Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Vorteil eines Laufzeitvertrags gegenüber Prepaid?
Gehe zu Lösung
Jan_Bln
Netzwerkforscher

Hallo zusammen, 

ich habe eine ernstgemeinte Frage: was ist eigentlich aktuell der Vorteil eines Laufzeitvertrags gegenüber einem Prepaidvertrag?

Wenn ich mir aktuell so die Preise und Leistungen anschaue, finde ich bei Prepaid z. B. den CallYa AllNet Flat M mit 6 GB Datenvolumen im 5G Netz, dazu 500 Freiminuten oder SMS für 14,99€ pro Monat. Falls ich viel telefonieren möchte, nehme ich halt den CallYa Digital und habe eine Telefonflat und sogar 15 GB Datenvolumen für 20 €  Monat.

Bei einem Vertrag über 24 Monate hätte ich dann mit vergleichbaren Leistungen den GigaMobil XS mit 5 GB Daten für 29,99€ oder aber den GigaMobil S mit 15 GB Daten für 39,99€, ebenfalls im 5G Netz. 

Das sind also die jeweils doppelten Kosten für weniger bis gleich viel Datenvolumen bzw. einer Telefonflat ggü. den 500 Minuten.

 

Wenn ich mich recht erinnere, hatte man bei CallYa nicht immer die schnellen Netze oder Probleme im Ausland. Zumindest in der EU dürfte es keine Unterschiede mehr geben.

Also frage ich mich, welchen Vorteil Laufzeitverträge derzeit haben, die den doppelten Preis rechtfertigen. 

Ok, Gigakombi, geht nicht, bringt aber i.d.R. auch nur 10€. Welche Vorteile gibt es noch, die ich gerade nicht sehe, aber eventuell berücksichtigen sollte?

Danke für Eure Hilfe!

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser

Die GigaKombi, die dir ab dem GigaMobil M dann unbegrenztes Datenvolumen bringt. Und gerade im Ausland meist mehr Roamingpartner als mit CallYa...

 

Plus das die Preise, gerade für die Telefonie ins Ausland oder auch die Roamingpreise im Nicht-EU-Ausland zum Teil drastisch abweichen.

 

Und ein kleiner Pferdefuß bei den CallYa-Tarifen: Diese gelten nicht für einen Monat, sondern für 28 Tage / 4 Wochen - du bezahlst also im Jahr, da es 52 Wochen gibt, (mindestens) 13 mal den Grundpreis und nicht nur 12 mal...

 

Und der andere Unterschied: Bei CallYa gibt's keinen kostenlosen Support, sondern die Hotline muss zu normalen Gebühren angerufen werden. Beim CallYa Digital gibt es sogar gar keinen Hotline-Support, sondern es geht dort ausschließlich über die veröffentlichten Kontaktmethoden Chat und Whatsapp...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
reneromann
SuperUser

Die GigaKombi, die dir ab dem GigaMobil M dann unbegrenztes Datenvolumen bringt. Und gerade im Ausland meist mehr Roamingpartner als mit CallYa...

 

Plus das die Preise, gerade für die Telefonie ins Ausland oder auch die Roamingpreise im Nicht-EU-Ausland zum Teil drastisch abweichen.

 

Und ein kleiner Pferdefuß bei den CallYa-Tarifen: Diese gelten nicht für einen Monat, sondern für 28 Tage / 4 Wochen - du bezahlst also im Jahr, da es 52 Wochen gibt, (mindestens) 13 mal den Grundpreis und nicht nur 12 mal...

 

Und der andere Unterschied: Bei CallYa gibt's keinen kostenlosen Support, sondern die Hotline muss zu normalen Gebühren angerufen werden. Beim CallYa Digital gibt es sogar gar keinen Hotline-Support, sondern es geht dort ausschließlich über die veröffentlichten Kontaktmethoden Chat und Whatsapp...

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@Jan_Bln 

Auch bei Callya gibt es die Gigakombi in Form der Gigakombi Callya. Durch sie erhälst du 1GB/4Wochen zusätzlich.


Weitere Nachteile bei Callya: Kein Gigadepot, keine Red+ Partnerkarten, keine One Number Multisim für z.B. Smartwatch, eingeschränkte Roamingoptionen (z.B. keine Easy Travel Option für USA/Schweiz)

 

Weiterer Vorteil der Laufzeitverträge:

Du kannst gegen monatliche Zuzahlung mit Smartphone abschließen.

 

Wenn du SIM Only abschließen möchtest ist natürlich Callya ohne Vertragsbindung immer eine gute Alternative. Du kannst zudem jederzeit bei Bedarf, mit Erhalt der Rufnummer im Rahmen eines Wechsels aus Callya in einen Laufzeitvertrag wechseln.

Mehr anzeigen
Jan_Bln
Netzwerkforscher

Danke @reneromann für Deine Antwort!

Dass es Unterschiede beim Roaming gibt, hätte ich nicht gedacht, das kann durchaus relevant sein.

Und das mit dem Support und den 28 Tagen vs. 1 Monat wußte ich auch nicht.

Danke für die Info!

Mehr anzeigen
Jan_Bln
Netzwerkforscher

Hallo @ttwa2011 ,

danke für Deine Antwort!

Das mit den eingeschränkten Traveloptionen ist durchaus wichtig.

Mal schauen, eventuell mache ich dann jetzt erstmal CallYa und überlege später wieder in einen Laufzeitvertrag zu wechseln.  Smiley (zwinkernd)

Danke!

Mehr anzeigen