abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Telefonisch versprochener Young Vorteil nicht aktiviert obwohl berechtigt.
Marcotoffel
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe vergangene Woche meinen Vertrag vorzeitig Verlängert (GigaMobil Young M) um ein neues Smartphone zu bekommen. Am Telefon wurde mir dabei erklärt, dass ich nach einer Alterslegitimation, für die ich eine SMS mit einem Link erhalte, den Young Vorteil bekomme und sich meine monatliche Belastung um 15€ reduziert. Nachdem ich nach mehreren Tagen keine SMS diesbezüglich erhalten habe und auch noch andere Dinge gefehlt haben, die telefonisch vereinbart wurden, habe ich mich erneut an den Kundenservice gewendet. Abgesehen davon, dass mein anderes Anliegen bezüglich meiner eSIM dabei vom Support komplett falsch beantwortet wurde und ich mir die Lösung schlussendlich selber herleiten musste, hat dieser mir einen Link per Mail zukommen lassen, wo ich mich Legitimieren solle.

 

Dieser lautet https://www.vodafone.de/privat/redplus/red-plus-legitimation.html#!/login.

Dort habe ich mich (trotz Verwunderung über die Eingabefelder "Name des minderjährigen Kindes") legitimiert und nun nach drei Tagen keinerlei Antwort diesbezüglich bekommen.

 

Ich bin 26 Jahre alt und habe bisher seit vielen Jahren den Young Vorteil genutzt und bin laut Geschäftsbedingungen weiterhin dazu berechtigt. Nie musste ich bei Verlängerung mein Alter legitimieren.  Warum muss ich mich nun plötzlich doch legitimieren? Warum erhalte ich keine Reaktion auf meine Angaben über den Legitimation-Link? Wo erhalte ich eine Antwort darauf, die auch tatsächlich hilfreich ist?

1 Antwort 1
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

@Marcotoffel 

Ich würde abklären, ob es tatsächlich noch ein Problem mit der Legitimation gibt oder nicht.

 

Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum. Es können hier keine Daten (mehr) eingesehen oder angefordert werden. Siehe zu den Änderungen hier.

 

Für die Abklärumg,  wofür die ein Dateneinblick nötig ist, würde ich mich über einen der  hier angegebenen Kontaktkanäle wie z.B. WhatsApp, SMS etc. schriftlich an Vodafone wenden.

 

Sollte der zunächst vorgeschaltete Bot "Tobi" über Direktnachricht nicht direkt nach Nachfrage an einen Kundenbetreuer weiterleiten, bleib hartnäckig und frage ggf. mehrfach nach und lehne Rückrufe ab. Früher oder später klappt es mit der Weiterleitung an einen Kundenbetreuer und du  kannst dein Anliegen zeitnah direkt schriftlich klären.