abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone verlängert Vertrag trotz Kündigungsbestätigung
Matmat
Daten-Fan
Daten-Fan

Mobilfunkvertrag ich habe von Vodafone eine Kündigungsbestätigung erhalten und die Nummer nicht weiter genutzt nach einem Jahr sehe ich dass Vodafone weiterhin die Gebühr abbucht und der Vertrag ohne mein Wissen und ohne mein zu tun um zwei Jahre verlängert wurde. Ich habe mittlerweile sechs mal an Vodafone geschrieben mit vier verschiedenen Mitarbeitern telefoniert jedes Mal wurde mir etwas anderes erzählt angeblich hätte ich gekündigt und am selben Tag die Kündigung zurückgezogen und den gleichen Tarif um zwei Jahre verlängert der eine Mitarbeiter sagte ich hätte es telefonisch gemacht der andere Mitarbeiter per E-Mail beides Ist gelogen. Nun erhalte ich permanent Mahnungen weil ich die unberechtigt abgebuchten Gebühren zurück gebucht habe.

3 Antworten 3
Su
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Matmat,

 

da finden wir sicher eine Lösung!

 

Läuft denn da sicher noch Deine Handy-Nummer im Vertrag?
Oder vielleicht eine zweite Handy-Nummer, die Du mit auf der gleichen Kundennummer hast/hattest?

 

Wenn Du Deine Rechnung prüfst:
Ist der Tarif noch gleich oder hat sich da was geändert?

Freu mich auf Deine Antworten

Su

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Es ist genau der gleiche Tarif es ist alles geblieben mein Vertrag wurde ohne meine Zustimmung einfach um zwei Jahre verlängert, die Kosten wurden weiterhin abgebucht ich habe die Nummer nicht mehr genutzt. Und erst jetzt auf meinem Kontoauszug gesehen dass Vodafone weiter abgebucht ich habe eine schriftliche Bestätigung der Kündigung zum 30.11.2020 erhalten ich habe wieder den Vertrag irgendwie verlängert noch irgendetwas anderes 

In der Hotline von Vodafone wurde mir das erste Mal erklärt ich hätte am Tag der Kündigung die Kündigung telefonisch widerrufen. Beim zweiten Mal wurde mir erklärt mir wurde eine SMS geschickt, mir wurde ein anderer Tarif angeboten was aber nicht erfolgt ist denn der Tarif ist gleich geblieben. Ein nächster Mitarbeiter erklärte mir bei und meinem dritten Telefonat dass in einem Vodafone Shop in Braunschweig eine Verlängerung durch mich erfolgt ist ich wohne aber in Brandenburg und war noch nie in meinem Leben in Braunschweig und auch nicht in einem Vodafone Shop. Jetzt erhalte ich ständig Mahnungen da ich bei der Bank die monatlichen Gebühr ab 1.12.2020 zurück gebucht habe. Sollte es keine Einigung geben werde ich die Angelegenheit nun meiner Rechtschutzversicherung übergeben ich finde es mittlerweile kriminell von Vodafone einen Vertrag einfach zu verlängern ohne eine schriftliche Bestätigung oder irgendetwas anderes das grenzt an xxx.

Andre
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey Matmat,

also einfach so verlängern wir keine Verträge um 2 Jahre.
Dir stehts hier natürlich frei den Rechtsweg zu bestreiten, aber gern würd ich mir das vorher mal anschauen.

Schickst mir bitte mal eine PN mit der Rufnummer um die es geht und dem Kundenkennwort?

VG,

Andre

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!