abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vertrag früher aktiviert als telefonisch vereinbart
Paddle
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich bin etwas am Ende mit allem. Seit zwei Tagen bin ich nur am rumtelefonieren.

Am 20.08.2022 habe ich eine Broschüre im Briefkasten gehabt, dass es den Deal des Monats gibt. Das IPhone 13 für 33,99€ mit sämtlichen Vorteilen. Ich fand das sehr ansprechend, weswegen ich erstmal dort anrief und mich erkundigte, ob man den Deal abschließen könne, mit Vertragsbeginn zum 30.11., da mein jetziger Vertrag noch bis zum 30.11. geht. Dies wurde mir am Telefon bestätigt, dass das gehen würde. 
Am 25.08. habe ich nochmals angerufen und gesagt, ich schließe den Vertrag nur ab, wenn dieser erst am 30.11.  beginnt. Dies wurde mir bestätigt und während wir den Vertrag durchgegangen sind, hat der junge Mann auch gesagt, Vertragsbeginn 30.11. Alles super, bis dahin. Alles per Mail bekommen und am 30.08. kam das Paket von Vodafone, Handy und SIM-Karte. 

Ich laß mir den Vertrag durch und was steht da, Vertragsbeginn 26.08. 

Ich dann nochmal angerufen und gefragt, was das soll. Vereinbart war ja etwas anderes. Es gab nur einen der mir irgendwie helfen konnte, da er mich auch wirklich verstanden hat. Er meinte, entweder ich ziehen den Vertrag zurück oder ich beziehe mich auf den Laufzeitbonus mit dem kündigungsschreiben meines alten Anbieters. Gemacht, getan, denn ich wollte den Vertrag ja behalten. 
Seine Aussage war, wenn ich das Fomular verschickt habe, würde er sich darum kümmern. 
Jetzt am 31.08. wurde ich angerufen, wegen des Fomulars, von einer unfreundlichen Dame, die mir sagte, das würde nicht funktionieren, wegen des Tarifes, des ich habe und ich habe ja schuld, da ich den Vertrag telefonisch abgeschlossen habe. (Ich war im Shop, dort hatten sie nicht die gleichen Konditionen, online auch nicht, deswegen telefonisch.) Ich habe ihr alles geschildert und das ich den Vertrag gerne behalten würde. Sie sagte, entweder behalten und damit leben oder zurückschicken. Ich bin ja selber schuld und am Ende hat sie einfach aufgelegt.
Deswegen habe ich nochmal angerufen und diesmal ging eine andere Dame ran, die mir gar nicht helfen wollte. "Ich leite sie an die Beschwerdehotline weiter.", sagte sie nur und war weg. Am Ende kam ich nur bei der Verkaufshotline an. Da meinte die Dame, es ginge mit der Laufzeitbonus. So das ich nur das Handy bezahle und den Tarif nicht und das sich die Laufzeit verkürzen würde.
Dafür müsse ich die Kundenhotline anrufen und das habe ich getan. Nein, geht nicht, da habe ich Pech gehabt. Jetzt sind haufenweise Aussagen getätigt worden und mir wurde immer noch nicht geholfen. 

Kann ich mich sonst noch an irgendwen wenden?

 

Edit: @Paddle Betreff angepasst.

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@Paddle 


@Paddle  schrieb:

Bis jetzt haben die immer angerufen und wenn die Leitung unterbrochen wurde, haben die eine kurze SMS geschickt, das sie sofort wieder anrufen. 


Diese Erfahrung habe ich so auch gemacht. 

 

Natürlich ist es ärgerlich, wenn eine falsche Aussage erfolgt. Das kann passieren. System steckt aber sicherlich nicht dahinter.

 

Wie geschrieben, reden wir von knapp 40€ bis November, denen Festnetzflats bis November im Wert von 30€ und ein sehr günstiges IPhone 13 und die parallele Nutzungsmöglichkeit beider Sims im IPhone gegenüberstehen. Du hast noch 1 Woche innerhalb der Widerrufsfrist, deinen "finanziellen Schaden" zu klären.

Sollte dies wider Erwarten  nicht mit der telefonischen Abklärung klappen, ist genug Zeit ggf. nochmals nachzuhaken. Ich würde bei solchen Anliegen dann immer den schriftlichen Weg gehen z.B. per What's App. Klicke zum Start des WhatsApp Chats direkt hier .

 

Eine weitere Möglichkeit ist z.B. der Tobi Chat in der Mein Vodafone App (klicke auf Gesicht mit rotem Helm) oder auch einfach per SMS an die 0172 1217212.

 

Bitte zunächst Tobi um Hilfe eines Kundenbetreuers (ggf. mehrmals hartnäckig Smiley (zwinkernd)) und schildere dann dein Anliegen.

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten wie über Facebook und Twitter siehe hier.

 

So sollte es sich ohne große Aufregung klären lassen.

 

 

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 Antworten 9
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Paddle bevor hier weiter nur spekuliert wird was eigentlich besprochen wurde und was nicht. Sag uns doch erst mal clip und klar ob es um eine Vertragsverlängerung geht. Und wenn ja welchen Tarif hast du und in welchen Tarif möchtest du evtl. wechseln. Und dann wäre hilfreich, wenn du uns sagen könntest, ob du noch bei einem anderen Anbieter bist oder nicht. Aus dem was du geschrieben hast kann ich das nicht so genau erkennen.

Thomas-Proehl
Mastermind
Mastermind

Vodafone läuft ja grade wieder zu Spitzenleistungen hoch.

 

Aus dem Klamauk kommst du nicht mehr raus ohne Federn zu lassen. Wiedersprich dem Vertrag und trete zurück solange du noch kannst und leb damit das iPhone irgendwo anders für ein paar Groschen mehr zu kaufen.

 

In einem Fall wie deinem wird und kann dir keiner helfen. Weder an der Kundenhotline noch bei der Beschwerdehotline. Der Zug ist abgefahren und du sitzt in der Tretmühle fest.

 

Das tut mir wirklich leid für dich. Die Antwort ist auch nicht die Beste, das weiß ich. Sie ist aber ehrlich.

 

Bleib bei deinem alten Anbieter wenn du mit ihm zufrieden warst.

@Paddle 

So schnell wie dir @Thomas-Proehl rät. würde ich nicht widerrufen ohne dass du hier ein paar Fragen beantwortest um vielleicht doch zu einer Lösung zu kommen. Das ist ja auch Sinn dieses "Kunden helfen Kunden" Forums.

 

Wie schon von @Dieter1950 gefragt:

Welchen Mobilfunktarifarif hast du abgeschlossen?

Nutzt du einen Festnetztarif bei Vodafone?

Wenn ja welchen?

Ich hab den Deal des Monats abgeschlossen. Den Young M für 13,99€ und dann das Handy dazu für 20€. 
Er ist nur so günstig, da ich noch den Kombivorteil habe (DSL).
Morgen soll ich wohl nochmal angerufen werden, weil ein Mitarbeiter meinte, dass ich für die Fehler der Verkaufsabteilung nichts kann. Mal gucken, was dann folgt.

@Paddle 

Dann warte mal den Rückruf ab. 

 

Ich würde es so sehen: Du zahlst für das sofort erhaltene Iphone 13 128GB im Deal des Monats über 24 Monate 481€. Preis bei Apple aktuell sofort 899€. Du sparst also gegenüber dem Apple Preis 418€.

 

Für den Tarif zahlst du bis November 3x 13,99€=41,97€. Ein überschaubarer Betrag. Dafür erhälst du bereits ab sofort nach Einbuchung kostenlos eine Mobil und EU Flat für deinen Festnetzanschluss im Rahmen der  Gigakombi (Wert 9,99€/Monat) 

 

Selbst, wenn es für deinen "Schaden" von 41,97€ keine Lösung seitens der Kundenbetreuung geben sollte, ist es selbst mit den 41,97€ aufgrund der sofortigen Verfügbarkeit der Festnetzflats ein sehr gutes Angebot.

 

Zudem ist das Iphone 13 Dualsim fähig. Du kannst z.b. bis November die Sim deines Altanbieters als physische Sim einlegen und von Vodafone die esim nutzen. 

 

Ich würde mir deshalb einen einen Widerruf gut überlegen, wenn ich wie du ein Iphone 13 haben möchte. 

Was es im November für Angebote gibt kann aktuell niemand absehen. Ein Iphone 14 für 481€ ist aber eher unwahrscheinlich.Smiley (zwinkernd)

 

Korrekt ist, dass die Restlaufzeitbefreiung im Rahmen der Gigakombi für die Young Tarife nicht möglich ist.

 

Siehe hier:

 

Mehr anzeigen

"Sofort-Wechsel-Vorteil GigaKombi/GigaKombi TV
Für Kund:innen, die einen Mobilfunk-Vertrag mit einem GigaMobil- oder Smart-Tarif neu abschließen:

Aktion bis einschließlich 2. November 2022: Hast Du noch einen Vertrag bei einem anderen Mobilfunk-Anbieter? Dann bekommst Du für die Laufzeit Deines alten Vertrags den Preis inklusive Smartphone-Zuzahlung Deines neuen Vertrags bei uns erstattet. Das geht für bis zu 6 Monate. Eventuelle Kosten des alten Vertrags und Bereitstellungs- und Nutzungsentgelte und Kosten für Zusatzprodukte können anfallen. Das gilt nicht in den Tarifen GigaMobil XL und GigaMobil Young. Schicke uns dazu bitte innerhalb von 2 Wochen nach Vertragsabschluss eine Kopie der Kündigungsbestätigung Deines aktuellen Mobilfunk-Vertrags zu. Alle weiteren Infos bekommst Du nach Vertragsabschluss per SMS."

 

Wenn Vodafone sagt die rufen dich morgen zurück kannst du eigentlich davon ausgehen, das dort eher nichts passieren wird.


Die spielen auf Zeit damit die Wiederrufsfrist verstreicht.

 

Ich lass mich aber auch gerne eines Besseren belehren.

@ttwa2011 
Im ganzen hast du ja recht. 
Mir gefällt es gar nicht, das erst wirklich alles bejaht wird, man irgendwie als Lügner dargestellt wird und es nur sehr wenige Kundenbetreuer gibt, die dir wirklich helfen wollen und dir zuhören und den Fehler ihrer Kollegen eingestehen.

Bis jetzt haben die immer angerufen und wenn die Leitung unterbrochen wurde, haben die eine kurze SMS geschickt, das sie sofort wieder anrufen. 
Es kommt darauf an, bei wem du anrufst. Ist der Kundenbetreuer wirklich kundenorientiert oder nicht.

@Paddle 


@Paddle  schrieb:

Bis jetzt haben die immer angerufen und wenn die Leitung unterbrochen wurde, haben die eine kurze SMS geschickt, das sie sofort wieder anrufen. 


Diese Erfahrung habe ich so auch gemacht. 

 

Natürlich ist es ärgerlich, wenn eine falsche Aussage erfolgt. Das kann passieren. System steckt aber sicherlich nicht dahinter.

 

Wie geschrieben, reden wir von knapp 40€ bis November, denen Festnetzflats bis November im Wert von 30€ und ein sehr günstiges IPhone 13 und die parallele Nutzungsmöglichkeit beider Sims im IPhone gegenüberstehen. Du hast noch 1 Woche innerhalb der Widerrufsfrist, deinen "finanziellen Schaden" zu klären.

Sollte dies wider Erwarten  nicht mit der telefonischen Abklärung klappen, ist genug Zeit ggf. nochmals nachzuhaken. Ich würde bei solchen Anliegen dann immer den schriftlichen Weg gehen z.B. per What's App. Klicke zum Start des WhatsApp Chats direkt hier .

 

Eine weitere Möglichkeit ist z.B. der Tobi Chat in der Mein Vodafone App (klicke auf Gesicht mit rotem Helm) oder auch einfach per SMS an die 0172 1217212.

 

Bitte zunächst Tobi um Hilfe eines Kundenbetreuers (ggf. mehrmals hartnäckig Smiley (zwinkernd)) und schildere dann dein Anliegen.

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten wie über Facebook und Twitter siehe hier.

 

So sollte es sich ohne große Aufregung klären lassen.