abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

eSim als Zusatzkarte
Max_xx93
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Liebe Vodafone-Community,

 

ich habe eine ganz banale Frage und möchte mich im Voraus dafür entschuldigen - leider bin ich bei meinem Recherchen im Internet einfach zu keinem Ergebnis gekommen.

 

Es geht um Folgendes:

Ich habe eine Sim-Karte und nun die Rufnummermitnahme meiner alten Nummer beauftragt, die am 12.4. übertragen wird.
Ab diesem Tag würde ich gerne zusätzlich in einem zweiten Gerät die Nummer auch als eSim nutzen - ich brauche also eine Sim-Karte UND eine eSim.
Meine Frage ist: Ist das möglich und wenn ja, welche Option muss ich in meinem Account dafür auswählen?
Ich bin bereits auf "eSim bestellen" und "eSim aktivieren" gestoßen, habe aber Angst, die falsche Option zu wählen und meine physische Sim-Karte dabei aus Versehen zu deaktivieren.

 

Ich wäre daher sehr dankbar, wenn jemand einem Laien kurz in 3 Sätzen erklären könnte, wie das Ganze funktioniert.

Vielen Dank im Voraus. 🙂

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@Max_xx93 

Du kannst die One Number SIM auch als physische SIM bestellen (Link oben). Bei Einsatz in einem Router müsste aber die Telefonie systemseitig über die Kundenbetreuung gesperrt werden, da die One Number keine reine Datenkarte ist und du sonst Erreichbarkeitsprobleme mit der Hauptkarte hast.

 

Eine reine Datenkarte, allerdings mit 24 monatiger Mindestlaufzeit wäre die Red+ Data.

 

 

Alternativ kannst du natürlich auch einfach den persönlichen Hotspot des Smartphones nutzen um das Tablet in der Bahn mit Internet zu versorgen. Das spart dir die Kosten der One number Multisim bzw. Red+ Data und des Mini Routers. Aus meiner Sicht durchaus eine Überlegung wert… 

 

Eine Portierung hat keine Auswirkung auf die One Number Multisim, die ein Abwarten bis nach der Portierung erfordert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

 Bestell dir eine OneNumberSim. Kostet einmalige 40€ und im Monat 5€. Das gilt dann pro Karte

ttwa2011
SuperUser
SuperUser

@Max_xx93 


@Max_xx93  schrieb:

Ich bin bereits auf "eSim bestellen" und "eSim aktivieren" gestoßen, habe aber Angst, die falsche Option zu wählen und meine physische Sim-Karte dabei aus Versehen zu deaktivieren.

Ergänzende Erklärung: Genau das würde passieren, da du auf diesem Weg die physische Hauptkarte mit einer esim ersetzen würdest, was du ja nicht möchtest.

Du möchtest eine zusätzliche Sim Karte mit identischer Rufnummer wie die Hauptkarte in Form einer esim. Hier ist die bereits von @andreasabaad genannte One Number Multisim die richtige Wahl.

 

Wo möchtest du denn die One Number Multisim einsetzen? Falls in einer Smartwatch solltest du beachten, dass die Buchung direkt über die Watch App auf dem Smartphone erfolgt. Siehe dazu hier.

Vielen lieben Dank für die nette und ausführliche Erklärung.

Ich würde die zusätzliche Karte gerne für einen mobilen Mini-Router nutzen, sodass ich in der Bahn Tablet etc. nutzen kann.

Lässt sich auch eine zusätzliche physische Karte bestellen, oder gibt es die One Number Multisim nur als eSim?

 

Eine letzte Frage hätte ich noch: Am 12.4. soll meine alte Rufnummer auf meinen neuen Tarif übertragen werden.
Kann ich die One Number Multisim schon jetzt bestellen oder ist mit Komplikationen zu rechnen, wenn die Freischaltung der Multisim und die Rufnummermitnahme auf den gleichen Zeitraum fallen?

 

Vielen Dank und beste Grüße

@Max_xx93 

Du kannst die One Number SIM auch als physische SIM bestellen (Link oben). Bei Einsatz in einem Router müsste aber die Telefonie systemseitig über die Kundenbetreuung gesperrt werden, da die One Number keine reine Datenkarte ist und du sonst Erreichbarkeitsprobleme mit der Hauptkarte hast.

 

Eine reine Datenkarte, allerdings mit 24 monatiger Mindestlaufzeit wäre die Red+ Data.

 

 

Alternativ kannst du natürlich auch einfach den persönlichen Hotspot des Smartphones nutzen um das Tablet in der Bahn mit Internet zu versorgen. Das spart dir die Kosten der One number Multisim bzw. Red+ Data und des Mini Routers. Aus meiner Sicht durchaus eine Überlegung wert… 

 

Eine Portierung hat keine Auswirkung auf die One Number Multisim, die ein Abwarten bis nach der Portierung erfordert.

Vielen Dank, das ist wirklich eine top Erklärung.

Du hast mir sehr weitergeholfen. 🙂