abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vertragstrennung...Pure Verzweifelung mit dem Vodafone-Kundenservice
XNick83
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Hallo community,

Ich fühle mich vom Kundenservice nicht verstanden, nicht ernst genommen, veräppelt und verraten/verkauft....

Es gibt eine dringende Angelegenheit bezüglich meiner vormaligen Partnerkarte und der damit verbundenen Vertragsbedingungen zu klären. Bei meiner letzten Vertragsverlängerung (November 2023) wurde mir zugesichert, dass die Trennung des Kontos meiner Ex-Partnerin und mir ohne Probleme unter Transfer der Partnerkarte möglich sei. Es wurde vereinbart, dass meine Ex-Partnerin mit ihrer bisherigen Nummer einen neuen Vertrag für 15 EUR pro Monat abschließen kann. Samt Datenpaket und die Rechnung von IHREM Konto abgebucht wird.

 

Leider mussten wir nach der Umstellung feststellen, dass diese Vereinbarungen nicht eingehalten wurde. Die Partnerkarte muss bis zum Ende der Vertragslaufzeit (Februar 2025) bezahlt werden, obwohl sie ohne Funktion ist, da "die Hauptkarte fehle" (keine mobilen Daten möglich). Zudem wurde uns nun mitgeteilt, dass die Nummer nur in einen Vertrag von mindestens 30 EUR überführt werden kann unter weiterer notwendiger Zahlung der Partnerkarte (Partnerkarte + neuer Vertrag = Kosten von mindestens 45 EUR/Monat). Diese Bedingungen entsprechen nicht dem, was uns ursprünglich zugesagt/versprochen wurde.


Wir haben aufgrund dieser Ärgernisse um eine Rückführung zum Zustand vor der Vertragstrennung gebeten, unter Wahrung der Kündigungsfrist der Partnerkarte bis Februar 2025, um dann geordnet die Nummer in einen neuen Vertrag zu überführen. Trotz schriftlicher Bestätigung von Vodafone (hier vorliegend von 22.12.2023) und wiederholter Zusicherung, das Problem zu beheben, hat sich nach zahlreichen frustrierenden Kontaktaufnahmen nichts geändert. Nun wurde MIR, am heutigen Tag, die Rechnung für die dysfunktionale (keine mobilen Daten) von meiner Ex-Partnerin nach Vertragstrennung in Rechnung gestellt. Dies sehe ich als nicht weniger als Vertragsbruch. Wir sind über alle Maßen unzufrieden und erschüttert mit der Serviceleistung. Den Mitarbeitern im Callcenter geht es scheinbar nicht mehr um die Zufriedenheit der Kunden und die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit der vertragskonformen Leistungen, sondern nur noch um Ihre Promotionen bei Vertragsneuabschlüssen, die beim jeweils nächsten Mitarbeiter von Vodafone dann wieder als „gar nicht möglich“ eingeordnet werden.

 

Beruflich sind wir auf eine kontinuierliche Nutzung mobiler Daten angewiesen. Die aktuelle Situation, in der über die ausgelagerte „Partnerkarte“ keine mobilen Daten genutzt werden können und, die trotzdem gezahlt werden muss, ist daher nicht tragbar.

 

Daher forderten wir Vodafone auf, entweder die Partnerkarte wieder wie zuvor in den Vertrag zu integrieren – zu demselben Preis (15 EUR/Monat) und mit derselben Kündigungsfrist (Februar 2025) wie ursprünglich vereinbart oder uns durch diese zahlreichen Vertragsbrüche die außerordentliche Kündigung des Vertrages zu ermöglichen mit Rufnummernfreigabe der Nummer an meine Ex-Partnerin. Zudem wurde in der Vertragstrennung ausdrücklich die Änderung der Kontodaten der abgetrennten Karte vereinbart- daher bat ich ebenso um die Erstattung der Kosten. Bisher blieb dies alles ohne Reaktion von Vodafone. Kein aktives Auf-Uns-Zukommen trotz dieser ganzen Vorkommnisse.

Nochmal: Der Service, den wir bisher erfahren haben, war absolut unbefriedigend. Als langjähriger Kunde bin ich enttäuscht von der Diskrepanz zwischen den am Telefon gemachten Zusagen und der tatsächlichen Umsetzung. Passiert Euch sowas auch?!

 

Hat jemand in dieser Situation (Trennung Vertrag) bereits Erfahrungen gesammelt? Die Kontaktmöglichkeiten sind mittlerweile so versteckt, dass man sich als Kunde wirklich allein gelassen fühlt. Grundlagen von Verträgen, die mündlich verabredet waren und sogar per Email bestätigt wurden, finden weiterhin keine Anwendung. Ich habe so etwas noch NIE erlebt....

Freue mich auf Eure Antworten, sind echt verzweifelt...

1 Antwort 1
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Hier sind alle Kontaktmöglichkeiten gelistet

Dein Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community

 

Was wurde dir denn bestätigt?  und von wem? Kundenservice? Beschwerdemanagement? 

 

Was ich rauslesen konnte war das ein neuer Vertrag abgeschlossen wurde und eine Partnerkarte von der Hauptkarte getrennt wurde....