abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Täusch versuch von Vodafone mit Arbeiter
ed9
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Um 14:44 Uhr erhielt ich eine SMS, dass das Internetproblem gelöst sei, doch um 15:50 Uhr brach das Internet erneut zusammen. Das bedeutet die Störung nicht behoben. Um 16:00 Uhr sprach ich mit einem Kundenbetreuer namens ***, dieses Gespräch dauerte etwa 5 Minuten. Am Ende des Gesprächs schickte er mir eine E-Mail und neue Vertrag das ich nie gewünscht und bat mich, eine Bestätiugng aufzutragen. Was er von mir will, ist ein ganz anderes Thema und ein ganz anderer Vertrag. Er hat eindeutig versucht, mich in die Irre zu führen und zu täuschen und bat mich um Zustimmung. Als ich dann den Kundenbetreuer erneut anrief (um 16:09 Uhr), half er mir in keiner Weise und eröffnete kein Protokoll über die Situation und versuchte, mich als Idioten abzutun.

Sie schikanieren mich schon seit langem mit einer sehr schlechten Servicequalität, schlechte Internetverbindung, und Ihre Kundenbetreuer *** mich nur.

Verflucht sei der Tag, an dem ich einen Vertrag mit Ihnen geschlossen habe

 

*** @ed9 Klarnamen und persönliche Daten entfernt! ***

2 Antworten 2
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Nicht den Telefon-Support nutzen, das sind externe Callcenter, die oft mehr daran interessiert sind zu verkaufen als zu helfen. Nutze Social Media oder WhatsApp:

 

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

ed9
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Heute um 8:04 Uhr morgens wurde eine SMS geschickt, dass die Störung behoben sei. Eine Stunde später war das Internet wieder abgeschaltet. Vodafone scheint eine neue Taktik entwickelt zu haben, damit der Vertrag nicht aus gutem Grund gekündigt wird. Den Verbraucher mit der Aussage "gelöst" hinhalten