abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone Mitarbeiter hat mich belogen am Telefon
GMNKYN
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag liebe Community, 

ich bin jetzt im Moment mehr als nur *sauer* von der aktuellen Situation. Ich hatte mir eigentlich letztes Jahr im Dezember geschworen keine Vertragsverlängerung zu machen, jedoch hatte ich ein Angebot am Telefon von einem Vodafone Mitarbeiter erhalten, das den von der Telekom um 10€ Monatlich günstiger war. 

Kurz gesagt ich habe seit Jahren schon Vodafone, immer nur Chaos gehabt. Über hohe Rechnungen, Zusätze die ich garnicht gebucht habe bis hin zu einem großen *** im Vodafone Shop in Höhe von 550€.

Das ist aber ein anderes Thema. Wir reden von jetzt.

 

Mein Vertrag war dabei am 14.12.2022 abzulaufen, ich hatte rechtzeitig gekündigt. Für ein Gegenangebot habe ich Vodafone angerufen. Der Kollege am Telefon (***) machte mir ein atraktives Angebot. das iPhone 14 Pro Max für ein Gerätepreis von ***€. Mein Tarif: GigaMobil M mit Top Smartphone für ***€ (eigentlich ***€ aber abzüglich Rabatt auf Basispreis, Selbstständigenrabatt und Gigakombi kommen wir auf den besagten Preis)

 

Wichtig: Am Telefon sagte er zusätzlich folgendes: "Sie erhalten durch die BlackFriday Aktion eine XXXX€ Gutschrift auf die ersten Rechnungen, sprich sie zahlen nichts die ersten drei Monate, den vierten Monat XXX€ und ab dem fünften wie vereinbart die XXX€. Dazu erhalten Sie eine Datenvolume Flatrate. 

 

Man muss sagen ich habe aktuell 200GB Datenvolume statt der vereinbarten Flatrate, aber darüber möchte ich mich nicht beschweren, so viel verbrauche ich nicht. Auch wenn das auch eine falsche Aussage war vom Mitarbeiter

 

Ich fragte den Herrn***. ob man die XXXX€ mit dem Gerätepreis von ***€ verrechnen könnte, so dass ich nur XXXX€ zahle. Er sagte, die Gutschrift wäre nur für den Tarif und nicht Gerätekosten. 

 

Nun habe ich eine Rechnung von 115,37€ erhalten. Ich bin mir nicht sicher ob ich hier Rechnungen hochladen darf, deshalb habe ich mal ein Ausschnitt daraus gemacht.

***

 

Mir wurde anteilig was berechnet, ok verstehe ich. Aber wieso so viel.? Dann kommt der Punkt noch mit Ratenzahlung "Hardware 40€" 

 

In meiner Vertragszusammenfassung steht nichts von monatlichen Hardware kosten. Im Gegenteil, da steht 0€ drin. Lange Rede, kurzer Sinn: ich habe bei Vodafone angerufen eben, die Dame konnte mir nicht helfen. SIe hat mich drei mal in die Warteschlange gesetzt um sich die "Antwort" abzuholen beim Vorgesetzten warscheinlich. 

 

Sie sagte mir am Ende "Die XXX€ Gutschrift ist nur für Neukunden, Sie sind ja keiner". Sagt mal Leute soll das euer Ernst sein? Zum wiederholten mal bin ich auf die Masche eines Vodafon Mitarbeiters am Telefon reingefallen. Da denke ich mir nur, hätte ich lieber den Vertrag bei Telekom unterschrieben und hätte nur 10€ mehr im Monat bezahlt, als wieder dieses Theater hier.  Ich könnte wirklich explodieren. Ich fühle mich nur noch verar***t!

 

Die 40€ Hardwarekosten hat sie gesagt "Ja da haben Sie recht, das gehört da eigentlich nicht rein" Hat mir die Kontaktdaten für die "Beschwerdestelle" gegeben, weil Sie mehr nicht tun konnte. Da wo ich mich auch beschweren werde. 

 

Ich bitte um Hilfe. Das kann echt nicht sein Leute. Wir leben aktuell in so schwierigen Zeiten. Alles ist Teurer, Lebensmittel, Miete, Heizkosten dann kann es nicht sein, dass man von einem Mitarbeiter am Telefon, nur weil er etwas Provision davon hab so überm Tisch gezogen wird mit dreisten Lügen. 

 

Ich bitte wirklich um eine Klärung der Sache. Diesmal reicht es mir wirklich. 

 

Schönen Sonntag noch allen und sorry für die Rechtschreibfehler, falls welche da sind. 

 

Edit: @GMNKYN  Bitte Forenregeln (1.9) beachten. Individuelle Konditionen entfernt.

 

Community Team: weitere Angebotsdetails und Mitarbeiternamen entfernt

11 Antworten 11
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @GMNKYN !

 

Die Aufregung ist aus meiner Sicht völlig unnötig.... Es gibt nichts was nicht zu klären wäre und dazu benötigt man sicherlich keine Verbraucherzentrale....Smiley (zwinkernd)

 


@GMNKYN  schrieb:

Wichtig: Am Telefon sagte er zusätzlich folgendes: "Sie erhalten durch die BlackFriday Aktion eine XXX€ Gutschrift auf die ersten Rechnungen, sprich sie zahlen nichts die ersten drei Monate, den vierten Monat XXX€ und ab dem fünften wie vereinbart die XXX€. Dazu erhalten Sie eine Datenvolume Flatrate. 

 

Was steht denn zu dieser Gutschrift konkret in deiner Verkaufszusammenfassung die du entweder telefonisch oder per Klich in der email bestätigt hast. Das zählt.

 

Aktuell wird bei Neuabschluss folgendes angeboten.

 

Mehr anzeigen

Bis zu 200 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil XS bis XL und GigaMobil Young S bis XL
Aktion bis einschließlich 31. Januar 2023: Wenn Du im Aktionszeitraum einen neuen Mobilfunk-Tarif abschließt, bekommst Du:

  • 100 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil XS und GigaMobil Young S
  • 150 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil S und GigaMobil Young M
  • 200 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil M bis XL und GigaMobil Young L bis XL
     

Du bekommst das Startguthaben ab der 2. Rechnung als Einmalgutschrift auf Dein Vodafone-Kundenkonto. Bis das Startguthaben aufgebraucht ist, werden die monatlichen Kosten für Deinen GigaMobil- oder GigaMobil Young-Vertrag automatisch mit dem Startguthaben verrechnet. Die Aktion gilt für Bestellungen in allen Vodafone-Shops, auf vodafone.de, über die Hotline und bei von uns autorisierten Vertriebspartner:innen.

Vermutlich hat man dir im Rahmen der KRG dieses Guthaben ebenfalls angeboten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass dies die KRG im Rahmen ihrer Möglichkeiten angeboten hat. Es sollte, wenn so vereinbart wie in den Bedingungen zu entnehmen, ab der 2. Rechnung greifen. Du hast aktuell die 1. Rechnung nach VVL erhalten.

 


@GMNKYN  schrieb:

Man muss sagen ich habe aktuell 200GB Datenvolume statt der vereinbarten Flatrate, aber darüber möchte ich mich nicht beschweren, so viel verbrauche ich nicht. Auch wenn das auch eine falsche Aussage war vom Mitarbeiter

Das war keine falsche Aussage. Wie deine Rechung zeigt, ist bei dir noch keine Gigakombi aktiv. Sonst wäre der Gigakombirabatt in Abzug gebracht worden. 

 

Die Gigakombipositon oben mit dem Vermerk "inklusive" zeigt lediglich den hinterlegten Marker. Dieser muss aber nach der Überprüfung auch greifen. Dazu müssen die restlichen Bedingungen, gleicher Vertragsnehmer gleiche IBAN, Tarif etc. passen.

 

Du erhälst nach Einbuchung der Gigakombi entsprechende SMS zum Gigakombirabatt und im letzten Schirtt zum unlimitierten Datenviolumen und eine email zur Aktivierung der Mobil- und EU Flat auf Festnetzseite. Das kann durchaus den ein oder anderen Tag dauern.

 

Erst wenn dies nach mehreren Tagen, nach der (letzten Beauftragung) nicht der Fall, musst du nochmals nachhaken.

 

Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum.  Es können hier keine Daten angefordert oder eingesehen werden. Siehe dazu hier.

 

Ich würde dir, falls nötig, zu einer nochmaligen schriflichen Abklärung zur Einbuchung der Gigakombi raten. Dies ist z.B.. per What's App möglich. Klicke zum Start des WhatsApp Chats direkt hier .

 

Eine weitere Möglichkeit ist z.B. der Tobi Chat in der Mein Vodafone App (klicke auf Gesicht mit rotem Helm) oder auch einfach per SMS an die 0172 1217212.

 

Bitte zunächst Tobi um Hilfe eines Kundenbetreuers (ggf. mehrmals hartnäckig Smiley (zwinkernd)) und schildere dein Anliegen.

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten wie über Facebook und Twitter,  siehe hier

 

So erhälst du ohne große Aufregung deinen Gigakombirabatt und das unlimiterte Datenvolumen.

 


@GMNKYN  schrieb:

Ich fragte den Herrn Kevin N. ob man die 200€ mit dem Gerätepreis von 349,90€ verrechnen könnte, so dass ich nur 149,90€ zahle. Er sagte, die Gutschrift wäre nur für den Tarif und nicht Gerätekosten. 

 

Korrekte Aussage.

 


@GMNKYN  schrieb:

Nun habe ich eine Rechnung von 115,37€ erhalten. Ich bin mir nicht sicher ob ich hier Rechnungen hochladen darf, deshalb habe ich mal ein Ausschnitt daraus gemacht.

XXXX

 

Mir wurde anteilig was berechnet, ok verstehe ich. Aber wieso so viel.? Dann kommt der Punkt noch mit Ratenzahlung "Hardware 40€" 

 

In meiner Vertragszusammenfassung steht nichts von monatlichen Hardware kosten. Im Gegenteil, da steht 0€ drin. Lange Rede, kurzer Sinn: ich habe bei Vodafone angerufen eben, die Dame konnte mir nicht helfen. SIe hat mich drei mal in die Warteschlange gesetzt um sich die "Antwort" abzuholen beim Vorgesetzten warscheinlich. 

 

Sie sagte mir am Ende "Die XXX€ Gutschrift ist nur für Neukunden, Sie sind ja keiner". Sagt mal Leute soll das euer Ernst sein? Zum wiederholten mal bin ich auf die Masche eines Vodafon Mitarbeiters am Telefon reingefallen. Da denke ich mir nur, hätte ich lieber den Vertrag bei Telekom unterschrieben und hätte nur 10€ mehr im Monat bezahlt, als wieder dieses Theater hier.  Ich könnte wirklich explodieren. Ich fühle mich nur noch verar***t!

 

Die 40€ Hardwarekosten hat sie gesagt "Ja da haben Sie recht, das gehört da eigentlich nicht rein"

Die Aussagen der Hotline sind, sollten sie so gefallen sein, so nicht nachvollziehbar. Die Postion "Ratenzahlung Hardware 40€" ist korrekt. Diese hat rein buchungstechnische Gründe und wird dir auf der Rechnung unter "Zu Ihren Gunsten" in gleicher Höhe wieder unter "Gutschrift auf Basispreis 40€" gutgeschrieben und entfällt 24 Monate nach dem Smartphonebezug. Die 40€ Position ist, wie auch in der Rechnung ersichtlich. somit völlig kostenneutral für dich. Sie hat nichts mit der im Tarifpreis enthaltenen Zuzahlungsstufe zu tun.

 

Zur Rechnung selbst:

 

  • Diese VVL erfolgte während des laufenden Rechnungszeitraums
  • Du hattest bereits auf der letzten Rechnung den Basispreis im Voraus bezahlt.
  • Deshalb wird auf der aktuellen Rechnung dieser bereits bezahlte Basispreis inkl. Rabatten wieder ausgeglichen. Dazu wird der im Voraus gezgahlte Basispreis  in Abzug gebracht und ein bereits gewährter Rabatt unter "Sonstiges" belastet 
  • Anschließend kommt es zur Neuberechnung
  • Der Gigakombirabatt war offensichtlich vor der VVL noch nicht aktiv.
  • Da auf dieser Rechnung durch Neuberechnung einmal der Basispreis des Gigamobil M für den vergangenen Rechnungszeitraum und einmal im Voraus für den kommenden Rechnungszeitraum aufgeführt wird, ergibt sich ein etwas höherer Rechnungsbetrag zumal Startguthaben erst auf der 2. Rechnung greifen kann und die Gigakombi noch nicht aktiv ist.

 

Somit auch hier kein Grund zur Aufregung, vor einer schriflichen Abklärung.

 


@GMNKYN  schrieb:

Ich bitte um Hilfe. Das kann echt nicht sein Leute. Wir leben aktuell in so schwierigen Zeiten. Alles ist Teurer, Lebensmittel, Miete, Heizkosten dann kann es nicht sein, dass man von einem Mitarbeiter am Telefon, nur weil er etwas Provision davon hab so überm Tisch gezogen wird mit dreisten Lügen. 

 

Ich bitte wirklich um eine Klärung der Sache. Diesmal reicht es mir wirklich. 

 

Schönen Sonntag noch allen und sorry für die Rechtschreibfehler, falls welche da sind. 


Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum.  Es können hier weder Daten angefordert noch eingesehen werden. Siehe dazu hier.

 

Deshalb der Tipp wie oben im Teil zur Gigakombi geraten, die offenen Fragen zur Gigakombi und zum Guthaben schriftlich zu klären. Das vermeidet auch die offensichtlichen Missverständnisse einer mündlichen Klärung.

Für dieses individuelle Anliegen würde ich z.B. über Facebook und Twitter gehen.

 

 

natas666
Giga-Genie
Giga-Genie

oh mann !

 

krasse aktion.

 

da musste jetzt ausdauer beweisen u hartnäckig sein.

ggf noch nen widerruf (gleichzeitig Sonderkündigung drauf schreiben) UND

beschwerde an die geschäftsführung schreiben.

 

diese 200 € startguthaben sind i d r tatsächlich für neukunden only

- aber welche möglichkeiten retention mitarbeiter mobilfunk ggf haben, kann ich nicht sicher  sagen.

(bezweifle aber ganz stark, dass das dir versprochene angebot zulässig gewesen wäre)

Ich danke dir erstmal für die ausführliche Antwort.

Wenn das alles stimmt was du sagst, dann hat die freundliche Dame heute am Telefon leider keine Ahnung gehabt, was Sie da macht und sagt. Sie konnte mir diese Fragen nicht beantworten. 

Was Sie mir aber versichern konnte war, dass die Gutschrift nicht erfolgen wird und auch nichts hinterlegt sei da "ich kein Neukunde bin". 

 

Vor zwei Wochen ebenfalls Vertragsverlängerung Kabel Internet gemacht bei Vodafone, da wurden mir auch 100€ versprochen. Da bin ich jetzt ebenfalls gespannt. 

 

Also wenn ich dich richtig verstanden habe,  Erhalte ich die 40 Euro "Hardware Kosten" auf der nächsten Rechnung erstattet bzw. als Gutschrift abgezogen, richtig? 

@GMNKYN 


@GMNKYN  schrieb:

Ich danke dir erstmal für die ausführliche Antwort.

Wenn das alles stimmt was du sagst, dann hat die freundliche Dame heute am Telefon leider keine Ahnung gehabt, was Sie da macht und sagt. Sie konnte mir diese Fragen nicht beantworten. 

Das kann ich nicht beurteilen. Ich war nicht dabei. Die Aussagen sind, falls so gefallen nicht korrekt.

Siehe dazu z.B. hier.

 


@GMNKYN  schrieb:

Was Sie mir aber versichern konnte war, dass die Gutschrift nicht erfolgen wird und auch nichts hinterlegt sei da "ich kein Neukunde bin". 

Da schon die Aussage mit der Ratenzahlung Hardware nicht stimmt, bezweifle ich ob sie tatsächlich Einblick in deine Daten hatte bzw. alles sehen konnte.

 

Die KRG hat durchaus Möglichkeiten für individuelle Angebote die den Neukundenaktionen entsprechen können. Was bei dir konkret möglich war, kann ich nicht beurteilen. Eine pauschale Antwort, das wäre nicht möglich, da kein Neukunde, wäre somit zu einfach in der Beurteilung....

 

Deshalb der dringende Rat, einen Blick in die Verkaufszusammenfassung zu werfen. Du hast leider nicht die Frage beantwortet, was darin dazu steht. Dem hast du zugestimmt, entweder direkt im Gespäch oder per Klick.

 

Bei Abweichungen kläre das schrifltich über die geannnten Wege. Dann hast du Licht im Dunkel. Jede andere Aufregung zuvor macht keinen Sinn.

 


@GMNKYN  schrieb:

Also wenn ich dich richtig verstanden habe,  Erhalte ich die 40 Euro "Hardware Kosten" auf der nächsten Rechnung erstattet bzw. als Gutschrift abgezogen, richtig? 


Nein, das hast du nicht richtig verstanden bzw. richtig oben und in deiner Rechnung gelesen. Du hast bereits auf der aktuellen Rechnung  unter "Zu Ihren Gunsten" in gleicher Höhe eine "Gutschrift auf Basispreis 40€". Es entstanden dir nie Kosten von 40€ für die "Ratenzahlung Hardware"..

 


@GMNKYN  schrieb:

Vor zwei Wochen ebenfalls Vertragsverlängerung Kabel Internet gemacht bei Vodafone, da wurden mir auch 100€ versprochen. Da bin ich jetzt ebenfalls gespannt. 


Gleicher Tipp. Falls nötig, schriftlich klären.
 

AngryBird2022
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Das kommt leider oft vor.

Ich hatte auch schon mehrmals das Vergnügen mit dem Kundenservice zu telefonieren.

Leider bekommt man sehr oft falsche Aussagen, die danach nicht zutreffen.

Okay jetzt mal die Rechnung etc. bei Seite gestellt. Mir wurden 200€ Startguthaben versprochen. Das sind 200€ Leute! Damit kann man, in meinem Fall fast 4 Monate die Rechnung bezahlen. Das ist nicht wenig und das möchte ich geklärt haben. 

Die Aussage "Dann hat der Mitarbeiter nicht korrekt beraten" reicht mir leider nicht. Entweder muss dem Kunden, in dem Fall mir die 200€ Gutschrift gewährt werden, da es die Grundlage war für meine Unterzeichnung oder der Vertrag muss storniert werden. Ich hoffe, dass sich Vodafon mal dazu äußert. Ich sehe immer wieder wie Moderatoren ihre Hilfe hier anbieten. Hoffe diesmal bei mir auch. 

Und diesmal reicht es mir wirklich. Vodafone wird garantiert nicht mein nächster Anbieter! 

@GMNKYN 

Entweder liest du nicht was dir hier geschrieben wird oder du bist etwas beratungsresistent.....Smiley (zwinkernd)

 


@GMNKYN  schrieb:

Okay jetzt mal die Rechnung etc. bei Seite gestellt. Mir wurden 200€ Startguthaben versprochen. Das sind 200€ Leute! Damit kann man, in meinem Fall fast 4 Monate die Rechnung bezahlen. Das ist nicht wenig und das möchte ich geklärt haben. 

Oben bereits gestellte aber unbeantwortete Frage:

 


@ttwa2011  schrieb:

@GMNKYN 


 

 

Die KRG hat durchaus Möglichkeiten für individuelle Angebote die den Neukundenaktionen entsprechen können. Was bei dir konkret möglich war, kann ich nicht beurteilen. Eine pauschale Antwort, das wäre nicht möglich, da kein Neukunde, wäre somit zu einfach in der Beurteilung....

 

Deshalb der dringende Rat, einen Blick in die Verkaufszusammenfassung zu werfen. Du hast leider nicht die Frage beantwortet, was darin dazu steht. Dem hast du zugestimmt, entweder direkt im Gespäch oder per Klick.
Bei Abweichungen kläre das schrifltich über die geannnten Wege. Dann hast du Licht im Dunkel. Jede andere Aufregung zuvor macht keinen Sinn.

 


Da es zudem sehr wohl mit der Rechnung zusammenhängt zusätzlicher Hinweis oben:


@ttwa2011  schrieb:

 

 

Mehr anzeigen

Bis zu 200 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil XS bis XL und GigaMobil Young S bis XL
Aktion bis einschließlich 31. Januar 2023: Wenn Du im Aktionszeitraum einen neuen Mobilfunk-Tarif abschließt, bekommst Du:

  • 100 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil XS und GigaMobil Young S
  • 150 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil S und GigaMobil Young M
  • 200 Euro Startguthaben in den Tarifen GigaMobil M bis XL und GigaMobil Young L bis XL
     

Du bekommst das Startguthaben ab der 2. Rechnung als Einmalgutschrift auf Dein Vodafone-Kundenkonto. Bis das Startguthaben aufgebraucht ist, werden die monatlichen Kosten für Deinen GigaMobil- oder GigaMobil Young-Vertrag automatisch mit dem Startguthaben verrechnet. Die Aktion gilt für Bestellungen in allen Vodafone-Shops, auf vodafone.de, über die Hotline und bei von uns autorisierten Vertriebspartner:innen.

Vermutlich hat man dir im Rahmen der KRG dieses Guthaben ebenfalls angeboten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass dies die KRG im Rahmen ihrer Möglichkeiten angeboten hat. Es sollte, wenn so vereinbart wie in den Bedingungen zu entnehmen, ab der 2. Rechnung greifen. Du hast aktuell die 1. Rechnung nach VVL erhalten.

Daran hat sich vemutlich 5 Tage später nichts geändert. Oder hast du eine weitere 2. Rechnung erhalten?

 

Deshalb wäre es sehr sinnvoll, anstatt unnötig, da nicht geklärt, zu lamentieren. klar und deutlich zu beantworten ob in der Verkaufszusammenfassung, die du erhalten und der du zugestimmt hast das Startguthaben aufgeführt ist.

 

  • Wenn ja, Aufregung einstellen und gemäß der Aktionsbedingungen die 2. Rechnung nach der Vereinbarung der VVL abwarten.
  • Wenn nein, ärgern dass man die Verkaufzusammenfassung nicht kontrolliert hat und ggf. auf Kulanz hoffen indem man über die oben geratenen Kontakte (Facebook und Twitter) die Sache klärt.

 


@GMNKYN  schrieb:

Ich hoffe, dass sich Vodafon mal dazu äußert. Ich sehe immer wieder wie Moderatoren ihre Hilfe hier anbieten. Hoffe diesmal bei mir auch. 


 

Wieso meinst du nennt man dir hier Kontakte und teilt dir mit, dass hier keine Daten (mehr) angefordert werden können, wenn du alternativ hier einfach warten könntest.Smiley (zwinkernd)

Wie dir bereits oben geschrieben:

 


@ttwa2011  schrieb:

Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum.  Es können hier keine Daten angefordert oder eingesehen werden. Siehe dazu hier.

Wie du dem Link entnehmen kannst, können seit August 2022 von Moderatoren keine Daten (mehr) angefordert und eingesehen werden. Deshalb wirst du hier auch keine Beiträge von Moderatoren finden, in denen dies nach August 2022 erfolgt ist. Wenn, können sie dir nur allgemein antworten oder dich bitten, wie bereits geschehen, dich über die geannnten Kanäle an Vodafone zu wenden, damit man deine Daten einsehen kann. Deshalb der freundliche Hinweis, um dir unnötiges Warten zu ersparen, wie du das lösen kannst.

 

 

Danke nochmals für die ausführliche Antwort,

 

nein bin nicht Beratungsresistent 😄 Bin leider aktuell etwas "eingeschränkt" durch eine schwere Augen OP, deshalb noch blind an einem Auge,, zudem fällt mir hier auf dem Handy die Beiträge zu lesen etwas schwer. War keine Absicht. 

Steht leider nicht drin, das mit dem Guthaben. Ich habe den Mitarbeiter zwei mal darum gebeten dies aufzuführen, er sagte diese Funktion/Option gäbe es nicht in seinem System. Ich würde die 100% bekommen, da es ja klar und deutlich auf der Website steht und Vodafone es ja wüsste. Sehr naiv von mir. Er fügte hinzu, dass ich ja seinen Namen hätte, falls es dbzgl. zu Schwierigkeiten kommen sollte und der Anruf ja "aufgenommen" wird. 

@GMNKYN 

Kein Problem!

 


@GMNKYN  schrieb:

Steht leider nicht drin, das mit dem Guthaben. Ich habe den Mitarbeiter zwei mal darum gebeten dies aufzuführen, er sagte diese Funktion/Option gäbe es nicht in seinem System. Ich würde die 100% bekommen, da es ja klar und deutlich auf der Website steht und Vodafone es ja wüsste. Sehr naiv von mir. Er fügte hinzu, dass ich ja seinen Namen hätte, falls es dbzgl. zu Schwierigkeiten kommen sollte und der Anruf ja "aufgenommen" wird. 


Die 2. Rechnung hast du ja noch nicht erhalten. Theoretisch könnte er ja recht behalten.

 

Entweder du wartest die 2. Rechnung ab oder du wendest dich wie bereits mehrfach geraten über die verlinkten Wege Facebook oder Twitter an Vodafone und schilderst das dort nochmals wie hier geschehen schriflich. Mit dem dort möglichen Dateneinblick sollte sich das klären lassen.