abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

xxx: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung/Tarifwechsel bekommen
vmartin
Daten-Fan
Daten-Fan

Nach meiner Kündigung kam eine Email in der mir angeboten wurde mich bei Vodafone zu melden und sie würden mir ein gutes Angebot machen. Habe dort angerufen und wollte meinen Vertrag verlängern aber in günstigeren Tarif wechseln. Mitarbeiter am Telefon fragt welchen Tarif ich denn gerne möchte und ob mit oder ohne Smartphone. Wurde ihm alles mitgeteilt und dann kam auch die eMail zur Bestätitigung und kurz darauf die Versandbestätigung fürs Smartphone. Heute kam das Smartphone an und voller Freude habe ich es dann in Betrieb genommen, alle Apps und Inhalte vom alen Smartphone übertragen und dann die Simkarte eingesetzt, bei welcher ich davon ausging, dass es einfach nur eine neue Simkarte zur bestehenden Rufnummer ist aufgrund des wechsels in 5G im neuen Tarif. Und dann stellte sich heraus, dass es eine komplett andere Nummer ist. Bei Vodafone angerufen und die böse Überraschung, dass nicht mein bestehender Vertrag verlängert wurde sondern ein komplett neuer Vertrag angelegt wurde.

 

Nun schon mehrmals mit dem Kundenservice telefoniert und die stellen die sich quer diesen neuen Vertrag auf meine bisherige Rufnummer zu wechslen. In der erhaltenen eMail der Vertragszusammenfassung, welchen man zum bestätigen bekommt, ging nirgends hervor, dass es sich um einen Neuvertrag handelt. Auch in dem Gespräch mit dem Mitarbeiter ist nie das Wort Neuvertrag oder neue Rufnummer gefallen. Ich wurde hier richtig dreist getäuscht besser gesagt ***.

 

Als mögliche Lösung bot mir der Kundenservice dann an einen weiteren Vertrag mit der alten Rufnummer zu machen um diese zu behalten oder den neuen Vertrag zu widerrufen und man würde mir dann einen monatlich über 20€ teureren Tarif auf meine bisherige Nummer machen. Als langjähriger Bestandskunde hat man keinen Anspruch auf die besseren Tarife, die sind nur für Neukunden. Wäre in der Vertragszusammenfassung ersichtlich gewesen, dass es sich um einen neuen Vertrag mit neuer Nummer handelt hätte ich dieser Vertragszusammenfassung nicht zugestimmt. Leider ist das aber nirgends ersichtlich in der Zusammenfassung.

Es könnte ja so einfach sein, man müsste nur die alte Nummer dem neuen Vertrag zuordnen oder umgekehrt. Würde mich freuen das ohne das einschalten meines Anwalts lösen zu können.

 

Gibt es hier bei Vodafone wen Kompetenten an den man sich wenden kann oder hat jemand die Kontaktdaten der Geschäftsführung oder der Rechtsabteilung? Die Kudenbetreuung jedenfalls kann man vergessen, scheinen nur auf Provision aus und tun alles, lügen und betrügen, um hauptsache einen neuen Vertrag abzuschließen egal wie sie ans Ziel kommen.

1 Antwort 1
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @vmartin !

 

Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum. Es können hier keine Daten eingesehen oder angefordert werden. Siehe zu den Änderungen hier.

 

Für dein Anliegen ist ein Dateneinblick nötig. Ich würde mich deshalb zur Abklärung z.B. per Facebook, oder Twitter  schriftlich an Vodafone wenden.