abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

SecureNet+ Kündigung
PhileasFogg1976
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Mittag, ich erhielt gestern (3.1.2024) eine SMS, dass mein Gerät nun geschützt sei, und auch auf der Rechnung ist Securenet nun bepreist. Solche ungewünschten Services deaktiviere ich grundsätzlich immer, und aktiviert habe ich das auch nicht.

Nun gibt es weder in der App, noch im lächerlichen WhatsApp Chat, noch sonstwo eine brauchbare Lösung, diesen Service endlich loszuwerden.

Ich habe einen 500MBit Kabel-Internet-Tarif, meine Hauptkarte plus zusätzliche eSIM sowie eine Partnerkarte und eine weitere Kids-Karte.

Leider regt mich dieser Securenet (neben den "Basispreis-Anpassungen") dermaßen auf, dass ich nun an dieser Stelle eine endgültige Lösung möchte - und sei es ein Wechsel des Anbieters für alle Services. Es reicht.

Parallel dazu werde ich mich auch mal an den Verbraucherschutz wenden..

 

PS: Die permanente Anfrage nach den Datenschutzeinstellungen geht mir auch tierisch auf den Zeiger. Ich werde zu nichts einwilligen, akzeptiert das endlich einfach.

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Also, ich hatte nun ein längeres Telefonat mit einer sehr hilfsbereiten Dame der Hotline.

Nach einigem Hin und Her wurde die Option nun gestrichen… immerhin weiß ich nun, dass beim Kids Tarif das Secure mit drin ist (das aber noch nie richtig funktionierte, egal) und es dafür eine Gutschrift auf der Rechnung gibt. Aber bei der Hauptkarte seit gestern die Position abgerechnet wurde.

Wie zulässig es ist, einen zweiten Vertrag unterzuschieben, werde ich noch herausfinden.

tatsächlich weiß ich nun aber dass die Basispreis Anpassung dazu dienen soll, einen zahlenden Vertragskunden zum Tarifwechsel zu bewegen (der dann am Ende weniger kostet als der vorherige + Anpassung).

Da der Anruf bei der Hotline dann letztlich zur Kündigung des SecureNet geführt hat, ist der Thread erledigt.

Danke nochmal 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Was du möchtest ist hier ziemlich unerheblich, du bist in einem reinen Kunden-helfen-Kunden-Forum. Die offiziellen Kontaktkanäle findest du hier, bevorzugt Social Media oder WhatsApp und nicht das Telefon:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292

Mav1976
SuperUser
SuperUser

@PhileasFogg1976 

Hast du vor Kurzem einen Vertrag oder Tarifwechsel im Mobilfunkbereich durchgeführt? Denn dann ist SecureNet meist automatisch dabei und die ersten drei Monate kostenfrei. Allerdings ist eine aktive Kündigung für Option erforderlich, um nicht im vierten Monat mit den Kosten belastet zu werden. 

 

Auf den Hilfeseiten ist der Weg zur Kündigung der Option beschrieben. 😀👍

Ich habe am 5.8.2023 eine Mail bekommen, mit dem Hinweis dass mein Tarif aktuell der beste ist. Aha. 
Danke auch für den Hinweis. Leider sehen die Hilfeseiten anders aus als in der Anwendung. Beim Klick auf die Schaltfläche ist leider dann der Hinweis, dass nur der Kontoinhaber das durchführen kann.

Also verstehe ich das richtig, dass mir ein Vertrag untergejubelt wird, den ich nicht haben will und den dann auch nicht kündigen kann weil ich nicht berechtigt bin?

 

Also, ich hatte nun ein längeres Telefonat mit einer sehr hilfsbereiten Dame der Hotline.

Nach einigem Hin und Her wurde die Option nun gestrichen… immerhin weiß ich nun, dass beim Kids Tarif das Secure mit drin ist (das aber noch nie richtig funktionierte, egal) und es dafür eine Gutschrift auf der Rechnung gibt. Aber bei der Hauptkarte seit gestern die Position abgerechnet wurde.

Wie zulässig es ist, einen zweiten Vertrag unterzuschieben, werde ich noch herausfinden.

tatsächlich weiß ich nun aber dass die Basispreis Anpassung dazu dienen soll, einen zahlenden Vertragskunden zum Tarifwechsel zu bewegen (der dann am Ende weniger kostet als der vorherige + Anpassung).

Da der Anruf bei der Hotline dann letztlich zur Kündigung des SecureNet geführt hat, ist der Thread erledigt.

Danke nochmal