Portierung von VF zu VF
Grechos
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo an die Community 

Folgendes Anliege habe ich 
Wir haben 2 Verträge die auslaufen und ich würde mir nun nach etlicher Zeit ein Iphone15 Pro zulegen wollen (2 Mal )

Jetzt mein Problem 

ich kriege bei der VV einen höheren Tarif und eine Höhere Einmalzahlung bei  einer Vertrags Verlängerung als wenn die VF mir einen Neunen Vertrag macht 

Aber …..

Bei einem Neu Vertrag übernehmen die meine Rufnummer nicht (sehr komisch )

Habt ihr vielleicht ein Trick 11 mit Selbst Überlistung wie ich zu einer Lösung komme 

VG an alle

3 Antworten 3
C4sti3l
Datenguru
Datenguru

Hallo @Grechos,

Neukunden bekommen in der Regel immer bessere Angebote als "Bestandskunden".

Eine Portierung von Vodafone zu Vodafone funktioniert nicht, der Trick wäre der das du deine Rufnummer zu einem anderen Anbieter portierst und dann bei der Neubestellung die Rufnummer auf den neuen Vodafone Vertrag portieren lässt.

 

 

VG

Über ein "Danke" (Daumen hoch) würde ich mich sehr freuen.
Grechos
Daten-Fan
Daten-Fan

Also :

  1. Neuen Anbieter holen (Aldi,lidl und co )
  2. Dann VF Kündigen und die Nummer auf(Aldi,lidl und co ) portieren 
  3. So jetzt ist meine Nummer bei (Aldi,lidl und co )
  4. Neuvertrag abschließen bei VF mit einer neuen Nummer und Natürlich neuen Handy 
  5. sobald dieser Aktiv ist die (Aldi,lidl und co ) mit der Bestandsnummer auf die neue VF Nummer portieren 
  6. Die Bestands Nummer ist auf den neuen VF Portiert 

 

Korrekt So ?

ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Grechos !


Eine Portierung erfolgt immer von oder zu einem Fremdanbieter und ist somit nicht innerhalb eines Anbieters möglich und bei dir auch nicht nötig.

 


@Grechos  schrieb:

ich kriege bei der VV einen höheren Tarif und eine Höhere Einmalzahlung bei  einer Vertrags Verlängerung als wenn die VF mir einen Neunen Vertrag macht 

 


Der Einmalpreis für das Iphone unterscheidet sich in den jeweiligen Tarifen nicht sondern wenn nur die monatliche Zuzahlung die aktionsweise in manchen Tarifen (aktuell Young Tarife) und in speziellen Tarifstufen in den Neukundenangeboten rabattiert wird.

 

Ich sehe aber aus eigener Erfahrung kein Problem als Bestandskunde zu mindestens vergleichbaren Konditonen des Neukundenangebots verlängern zu können.

 

Du schreibst, dass beide Verträge gekündigt sind. Werden dir in Mein Vodafone bzw. in der App Banner mit "Wir möchten das du bleibst" Angebote angezeigt?

 

Wenn ja. Du kannst dir online über Vertragsverlängerung die Konditionen anschauen. Sollte der Vertrag gekündigt sein, findest du im Normalfall auch ein individuelles Angebot mit Rabatt. Der Rabatt wird dir erst im Warenkorb angezeigt. Hast du bis dorthin geklickt? Die Chancen, dass ein individueller Rabatt zumindest den 20% aus dem Neukundenangebot entspricht, sind nicht schlecht. Kein Sorge. Vor Absenden des Warenkorbs passiert nichts. 

 

Alternativ kannst du auch alternativ zum Onlineangebot ein individuelles Angebot, wofür die ein Dateneinblick nötig ist, auch über einen der  hier angegebenen Kontaktkanäle wie z.B. WhatsApp oder SMS etc. schriftlich klären.

 

Sollte der zunächst vorgeschaltete Bot "Tobi" über Direktnachricht nicht direkt nach Nachfrage an einen Kundenbetreuer weiterleiten, bleib hartnäckig und frage ggf. mehrfach nach und lehne Rückrufe ab. Früher oder später klappt es mit der Weiterleitung an einen Kundenbetreuer und du  kannst dein Anliegen zeitnah direkt schriftlich klären. Ich habe bei der letzten VVL gute Erfahrungen auf diesem Weg gemacht.

 

Falls die 2 Karte ebenfalls weitergeführt werden soll, macht vielleicht eine Family Card für diese Rufnummer Sinn.

 

Solltest du im Rahmen der individuellen Angebote nicht fündig werden (wovon ich nicht ausgehe), kannst du deinen Vertrag zum Ende der Mindestlaufzeit gekündigt auch in Callya umstellen lassen. Die Rufnummer bleibt erhalten. Die Schaltung erfolgt auf der vorhandenen SIm. Anschließend ist bei Bedarf jederzeit wieder wie hier beschrieben ein Wechsel aus Callya in einen Laufzeitvertrag möglich. Es gelten dann die Konditionen für Laufzeitvertragsneukunden.

 

Also mehr als genug Möglichkeiten ohne den unnötigen Weg einer Portierung zu einem Fremdanbieter und wieder zurück.