Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Rufnummermitnahme von Call YA Vertrag zu Partnerkarte
MM771
Daten-Fan

Ich wolllte gerne den Vodafonevertrag meiner Frau in eine Partnerkarte zu meinem Vertrag überführen inkl. Rufnummermitnahme. Der Kundenservice hat mir vor einigen Wochen den Ablauf wie folgt geschildert:

- Vertrag auslaufen lassen => Übernahme Call Ya Karte durch mich

- Abschluss Partnerkarte 

- Übernahme Rufnummer von Call YA zur Partnerkarte

 

Die ersten beiden Schritte liefen einfach und heute wollte ich den 3. Schritt gehen. Mir wurde gerade gesagt, dass dieser Schritt nicht geht; ich hätte die Call Ya Karte in eine Partnerkarte überführen müssen und ich könnte die Partnerkarte ja widerrufen.

=> Ich widerrufe eine Partnerkarte und schicke alles retour, um dann den Call Ya Vertrag in eine Partnerkarte zu überführen. Besser kann man seine Kunden nicht vergraulen. Denke dann schicke ich lieber ales retour und suche mir eine alternativen Anbieter.

Kann jemand bitte das Thema pragmatisch lösen. 

Danke.

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
MM771
Daten-Fan

P.S. bei der Bestellung der Partnerkarte hat mir die Bestellhotline mitgeteilt, ich müsste die Rufnummermitnahme später nach Erhalt der Sim-Karte bei der Kundenhotline beauftragen. 

Mehr anzeigen
Gr3g
Giga-Genie

Das is ausgemachter Unfug, es gibt keine interne Rufnummermitnahme.

Der direkte Wechsel aus CallYa in einen Laufzeitvertrag mit Beibehalt der SIM ist der einzig korrekte Weg:

https://www.vodafone.de/hilfe/von-callya-zu-laufzeit-wechseln.html#wann-und-wie-wechsle-ich-aus-call...

Mehr anzeigen
luetterkusen
Netzwerkforscher

Scheint leider beim Sales Team eine beliebte Aussage zu sein.

Wurde mir genauso erklärt, also Neuvertrag widerrufen um dann gesagt zu bekommen, dass man mich als Vertragskunden im Mobilfunk nicht möchte.

Also Nummer zu einem anderen Anbieter portiert, Neuvertrag bei Vodafone abgeschlossen, da wollte man mich wohl auf einmal doch, jetzt wieder warten bis meine Rufnummer zurück portiert wird.

 

Die bei Sales bekommen halt einfach  mehr Provision für einen Neuvertrag... 

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@MM771 

Vermutlich ein Missverständnis.

 

Der Abschluss der Red+ Allnet ist ansonsten problemlos möglich. Dazu muss der Abschluss, wie von @Gr3g bereits geschrieben, im Rahmen eines Wechsel aus Callya über einen der hier angegebenen Wege beauftragt werden. Die Schaltung erfolgt dann direkt auf die bereits vorhandene Callya Sim.

Nachträglich kann eine Vodafone Rufnummer intern nicht mehr auf einen bereits abgeschlossenen Vertrag übernommen werden.

 

Ich sehe 2 Möglichkeiten:

  • Du nimmst einen neuen Anlauf und schließt die Red+ Allnet  z.B. über die im Link angegebene Rufnummer für Wechsel aus Callya ab und widerufst den ersten Abschluss online hier.

oder

  • Du lässt den Vertragsabschluss bestehen und portierst die Callya Rufnummer zunächst zu einem Prepaid Fremdanbieter und anschließend wieder zurück auf die Red+ Allnet . Es fallen keine Portierungskosten an.
Mehr anzeigen