abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rufnummernmitnahme nachträglich zum neuen Anbieter mitnehmen - Frist?
Bosster
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

 

leider muss ich jetzt hier im Forum nochmal die Frage stellen, weil Vodafone im Kundensupport einfach nicht erreichbar ist oder mir die Fragen nicht beanworten können.

 

Ich habe zum 03.11.2023 mein Vertrag bei Vodafone gekündigt und der Vertrag ist ausgelaufen.

Derzeit hab ich für einen Monat einen Übergangsvertrag bei einem anderen Anbieter, welcher zum Ende November vorsorglich gekündigt ist. Der Grund hierfür ist, dass Ende November die Black-Week ist und ich da einen besseren langfristigen Vertrag abschließen will.

 

Ich habe deshalb meine Rufnummer von Vodafone noch nicht mit zu meinen derzeitigen Anbieter genommen, da ich diese erst Ende November zu meinen entgültigen Vertrag mitnehmen möchte.

Der telefonische Kundensupport von Vodafone konnte mir keine Frist nennen, wie lange meine Rufnummer noch frei gehalten wird und diese wirklich noch sicher zu einem anderen Anbieter Anfang Dezember mitnehmen kann oder ob dies nicht möglich ist.

 

Ich habe nur eine SMS-Bestätigung bekommen, dass meine Nummer zum 03.11.2023 gekündigt ist. Das wars. Muss ich Vodafone noch irgendwie anderweitig kontaktieren, dass meine Nummer gesichert wird? Im telefonischen Kundensupport hat die Dame nichts weiter machen können. Sie hat nur die SMS-Bestätigung rausgesendet.

 

Für Hilfreiche Antworten besten Dank!

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Ach, Depp ich: Ist ja Rubrik Mobilfunk... 😑Sind aber auch 90 Tage. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Festnetz 90 Tage. 

runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Ach, Depp ich: Ist ja Rubrik Mobilfunk... 😑Sind aber auch 90 Tage. 

@runzelpunzelHey, danke dir für deine Antwort. Also wird die dann sozusagen erstal so zwischen geblockt für 90 Tage ohne das ich was machen muss und kann die dann meinem neuen Anbieter Anfang Dezember melden?

runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Jawoll, korrekt.