Kündigst Du nicht rechtzeitig, verlängert er sich automatisch um je ein Jahr. EU-Roaming ist inklusive. Während der Übergangsphase des EU-Austritts von Großbritannien bis 31.12.2020 bleibt Großbritannien Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Änderungen behalten wir uns vor. Der Vodafone Pass ist auch im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen nutzbar. Dort gilt: die Nutzung aller in den gebuchten Vodafone Pässen inkludierten Apps wird bis zu einer monatlichen Grenze von 39 GB nicht auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet (Fair Use Policy). Ein Vodafone Pass ist kostenlos zubuchbar (Chat-, Video-, Social- oder Music-Pass). Neukunden zahlen einmal 39,99 Euro als Anschlusspreis. Im Tarif ist eine Flat für Standard-Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz inklusive. Ausgenommen sind Konferenz-Verbindungen und Anrufe zu Sondernummern. Anrufe zur Mailbox gelten wie Anrufe ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz. Vodafone darf das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen, wenn die Summe der Gesprächsminuten für Standardgespräche ins deutsche Vodafone-Netz mehr als 15.000 Minuten im Monat beträgt. Abgerechnet wird minutengenau. Ebenso inklusive ist eine SMS- und MMS-Flat in alle deutschen Netze. Diese gilt nicht für SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet. Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen, sowie SMS und MMS nur manuell über Dein Gerät erstellen. Du darfst den Tarif nicht weiterverkaufen, nicht unentgeltlich Dritten überlassen und nicht zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen. Deine Surf-Geschwindigkeit kann schwanken. Hast Du Deine Inklusiv-Leistungen verbraucht, kostet jede Gesprächsminute 0,19 Euro. Alle Angaben gelten für die Nutzung im deutschen Vodafone-Mobilfunknetz."

Die 15€ Aufpreis würden nur dann anfallen, wenn du 2 Verträge auf deinen Namen abschließen würdest und könntest dafür nicht 2 "unterschiedliche" Minderjährige legitimieren. Das ist bei dir mit Verträgen für Sohn und Tochter nicht der Fall.

 

Die Gigakombi für den Festnetzvertrag kann pro Festnetzvertrag nur einmal mit einem Mobilfunkvertrag verknüpft werden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Highlighted
SuperUser

Hallo @Saschman00 !

 

Du kannst ohne Probleme für deine Tochter als Erziehungsberechtigter einen Young Tarif abschließen.

 

Es gilt (Siehe hier unten bei "Hinweise zu den Tarifen"):

Spoiler
"Für alle Young-Tarife gilt:
Die Young-Tarife sind buchbar ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährigem ist nur ein Young-Tarif zulässig, der uneingeschränkt nutzbar ist. Innerhalb von 14 Tagen ist ein Legitimationsnachweis erforderlich. Also ein Schülerausweis, Studentenausweis oder die Geburtsurkunde. Den Nachweis speichern wir zusammen mit den Vertragsdokumenten. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich der Basispreis um 15 Euro pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Du kannst den Vertrag, wenn nichts anderes vereinbart ist, erstmals zum Ende des 2. Vertragsjahres kündigen. Kündigst Du nicht rechtzeitig, verlängert er sich automatisch um je ein Jahr. EU-Roaming ist inklusive. Während der Übergangsphase des EU-Austritts von Großbritannien bis 31.12.2020 bleibt Großbritannien Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Änderungen behalten wir uns vor. Der Vodafone Pass ist auch im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen nutzbar. Dort gilt: die Nutzung aller in den gebuchten Vodafone Pässen inkludierten Apps wird bis zu einer monatlichen Grenze von 39 GB nicht auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet (Fair Use Policy). Ein Vodafone Pass ist kostenlos zubuchbar (Chat-, Video-, Social- oder Music-Pass). Neukunden zahlen einmal 39,99 Euro als Anschlusspreis. Im Tarif ist eine Flat für Standard-Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz inklusive. Ausgenommen sind Konferenz-Verbindungen und Anrufe zu Sondernummern. Anrufe zur Mailbox gelten wie Anrufe ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz. Vodafone darf das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen, wenn die Summe der Gesprächsminuten für Standardgespräche ins deutsche Vodafone-Netz mehr als 15.000 Minuten im Monat beträgt. Abgerechnet wird minutengenau. Ebenso inklusive ist eine SMS- und MMS-Flat in alle deutschen Netze. Diese gilt nicht für SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet. Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen, sowie SMS und MMS nur manuell über Dein Gerät erstellen. Du darfst den Tarif nicht weiterverkaufen, nicht unentgeltlich Dritten überlassen und nicht zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen. Deine Surf-Geschwindigkeit kann schwanken. Hast Du Deine Inklusiv-Leistungen verbraucht, kostet jede Gesprächsminute 0,19 Euro. Alle Angaben gelten für die Nutzung im deutschen Vodafone-Mobilfunknetz."

Die 15€ Aufpreis würden nur dann anfallen, wenn du 2 Verträge auf deinen Namen abschließen würdest und könntest dafür nicht 2 "unterschiedliche" Minderjährige legitimieren. Das ist bei dir mit Verträgen für Sohn und Tochter nicht der Fall.

 

Die Gigakombi für den Festnetzvertrag kann pro Festnetzvertrag nur einmal mit einem Mobilfunkvertrag verknüpft werden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo @Saschman00,

 

in der Antwort von ttwa2011 steht alles Wichtige drin

 

Passt das für Dich?

 

Dann bitte noch den Beitrag von ttwa2011 als Lösung markieren - das wäre super.

 

Euch ein schönes Wochenende Smiley (fröhlich)

 

Micha



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen