abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wann kommt Drosselung bei Mobilfunk?
Da94
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Überlege zu Vodafone zu wechseln.

Nun meinte ein befreundeter ITler, dass Vodafone im Mobilfunk deutlich früher drosseln würde. Beispielseise laut Vertrag sind 50GB monatlich enthalten, aber ab 25GB wird gedrosselt. Gibt es so etwas (oder so ähnlich)? Er meinte man könne dies auch im Vertrag nachlesen.

 

Spielt es eine Rolle oder gibt es andere Nachteile, wenn der Vertrag über Vertriebspartner wie sparhandy abgeschlossen wird?

 

Hatte bisher bei Telekom nie etwas in die Richtung. Würde mich sehr ärgern, wenn ich plötzlich nicht mehr surfen kann wie gewohnt.

7 Antworten 7
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Da94 !

 


@Da94  schrieb:

Nun meinte ein befreundeter ITler, dass Vodafone im Mobilfunk deutlich früher drosseln würde. Beispielseise laut Vertrag sind 50GB monatlich enthalten, aber ab 25GB wird gedrosselt. Gibt es so etwas (oder so ähnlich)?

Nein, das ist Quatsch. Es wird gedrosselt wenn das komplette im Vertrag inkludierte Datenvolumen und das noch vorhandene Gigadepot verbraucht und falls aktiv, 3 mal Speed Go genutzt hast. Zuvor wird definitiv nicht gedrosselt.

 


@Da94  schrieb:

Spielt es eine Rolle oder gibt es andere Nachteile, wenn der Vertrag über Vertriebspartner wie sparhandy abgeschlossen wird?

Nein. Fall auch ein Festnetzvertrag besteht solltest du lediglich beachten, dass bei den Smart Tarifen der Gigakombirabatt niedriger ist als bei den Gigamobil und Young Tarifen und möglicherweise diese mit bestimmten Fachhändlerrabatten nicht kompatibel ist. Das bedeutet ein 5€ Fachhändelerrabatt entfällt, falls zutreffend. mit der Gigakombieinbuchung. Das kannst du aber beim Fachhändler abklären.

 

 

lukasderlokfueh
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Da94 Da ich eventuell auch zu Vodafone wechseln wollte bin ich ebenfalls auf dieses Problem gestoßen und genau so steht es ja auch im Produktionsblatt das immer nach ca der Hälfte gebremst wird. Ich werde mich auf jeden Fall nicht auf Aussagen wie die von ttwa2011 verlassen und selber im Shop nachfragen. Mich würden Ihre Erfahrungen die Sie noch gemacht haben interessieren, würde mich über eine Antwort freuen.


@lukasderlokfueh  schrieb:

so steht es ja auch im Produktionsblatt das immer nach ca der Hälfte gebremst wird.

Die Produktinfoblätter, die bei Fachhändlern verlinkt werden, sind direkt von Vodafone und beschreiben den Tarif auf dem das Angebot basiert.

 

Wo soll das denn konkret der Fall sein mit der Drosselung "bei der Hälfte"?

 

Ich vermute bei dir folgenden Irrtum: Fachhändlertarife haben ggf. zusätzliches Bonusdatenvolumen, dass einen Standardtarif ergänzt. Der Tarif hat dadurch eine spezielle Fachhändlerbezeichnung. Das verlinkte Produktinfoblatt bezieht sich allerdings immer auf den Standardtarif.

 

Beispiel:

Smart XXL 110GB. Verlinktes Produktinfoblatt bezieht sich auf den normalen Smart XXL mit regulär 70 GB.

Das bedeutet aber nicht, dass hier bereits bei 70GB gedrosselt wird, sondern bei vorhandenem Bonusdatenvolumen, in diesem Fall 40GB extra erst bei 110GB.

Servus,

also ich schaue gerade direkt auf der Seite von Vodafone (nicht beim Fachhändler) die "Standard"-Tarife an und lese zu jedem im Original-Produktinformationsblatt folgendes:

- GigaMobil XS mit 7,5 GB - Nach Verbrauch von 5 GB geschätzter Maximalwert: 32 kbit/s anstatt 500 kbit/s

- GigaMobil S mit 30 GB - Nach Verbrauch von 12 GB geschätzter Maximalwert: 32 kbit/s anstatt 500 kbit/s

- GigaMobil M mit unbegrenzten GB - Nach Verbrauch von 25 GB geschätzter Maximalwert: 32 kbit/s anstatt 500 kbit/s

- GigaMobil L mit unbegrenzten GB - Nach Verbrauch von 50 GB geschätzter Maximalwert: 32 kbit/s anstatt 500 kbit/s

- GigaMobil XL mit unbegrenzten GB - findet keine Drosselung statt.

Also wenn ich mir ein Tarif holen würde M oder L mit unbegrenzten Datenvolumen, und dann nach 25GB bzw 50GB Schluss wäre, wäre ich sage wir mal nicht sehr erfreulich. Nur der allergrösster Tarif XL liefert auch das, was es verspricht - alle andere suggerieren das eine, man bekommt (wenn man das Datenblatt nicht durchliest) aber das andere. Finde ich von Vodafone als ziemlich fragwürdige Praxis.

Besonders krass finde ich im Tarif S - da wird schon bei weniger als die Hälfte gedrosselt.

Gruss

freewillydp

@freewillydp 

Auch bei dir trifft die Vermutung definitiv nicht zu.

 

Auch hier werden die Standardtarife wieder mit Bonusdatenvolumen ergänzt. Einmal durch Gigakombibonusdatenvolumen und ab dem S mit Gigakombidatenvolumen und Aktionsdatenvolumen.

 

Wo willst du z.B. in einem Link im Produktinfoblatt hier angegebene 7,5GB im XS gesehen haben mit Drosselung bei 5GB?

 

Wenn ich hier auf das Produktinfoblatt des XS  klicke finde ich das nicht sondern die Angaben des normalen Tarifs XS mit 5GB wie beschrieben.

 

Auch bei Vodafone bezieht sich Produktinfoblatt immer auf den normalen Tarif ohne Bonusdatenvolumen. In deinem Fall wird somit nicht das zusätzliche Datenvolumen, dass du hier in Form des Gigakombi Datenvolumens (2,5GB) angibst, aufgeführt.

 

Ist dieses vorhanden wird erst nach Verbrauch des regulären Datenvolumens+Bonusdatenvolumen+ Depot gedrosselt.

 

Also kein Grund zur Besorgnis. Das kann ich dir auch aus eigener Erfahrung bestätigen. Alles andere macht auch keinen Sinn.

 

freewillydp
Daten-Fan
Daten-Fan

Jetzt kapiere ich noch weniger 😉

Verstehe ich das richtig nach deinem Post, dass wenn ich

a) ein "Fremder " wäre, also als potenzieller "Neukunde" und ich mich beispielsweise direkt über die Vodafone Website informieren würde, würde mir (als Beispiel Tarif XS)  GigaMobil XS mit 5 GB angezeigt mit entsprechend im dazugehörigen Produktinformationsblatt drinstehenden Drosselung von 5 GB.

b) ein Vodafone-Bestandskunde wäre (Bestandskunde nicht im Sinne bestehenden Mobilfunkvertrag, sondern beispielsweise einen Kabel-Vertrag von Vodafone besitzen) und ich mich beispielsweise direkt über die Vodafone Website informieren würde, erkennt das Vodafone, und würde mir in diesem Fall  GigaMobil XS mit 7,5 GB angezeigt, aber mit entsprechend im dazugehörigen Produktinformationsblatt drinstehenden Drosselung von 5GB. Also sozusagen rechnet das Vodafone die "Bonuszahlung wegen meinem bestehenden Kabel-Vertrag" schon in die Tarifbezeichnung mit ein? Also wird dann aus GigaMobil XS mit 5 GB die GigaMobil XS mit 7,5 GB. Die jeweiligen Produktdatenblätter beziehen sich in beiden Fällen auf Standard von 5GB ?

Wenn das so wäre, könnte ich nachvollziehen. Wie wäre es denn in den Tarifen M und L mit unbegrenzten GB (dort ist die Drosselung mit 25 bzw 50 GB angegeben. Wird man dann als "Kombi"-Bestandskunde doch nicht gedrosselt?

Gruss

freewillydp

@freewillydp 

Unabhängig ob Neukunde der Festnetz und Mobilfunk gleichzeitig abschließt oder als Bestandskunde der Mobilfunk oder Festnetz neu abschließt: Wenn du auf Vodafone.de auswählst, dass du auch Festnetzkunde bist, wird das Bonusdatenvolumen, dass du als Verbundvorteil aufgrund der Gigakombi erhältst direkt mit angegeben. Das gleiche ist bei Aktionsdatenvolumen der Fall. Das Produktinfoblatt bezieht sich immer auf den Standardtarif. Es gibt keinen Gigakombitarif, falls du das meinst. Es wird immer der Standardtarif mit Datenvolumen ergänzt, solange die Gigakombi besteht und ggf. der Gigakombirabatt und sonstige Rabatte in der Anzeige des Onlineshops in Abzug gebracht.

 

Nochmals: In den Produktinfoblättern wird immer der jeweilige Tarif in der Standardausführung ohne Bonusdatenvolumen angezeigt. 

 


@freewillydp  schrieb:

Wie wäre es denn in den Tarifen M und L mit unbegrenzten GB (dort ist die Drosselung mit 25 bzw 50 GB angegeben. Wird man dann als "Kombi"-Bestandskunde doch nicht gedrosselt?

Nein. Bei Bestehender Gigakombi hast du unlimitiertes Datenvolumen ohne Drosselung.

 

Der Gigamobil M hat regulär 25GB, der L 50GB. (Siehe dazu hier S.8.) Darauf bezieht sich das jeweilige Produktinfoblatt.

Aufgrund einer aktuellen Aktion gibt es bei Abschluss doppeltes Datenvolumen. Das bedeutet der Gigamobil wird um 25GB ergänzt und der Gigamobil L um 50GB.

 

Gedrosselt wird ohne aktive Gigakombi im M nach Verbrauch von 50GB+Gigadepot, im L nach 100GB+Gigadepot wenn nicht SpeedGo genutzt wird. 

 

Mehr anzeigen
Extra-Datenvolumen in den Tarifen GigaMobil S bis L
Aktion Stand Oktober 2023: 
Bei Neuabschluss eines Mobilfunk-Vertrags in den Tarifen GigaMobil S bis L erhöhen wir Dein Datenvolumen. Du bekommst im GigaMobil S 12 GB, im GigaMobil M 25 GB und im GigaMobil L 50 GB zusätzlich. Insgesamt hast Du also im GigaMobil S 24 GB, im GigaMobil M 50 GB und im GigaMobil L 100 GB Datenvolumen. Das zusätzliche Datenvolumen entfällt, wenn Du kündigst oder den Tarif wechselst. Die Aktion gilt bei Abschluss in allen Vodafone-Shops, auf vodafone.de, über die Hotline und bei von uns autorisierten Vertriebspartner:innen.

 

Bei aktiver Gigakombi aufgrund eines gleichzeitig bestehenden Festnetzvertrags bei Vodafone stehen im M und L unlimitiertes und damit ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung.