Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Widerruf mobilfunk
Jaroslaw92
Smart-Analyzer

Hallo, Ich habe einen Vertrag über ein Handy + Abo abgeschlossen. Leider habe ich einen Fehler gemacht und ZWEI Jugendverträge genommen, und ich sollte nur einen haben. Ich sprach mit der Hotline, sie sagten mir, ich solle zu Vodafone in meiner Stadt gehen, und ich tat es. Eine nette Dame von Vodafone hat mir geraten, einen der Verträge zu kündigen, und nach Vertragskündigung den anderen für meine Freundin nehmen. Also rief ich bei der Hotline an, um meinen Vertrag samt Rufnummer zu kündigen und schickte mein Handy an Vodafone zurück. Allerdings habe ich noch keine Bestätigung erhalten, außer dass das Paket bei vodafone retoure angekommen ist? Ich habe auch eine Rechnung für 4 Tage bekommen, was mir sowieso nicht so gefällt, da auf der Rechnung eine Anschlussgebühr steht und bei Vertragsabschluss stand, dass die Anschlussgebühr nicht erhoben wird.

 

Könnte es jemand für mich überprüfen?

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
ttwa2011
SuperUser

Hallo @Jaroslaw92 !

 


@Jaroslaw92  schrieb:

Eine nette Dame von Vodafone hat mir geraten, einen der Verträge zu kündigen, und nach Vertragskündigung den anderen für meine Freundin nehmen. Also rief ich bei der Hotline an, um meinen Vertrag samt Rufnummer zu kündigen und schickte mein Handy an Vodafone zurück.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dir diese Dame zu einer Kündigung geraten. Wenn du tatsächlich gekündigt hast, greift eine Kündigung zum vereinbarten Vertragsende nach 24 Monaten.

 

Ich gehe eher davon aus, dass man dir, falls der Vertrag online oder telefonisch abgeschlossen wurde, zu einem Widerruf innerhalb der 14 tägitgen Widerrufsfrist geraten hat, wenn noch möglich. Dazu muss man aber auch nicht in einen Shop. Das erfolgt z.B.  hier online. Nur dann macht nach vorherigem Wideruf die Rücksendung der Hardware Sinn.


Trifft das zu? Hast du widerrufen? Hast du dazu eine Bestätigung?

 


@Jaroslaw92  schrieb:

 Ich habe auch eine Rechnung für 4 Tage bekommen, was mir sowieso nicht so gefällt, da auf der Rechnung eine Anschlussgebühr steht und bei Vertragsabschluss stand, dass die Anschlussgebühr nicht erhoben wird.

Das ist nicht ungewöhnlich, da die Anschlussgebühr gemäß der Rechnung zunächst berechnet und auf der ersten oder zweiten Rechnung gemäß der Aktionsbedingungen wieder gutgeschrieben wird. Solltest du tatsächlich einen Widerruf gemacht haben, hat sich dieser vermutlich einfach mit dem Ablauf deines Rechnungszeitraumes überschnitten. War der Widerruf wirksam, erhälst du eine Erstattung.

 

Ansonsten:

Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum.  Aufgrund des nötigen Dateneinblicks stoßen hier andere User/Kunden an die Grenzen ihrer Hilfsmöglichkeiten. Siehe dazu hier.

 

Du kannst du dich neben der Hotline (Aus allen Netzen: 0800/1721212) alternativ zur Abklärung z.B. auch schriftlich per What's App an Vodafone wenden. Klicke zum Start des WhatsApp Chats direkt hier .

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten wie über Facebook und Twitter siehe hier.

 

So sollte es zeitnah klären lassen.

 

 

Mehr anzeigen
Jaroslaw92
Smart-Analyzer

Genau wie Sie schreiben, hat mir die Dame mitgeteilt, dass ich 14 Tage Zeit habe, um zu stornieren, und das habe ich auch getan.

Ich habe den Vertrag online unterschrieben.

 

Von Vodafone bekam ich nur diese Nachricht:

Ihre Retoure zum Auftrag XXXXXXXXX haben wir bearbeitet.

und die signatur dessen, was zurückgesendet wurde, also das samsung galaxy s22+ handy und das ist alles, in myvodafone ist soweit alles sichtbar wie bisher.

Mehr anzeigen
Jaroslaw92
Smart-Analyzer

Auf Vodafone möchte ich nicht verzichten, weil ich zum Beispiel mit dem Internet zufrieden bin, das ich von denen in meiner Wohnung habe.

Die Dame im Laden riet nur wegen dieser 14 Tage vom Vertrag zurückzutreten, den Vertrag aber erst später ein zweites Mal zu übernehmen, nur im Namen meiner Verlobten.

 

Mehr anzeigen