abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vertrag auf alte Adresse den ich nie abgeschlossen habe
Natalieg86
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Guten Tag, 

 

Als ich letztes Jahr umgezogen bin, erhielt ich plötzlich Rechnungen für einen Vertrag den ich nie abgeschlossen habe. Egal wohin ich mich melde, niemand ist plötzlich zuständig. 

 

Ich habe es über WhatsApp Service versucht. Man sagte mir ich solle die jetzt noch offene Summe zahlen und der Vertrag wird zum Ende des Monats beendet aus Kulanz. 

 

Habe ich natürlich erledigt und dann kommt plötzlich die Info dass dieser Vertrag verlängert wurde bis August 2025. Ich bin fassungslos wie das da funktioniert..

ich werde über den Tisch gezogen!

 

Ich bitte um Hilfestellung.

 

Viele Grüße

Natalie

26 Antworten 26
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Natalieg86 bevor hier weiter diskutiert wird mußt du schon mal sagen um was für einen Vertrag es sich handelt. Geht es um Mobilfunk oder Internet/ Festnetz . Hattes du Kontakt vor deinem Umzug mit VF . Das alles sind doch erstmal wichtige Dinge die du schon mitteilen solltest.

Bitte nicht so pampig, das ist mein erstes mal. Was hierbei wichtig ist, habe ich ja hin geschrieben.

 

Danke aber sehr für die schnelle Antwort!

 

Ich hatte Kontakt vor dem Umzug weil ich meinen alten Kabel Vertrag gerne mitnehmen wollte was nicht möglich war. Hat mit dem Mobilvertrag den ich jetzt aufgebunden bekommen nichts zu tun. Wie gesagt läuft dieser auf die alte Adresse was nicht sein kann. Zudem geht es hier darum dass mir zugesagt wurde auf Kulanz den Vertrag zu beenden, stattdessen hat Vodafone diesen eigenmächtig verlängert bis nächstes Jahr August.

Mit freundlichen Grüßen 

Natalie Glass 

du befindest dich hier in einem reinen Kunden helfen Kunden Forum

 

wende dich an die offiziellen Kontaktkanäle:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

reneromann
SuperUser
SuperUser

Vodafone hat da nichts eigenmächtig verlängert -- wenn der Vertrag im August '23 abgeschlossen wurde, läuft der standardmäßig über 24 Monate bis August '25...

Und da ein Mobilfunkvertrag nicht ortsgebunden ist...

 

Könnte es sein, dass es sich um einen GigaCube-Vertrag handelt, den du als Ersatz für den Kabelanschluss angeboten bekommen hast?

Hier habe ich das schriftlich. Natürlich ist das eigenmächtig verlängert worden... 

 

*** @Natalieg86, einen Anhang entfernt aufgrund persönlicher Daten! ***

reneromann
SuperUser
SuperUser

Also wurde der Vertrag am 15.08.23 geschlossen oder aktiv verlängert -- wodurch die 24-monatige Mindestvertragslaufzeit dort begann.

 

Und ich bezweifele mal, dass der Mitarbeiter mit dem du da geschrieben hast, überhaupt die notwendige Befugnis hatte, eine Kulanzkündigung zu veranlassen, sofern nicht ein gewisser Betrag der Gesamtsumme über die volle Laufzeit erreicht wird.

Ich frage doch nicht nach seiner Befugniss wenn ein Servicemitarbeiter mit mir schreibt. Die Frage ist doch, warum mir zugesagt wurde diesen zu beenden und dieser plötzlich verlängert wurde. Davon rede ich ja 😄 aus Kulanz wollten die den beenden und plötzlich wurde eigenmächtig verlängert. 

Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Natalieg86 nur mal so zur Info. Ich habe dir nicht pampig geantwortet sondern wollte nur von dir wissen, worum es überhaupt bei deinem Anliegen geht. Aus dem was du geschrieben hast wäre niemand schlau geworden. Und auf meine Frage hattest du Zu VF Kontakt hast du ja jetzt die Antwort gegeben. Was aber noch nicht klar ist ob das das online gemacht hast oder über einen Shop.

Da gibt es dann auch noch gravierende Unterschiede bezüglich Widerruf und evtl. erklärt sich ja dann auch der Mobilfunkvertrag der dir deiner Ansicht nach untergeschoben wurde. All das weißt ja nur du. Und wenn es weitere Dateneinsicht in deine Vertrgäge bedarf dann hat dir @RobertP ja schon etwas dazu geschrieben.


@Natalieg86  schrieb:

Die Frage ist doch, warum mir zugesagt wurde diesen zu beenden und dieser plötzlich verlängert wurde.


Da wurde nichts verlängert! Du hast einen Vertrag im August '23 abgeschlossen/aktiv verlängert - und damit laufen die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit ab August '23 bis August '25.

 


@Natalieg86  schrieb:

Davon rede ich ja 😄 aus Kulanz wollten die den beenden [...]


Nochmal: Du hast im August '23 einen Vertrag abgeschlossen/aktiv verlängert, für den laut Aussage im Oktober die erste Rechnung fällig wurde -- zu diesem Zeitpunkt ist kein Wiederruf des Vertrages mehr möglich, weil die Wiederrufsfrist dort schon längst abgelaufen ist.

 

Und auf Kulanz gibt es keinen rechtlichen Anspruch -- du hast einen Vertrag bis August '25 abgeschlossen, ergo hast du diesen auch bis August '25 zu bezahlen.

 


@Natalieg86  schrieb:

[...] und plötzlich wurde eigenmächtig verlängert. 


Da wurde nichts eigenmächtig verlängert - der Vertrag von August '23 hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und läuft demnach mindestens bis August '25.