1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vorzeitige Beendigung
Artart123
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Kann ich den Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen, wenn noch 5 Monate übrig sind?
Welche Gebühren müssen Sie für eine vorzeitige Kündigung zahlen?

6 Antworten 6
DerEineIstDa
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Du kannst bereits jetzt zum Vertragsende kündigen.


@Artart123  schrieb:

Welche Gebühren müssen Sie für eine vorzeitige Kündigung zahlen?


Die restlichen Grundgebühren, wenn es aus Kulanz gemacht wird.

 

Du kommst aber unter gewissen Umständen auch so raus.

Das wären: 

  • Umzug ins Ausland
  • Tot des Vertragspartners
reneromann
SuperUser
SuperUser

@Artart123  schrieb:

Kann ich den Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen, wenn noch 5 Monate übrig sind?


Nein, der Vertrag ist bis zum Ende einzuhalten.

 


@Artart123  schrieb:

Welche Gebühren müssen Sie für eine vorzeitige Kündigung zahlen?


Vodafone wird dir gar nichts bezahlen - und wenn du es selbst willst, dann die kompletten auflaufenden Grundgebühren sowie etwaige gebuchte Optionen mit entsprechender Laufzeit.

Kann der Kunde vorzeitig kündigen und dann nur den Restbetrag, den er bis zum Ende der Mindestlaufzeit schuldet, in einer Summe bezahlen?


@Artart123  schrieb:

Kann der Kunde vorzeitig kündigen und dann nur den Restbetrag, den er bis zum Ende der Mindestlaufzeit schuldet, in einer Summe bezahlen?


Klar kann man das machen.

Aber dabei sollten Optionen  nicht vergessen werden.

 

Aber darf man nach den Grund fragen?


@reneromann  schrieb:

@Artart123  schrieb:

Kann ich den Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen, wenn noch 5 Monate übrig sind?


Nein, der Vertrag ist bis zum Ende einzuhalten.

 

1. Selbstverständlich kann der Kunde jederzeit kündigen

2. Die vertragsgemäßen Gebühren sind bis zum Ende der Vertragslaufzeit zu bezahlen

3. Der Dienstanbieter freut sich vor allem über Kündigungen, deren Termin vor dem Laufzeitende des Vertrages liegen, dann kann er die Leistungen zum Küdigungstermin einstellen und die Gebühren bis zum Laufzeitende des Vertrages einfordern

 

 


@BinnenSegler21  schrieb:

@reneromann  schrieb:

@Artart123  schrieb:

Kann ich den Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen, wenn noch 5 Monate übrig sind?


Nein, der Vertrag ist bis zum Ende einzuhalten.

 

1. Selbstverständlich kann der Kunde jederzeit kündigen

2. Die vertragsgemäßen Gebühren sind bis zum Ende der Vertragslaufzeit zu bezahlen

3. Der Dienstanbieter freut sich vor allem über Kündigungen, deren Termin vor dem Laufzeitende des Vertrages liegen, dann kann er die Leistungen zum Küdigungstermin einstellen und die Gebühren bis zum Laufzeitende des Vertrages einfordern


Klar kann der Kunde jederzeit eine Kündigung verschicken - sie wird aber rechtlich erst zum Vertragsende wirksam. Daher sind ja auch die Gebühren bis zum Vertragsende zu bezahlen...

 

Und nein, der Vertragspartner darf bei ausgesprochener Kündigung nicht einfach die Leistung einstellen - der Vertrag ist bis zum letzten Tag zu erfüllen. Es steht dem Kündigenden jedoch frei, ob er die Leistungen weiter in Anspruch nimmt -oder- ob er die Leistungen verfallen lässt.

 

Sprich: Man kann zwar jetzt kündigen, muss aber bis zum Ende bezahlen -- daher hat man dann aber auch Anspruch darauf, dass die Leistung bis zum Ende erbracht wird; nur wird man nicht gezwungen, die Leistung in Anspruch zu nehmen (man kann bei einem Mobilfunkvertrag auch einfach die SIM aus dem Handy nehmen und in eine Schublade legen). Und daher kann auch der Anbieter nicht einfach die Leistung vorzeitig einstellen oder verweigern- weil er sich sonst des Vertragsbruches schuldig macht.