abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone hat Guthaben nach Vertragsende nicht Vollbezahlt
RM21
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich hatte einen alten Vodafone-Vertrag, der im Juni 2023 auslief (inzwischen gibt es einen neuen Vodafone-Vertrag mit derselben Rufnummer, aber einem anderen Namen). Daraus ergab sich eine Abschlussrechnung mit einem Guthaben von 264,07. Dieses Guthaben wollte ich mir auf mein Bankkonto auszahlen lassen.
Der Kundendienst hat die Auszahlung bereits veranlasst, aber statt 264,07 € habe ich nur 73,07 € erhalten. Ich habe bereits 6 Mal mit dem Kundenservice Kontakt aufgenommen. Jedes Mal wurden mir neue Geschichten erzählt. Es fehlen also 191 €. Was soll ich tun?

2 Antworten 2
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Wie ist das Guthaben denn entstanden? Startguthaben oder Guthaben aus Bonuszahlungen werden nicht ausbezahlt. Falls dies nicht der Fall ist wende dich schriftlich, also per Social Media oder WhatsApp und *nicht* per Telefon an den Support:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292

Das Guthaben wurde mit der Callya Guthabenkarte aufgeladen. Ich habe mich auch schon mehrmals per Whatsapp Chat gemeldet. Wie gesagt, jedes Mal neue Geschichten. Zuletzt wurde mir gesagt es gäbe kein offenes Guthaben. 191€ wurden mit den monatlichen Basispreis verrechnet (die haben keine Ahnung das es sich um eine Endabrechnung geht und bei Vodafone wird die Grundgebühr sowieso im Voraus bezahlt).