abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rufunummernmitnahme Vodafone Partnerkarte zu Vodafone Hauptvertrag
Germanlioner
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich nutze meine Rufnummer als Partnerkarte im Tarif meiner Frau bei Vodafone. Nun habe ich einen neuen Hauptvertrag auf meinen Namen bei Vodafone abgeschlossen und würde die Mobilnummer der Partnerkarte gerne mitnehmen. Die Hotline sagte, dies würde gehen. Nur wie funktioniert das?

1 Antwort 1
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Germanlioner !

 

Ich kann nicht beurteilen was tatsächlich besprochen wurde. 

Portierungen erfolgen immer von oder zu einem Fremdanbieter. Eine nachträgliche interne Übernahme einer Vodafone Rufnummer auf einen bereits bestehenden neuen Vodafone Vertrag ist nicht möglich.

 

Dein Vorgehen war falsch.

 

Wann endet denn die aktuelle Mindestlaufzeit der Red+ Partnerkarte (siehe dazu z.B. in der monatlichen Rechnung)?

 

Richtiges Vorgehen:

  • Falls noch eine längere Mindestlaufzeit bei der Red+ Allnet besteht und man diese nicht abwarten möchte: Kostenpflichtige Übernahme der Partnerkarte auf deinen Namen. Durch den dadurch erfolgenden Wegfall der Hauptkarte wird die Partnerkarte automatisch in den Tarif Gigamobil S für 39,99€/Monat Sim Only umgestellt. Die Rufnummer bleibt erhalten.

oder

  • Falls zeitnah kündbar und somit die sinnvollere Variante um nicht 2 laufende Verträge bezahlen zu müssen: Kündigung der Partnerkarte zum Vertragsende mit Umstellung zum Vertragsende in Vodafone Callya. Anschließend kostenlose Übernahme der Callya Sim auf deinen Namen. Diese Callya Sim kann jederzeit wieder in einen Laufzeitvertrag wie hier beschrieben umgestellt werden. Die Rufnummer bleibt erhalten. Es gelten die aktuellen Aktionskonditionen für Laufzeitvertragsneukunden. 

2 Möglichkeiten die ich nun sehe:

  • Du widerrufst den abgeschlossenen Neuvertrag, falls möglich, innerhalb von 14 Tagen und gehst wie oben beschrieben nach Auswahl einer Möglichkeit vor.

oder

  • Du portierst deine aktuelle Red+ Allnet  Rufnummer zu einem (Prepaid) Fremdanbieter und wieder zurück auf den bereits abgeschlossenen Neuvertrag. 

Am Rande:

Wieso überhaupt die Aufgabe der Partnerkarte? Möglicherweise wäre auch ein Wechsel in eine der aktuellen Red+ Allnet bzw. Red Allnet Basic 2020 eine Möglichkeit gewesen. Diese haben für 20€/Monat 20GB bzw. für 10€/Monat 5GB eigenes Datenvolumen zusätzlich zum zuteilbaren der Hauptkarte. Dies kann ggf. durch Tarifwechsel der Hauptkarte aufgestockt werden.