abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vertragsverlängerung widerrufen
envy
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe einen bestehenden Vodafone Vertrag (Vodafone Smart L+) mit einer Laufzeit bis 06/2024.

 

Aktuell nutzt meine Frau die Rufnummer, heute hat die Vodafone Hotline angerufen und es wurde ein Neuer Vertrag/Tarif angeboten. Meine Frau hat dankend abgelehnt, jedoch haben wir dann später eine Bestellbestätigung bekommen.

Laut der Email Bestätigung wurde ein GigaMobil M (inkl. GigaTV) für 24 Monate abgeschlossen.

 

Wie kann das denn sein das ein Vertrag, der auf mich läuft, von meiner Frau verlängert werden kann?

Es wurde weder nach Kundenkennwort o.ä. gefragt. Meine Frau wollte auch nichts verlängern.

 

Wir haben natürlich bei der Kundenhotline die Vertragsverlängerung reklamiert, aber noch keine Bestätigung bekommen.

Das Verhalten der Vodafone Hotline kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. 

 

kann ich den Widerruf auch per Email (schriftlich) an Vodafone senden? Ich habe leider keine Kontakt Adresse gefunden.

 

Viele Grüße

4 Antworten 4
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@envy ich bezweifel stark das dich VF angerufen hat. Wahrscheinlich war es eine dieser Marketingfirmen, die im Auftrag von VF

unterwegs sind und immer wieder Kunden versuchen zu überzeugen das sie wechseln sollten. Die arbeiten auf Provisionsbasis und verdienen da natürlich dran. Und außerdem fragen die in den seltensten Fällen danach ob du der Vertragsinhaber bist oder nicht. Das ist aber nicht VF Poblem weil die primär da nicts mit zu tun haben. Genauso verhält es sich mit den Shops.

https://www.vodafone.de/hilfe/bestellen/bestellen-und-anschalten.html#wie-widerrufe-ich-meinen-vertr...

Jekodi
Daten-Fan
Daten-Fan

Das ist mir auch passiert. Da es anscheinend ohne Kennwort möglich ist, gibt es da Sicherheitslücken, die so hingenommen werden. Ich habe alle meine Verträge gekündigt, alles zur Anzeige gebracht und denke, Vodafone möchte es anscheinend so. „Man stehe hinter seine Mitarbeiter“ - dann muss man auch die Komsequenzen für sie tragen. 

Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Jekodi selten so einen Blödsinn gelesen wie von dir. Wenn mich jemand anruft und mir etwas verkaufen will, habe ich doch ganz alleine die Möglichkeit dieses Gespräch zu beenden. Danach passiert doch nichts mehr. Wo hast du denn die Sache zur Anzeige gebracht. Bei einem Dorfsheriff oder wo. Merkst du eigentlich wie blöde du argumentierst. Und VF hat mal so überhaupt nix damit zu tun, weil es nicht seine Mitarbeiter sind. Berichte einfach mal was dir die Anzeige gebracht hat 😂

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

@Dieter1950 

" weil es nicht seine Mitarbeiter sind"

Vodafone haftet als "Auftraggeber"