abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Partnerkarten Aktion 20GB (anstatt 10GB) leider nur für neue Partnerkarten, oder?
RicMuerte
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Wäre schön, das Datenvolumen für die Partnerkarte auch für Bestandskunden anzuheben, warum immer nur für neue Beauftragungen?



10 Antworten 10
Su
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo RicMuerte,

 

viele Aktionen werden auch bei Vertragsverlängerung gewährt!

 

Sprich uns gern an: 0800-172 1212.

 

Sonnige Grüße

Su

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
FCB-Fan
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

viele Aktionen werden auch bei Vertragsverlängerung gewährt!

 

Sprich uns gern an: 0800-172 1212.

@Su 

Das glaube ich aber nicht, bei meiner Vertragsverlängerung (3 Partnerkarten)hat der Mitarbeiter (Herr XXXXX... ) von der Kundenrückgewinnung 

es auf das Band aufgenommen, nur jetzt will keiner mehr was Wissen davon, ist nur für Neuanträge von Partnerkarten möglich.

Muss jetzt alles Widerrufen. Eine Frage zu dem Widerspruch habe ich noch an Sie, die Kundenbetreuung hat telefonisch mein Widerspruch aufgenommen, ist das soweit ok oder muss, soll ich das ganze nochmal schriftlich einreichen.

 

Edit: @FCB-Fan Bitte Forenregeln (1.10) beachten. Namen entfernt.

@FCB-Fan 

Möglicherweise war der Widerruf voreilig.

Wann war denn der Abschluss über die Kundenrückgewinnung?

Was steht in der Bestätigung?

Wurde zuvor bereits eine Red+ Allnet 2020 mit eigenem Datenvolumen genutzt oder eine Red+ Allnet 2017?

 

Die Aktion gibt es ja erst seit wenigen Tagen.

Ich frage mich ob dies dann überhaupt schon bei normaler Bearbeitungszeit (mehrere Tage) der Kundenrückgewinnung schon abschließend umgesetzt sein kann. Wenn hier einfach zu früh, zu einem Zeitpunkt zu dem nicht jeder Mitarbeiter der Kundenbetreuung Einblick zum Status haben kann, durch Nachfrage eingegriffen wird, kommt es sehr schnell zu Missverständnissen.

 

Andere Variante:

Es wurde die Red+ Allnet zu einer Hauptkarte mit aktiver Gigakombi Unlimited verlängert. So hatte jede Red+ Allnet regulär (ohne Aktion) 10GB eigenes Datenvolumen und 10GB von der Hauptkarte. Also insgesamt 20GB.

 

Hallo @ttwa2011 

der Mitarbeiter hatte meine 3 VF Red+ Allnet 2015 Partnerkarten  auf den Tarif  Vodafone Red+ Allnet Basic ohne Smartphone am 04.07.2022 umgestellt, konnte aber in der schriftlichen Vodafone Vertragsübersicht  nicht die richtigen Konditionen eintragen, dies sollte 10€ mit 5 GB eigenen Datenvolumen sein und dazu noch 10 GB von der Hauptkarte GigaMobil M unlimited (Aufgrund des Gigakombi-Vorteils), er hatte aber in der Tonbandaufnahme auch alles so wiedergegeben.
Jetzt weiß weder die Kundenbetreuung sowie die Kundenrückgewinnung nichts mehr von der Sache, Aussagen von beiden Seiten, diese Konditionen gelten nur für neue Partnerkarten.

 

@FCB-Fan 


@FCB-Fan  schrieb:

Jetzt weiß weder die Kundenbetreuung sowie die Kundenrückgewinnung nichts mehr von der Sache, Aussagen von beiden Seiten, diese Konditionen gelten nur für neue Partnerkarten.


Das muss nichts bedeuten. Siehe oben. Gab es den bisher überhaupt bereits eine Umstellung? Wenn ja, wurden in der App jeweils 5GB Datenvolumen eigenes Datenvolumen und als Tarif die Red+ Allnet Basic angezeigt? Die 10GB aus der Gigakombi unlimited müssen so oder so zugeteilt werden. 

Gibt es eigentlich Bestrebungen, ein ähnliches Angebot analog der Telekom zu launchen? Hauptkarte unlimited = Partnerkarte ebenfalls, für knapp nen Zwanni und die Dritte sogar für 10.

 

So sehr ich gern bei VF bin, solange es aber Partnerkarten mit lächerlichen 10GB gibt, wird  die Ehe zwischen mir und Vodafone nicht lange halten.

 

Mein Vertrag läuft im Januar aus, sollte sich diesbezüglich nichts getan haben, wird mein neuer Anbieter die Telekom.

Neui
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@Su: Keine Chance ! Hab mit dem Kudenservice gesprochen. Das Angebot gilt  weiterhin nur für Neuverträge. Hab das Gefühl das bei Vodafone die linke Hand nicht weiß was die Rechte macht. Eine Partnerkarte hab ich daraufhin unwiderruflich gekündigt. Die Zweite steht kurz davor...

 

LG

Neui

@Neui 

Ich würde es noch einmal über die Kundenrückgewinnung probieren. Möglicherweise kann man dir dort entsprechendes anbieten. Wenn du die Beratungseinwilligung in Mein Vodafone entsprechend eingestellt hast, kann diese dich kontaktieren. Ansonsten kannst du dich auch aktiv über die Kundenbetreuung mit der Kundenrückgewinnung verbinden lassen.

 

Sollte eine VVL zu deinen Wunschkondtionen nicht angeboten werden, steht es dir alternativ offen den aktuellen Red+ Allnet Vertrag zunächst nach Kündigung zum Vertragsende in Callya umzustellen (Falls du dazu bei der Kündigung über Mein Vodafone bzw. die App beim Grund nicht ausgewählt hast dass du in Callya wechseln möchtest, kannst du dies auch nachträglich über die Kundenbetreuung noch machen). Anschließend kannst du jederzeit wieder wie hier beschrieben aus Callya z.B. in eine zu der Hauptkarte zugehörige Red+ Allnet wechseln. Die Rufnummer bleibt bei Wechsel in und aus Callya erhalten. Die Schaltung erfolgt jeweils auf der vorhanden Sim. Es gelten bei Wechsel aus Callya die aktuellen Aktionskonditionen für Laufzeitvertragsneukunden.

@ttwa2011

@Su 

 

Die Vorgehensweise bzgl. Wechsel in CallYa und zurück erscheint mir schon plausibel. Aber Warum wird es einem Bestandskunden so schwer gemacht ?!? -> Einfach den Vertrag um 24 Monate verlängern mit nun 20 GB Traffic und fertig ist. Alles andere ist nur anstrengend und zeitraubend. Aber danke trotzdem für Ihre Mühe.

 

LG Neui