abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Verlängerung trotz Kündigung über 373 tage.
mindmaster
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

Ich habe meinen Vertag am 24.11 gekündigt (Kündigungsfrist lauft App 24.11 laut MeinVodafon seite sofort, Kündigung erfolgte über MeinVodafone Seite) und sehe grade das dieser Vertrag jetzt noch eine Restlaufzeit von 373 Tagen hat. Wie kann es sein das ein Vertag sich um mehr als 365 Tage verlängert, trotz Kündigung.

 

Ist dies nur ein Technischer Fehler, oder eine fiese Masche um Kunden unfreiwillig an alte Verträge zu binden?

4 Antworten 4
reneromann
SuperUser
SuperUser

Wenn du die Kündigungsfrist von 3 Monaten nicht einhältst, dann verlängert sich der Vertrag automatisch um ein Jahr...

 

Um zum 04.12.21 fristgerecht zu kündigen, hättest du die Kündigung bis spätestens Anfang September einreichen müssen - und nicht erst eine Woche vor der Vertragsende.

Naja auf der MeinVodafon Seite war beim möglichen Kündigungstermin sofort angegeben nur in der app stand der 24.11. Von einem Vertragsende/Verlängerundgsdatum mit dem 4.12 Stand nirgendwo etwas.

 

Webseite und app zeigen unterschiedliche Infos an und dann wird auf ein Datum Verlängert das nirgendwo angegeben war und 373 Tage in der Zukunft liegt.

Falls irgendetwas nicht klappen sollte:

 

Wenn der Vertrag älter als 24 Monate ist, kündige einfach am 01.12.2021 auf den 01.01.2022. Das neue Telekommunikationsgesetz macht's möglich. Allerdings rate ich dir auf jeden Fall dazu, dir danach zumindest ein Angebot von vodafone zur Verlängerung anzuhören. Da findet sich häufig was Gutes 🙂

Hi

Klingt interessant, dann müsste ich ja erst die Kündigung wiederrufen und dann am 1.12 nochmal kündigen.

Ob das dann funktioniert? Ich werds mal versuchen viel länger kann der Vertarg ja nicht werden XD