abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rufnummermitnahme bei noch nicht aktiviertem Vertrag
Zvente92
Rookie
Rookie

Ich habe online über den Samsung Shop einen Vertrag abgeschlossen, welcher sich nächsten Monat aktiviert und möchte meine Rufnummer von meinem alten Anbieter mitnehmen. Die Portierung habe Ich bereits bei Kündigung des alten Vertrages mit angefordert.

Kann Ich die Rufnummermitnahme bereits vor Aktivierung des Vertrags anstoßen, damit Ich direkt mit der "alten" Rufnummer loslegen kann?

1 Antwort 1
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Zvente92 !

 

Nein, denn dazu benötigst du die aktive Sim Karte mit der vorläufigen Rufnummer, auf die du einen SMS Code erhälst um hier die Rufnummernmitnahme zu veranlassen.

 

An Vodafone selbst liegt es also weniger, sondern eher am falschen Vorgehen. 

Das lässt sich aber aus meiner Sicht durchaus lösen....

 

Du hast vermutlich fälschlicherweise zur Aktivierung das Datum deines Vertragsendes beim Altanbieter angegeben.

 

Du hättest früher aktivieren lassen müssen um noch reichzeitig vorab die Portierung online veranlassen zu können.

 

Samsung ist dein direkter Ansprechpartner für diesen Abschluss. Hast du dort einmal nachgefragt ob die Aktivierung früher erfolgen kann?

 

Was du natürlich immer machen kannst, wenn dir eine frühere Aktivierung wichtig ist, ist den Vertrag, falls noch möglich, zu widerrufen, wenn man keine sonstige Möglichkeit findet und erneut (ob bei Vodafone direkt oder beim einem Fachhändler) mit früherer Aktivierung abzuschließen um mit Hilfe der vorläufigen Rufnummer die Portierung rechzeitig vor dem Vertragsende beim Altanbieter anstossen zu können. Dazu musst du ca. 8 Tage einplanen.

 

Bei Vodafone direkt kannst du alternativ zum Onlineabschluss bei dem sofort aktiviert wird,  in den Shops vor Ort auch einen Vertrag mit sofortiger Beauftragung der Portierung abschließen der mit der portierten Rufnummer zum Vertragsende aktiviert wird.

 

Ansonsten kannst du natürlich auch, wenn beim Altanbieter möglich ( (Bei Vodafone kann man Laufzeitverträge zum Vertragsende in Callya umstellen lassen), dort die Rufnummer übergangsweise in einem Prepaidprodukt dieses Anbieters umstellen lassen. Dann bist du übergangsweise darüber auf der bisherigen Rufnummer erreichbar und kannst vom Prepaidprodukt die Rufnummer zu Vodafone portieren.