1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Neues Handy nach Ablauf des Vertrages
Thoreasia1
Digitalisierer
Digitalisierer

Hallo liebe Community

ich habe eine Frage. Was passiert eigentlich mit dem Smartphone, daß ich zusammen mit dem Vertrag bestellt habe, wenn der Vertrag nach zwei Jahren endet? Kann ich das danach behalten und damit machen was ich will? Zum Beispiel verkaufen? Ich möchte den Vertrag verlängern und dann ein neueres Smartphone haben, z.B. Samsung Ultra S23. 

 

Sorry wenn die Frage für einige vielleicht naiv ist, aber ich hatte vorher Prepayd Karte und ein eigenes Handy aus dem Fachhandel. Jetzt aber habe ich einen Vertrag mit Smartphone bei Vodafone.

 

Mir wurde von mehreren Bekannten gesagt, daß man "in der Regel" Anspruch auf ein neues Gerät hat, wenn die 24 Monate enden.

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Na sicher kannst du dies behalten oder Verkaufen und um ein neues Handy zu bekommen, musst du dich an die Kundenbetreuung wenden. Das ganze kannst du drei Monate vor Ablauf deiner Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten machen. Bedenke aber, dass deine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten erneut beginnt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 Antworten 7
AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Na sicher kannst du dies behalten oder Verkaufen und um ein neues Handy zu bekommen, musst du dich an die Kundenbetreuung wenden. Das ganze kannst du drei Monate vor Ablauf deiner Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten machen. Bedenke aber, dass deine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten erneut beginnt.

Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Thoreasia1 bitte bedenke aber dabei das du die Ratenzahlung für das jetzige Vertragshandy bis zum Schluß auch bezahlen mußt. Wenn du 90 Tage vor Ablauf des eigentlichen Vertrages erneuerst und ein neues Handy dazu bestellst, bezahlst du für diese 90 Tage auch das alte sowie für das neue Handy.

Herzlichen Dank für die Information. Das Hilft mir weiter. Ich war wirklich nicht sicher, wie das funktioniert, weil ich vorher immer nur Prepaid hatte.

Ich muß dazu sagen, daß ich mit dem derzeitigen Smartphone alles andere als glücklich bin, da die Bedienung sehr zu wünschen übrig lässt. Deshalb hat es mich auch interessiert ob ich nach Vertragsende ein neues haben kann, zu den gleichen Konditionen. Der Vertrag, so wie er ist, passt schon. Den würde ich logischerweise auch um weitere zwei Jahre verlängern.

Lg

Tommy

Hallo Dieter,

herzlichen Dank für die Information. Ich bin davon ausgegangen, daß ich den Vertrag (24 Monate) ohnehin einhalten werde. Das neue Handy sollte in dem Fall ja auch erst kommen, wenn der jetzige Vertrag abgelaufen ist., nicht 90 Tage vorher. 

 

Ich dachte mir, daß zum Beispiel Vodafone von sich aus auf den Kunden zugeht und ein Smartphone Wechsel vorschlägt, damit der Kunde den Vertrag verlängert. 

 

Ansonsten gäbe es ja sicherlich auch die Option den laufenden Vertrag 3 Monate vor Abauf fristgemäß zu kündigen und dann danach einenneuen Vertrag mit neuem Smartphone abzuschließen, daß fände ich aber irgendwie umständlich. Ich weiß von einer Bekannten, daß die bei 1&1 immer kurz vor Ablauf eines laufenden Vertrages ein Angebot erhält, daß der Vertrag nun bald abläuft, sie sich aber bei Vertragsverlängerung für ein neues Smartphone entscheiden kann und sich der Vertrag dadurch um weitere 24 Monate verlängert. Je nach Smartphone kämen dann ggbfls. ein Einmaliger Betrag hinzu.

@Thoreasia1 wenn du mit den bisherigen Konditionen zufrieden bist machst du es genau richtig . Evtl. gibt es bis dahin ja auch noch neue Angebote bezüglich der Handys  oder auch des Tarifs. Ich glaube das VF sich nicht vorher meldet bei Dir. Es gibt aber schon mal Marketingpartner die das machen. Da sollte man aber aufpassen weil die natürlich davon profitieren die etwas zu verkaufen. Man sollte da auch eher die Finger von lassen und lieber selber etwas entscheiden. Und auch in einen VF Shop würde ich nicht gehen. Da passieren in letzter Zeit so einige Dinge die nicht gerade gut laufen. Die werden in der Mehrzahl auch nicht von VF betrieben.

Hallo,

zu dem Satz "Da sollte man aber aufpassen weil die natürlich davon profitieren die etwas zu verkaufen. "

Bedeutet das im Umkehrschluss, daß Vodafone kein Interesse daran hat etwas zu verkaufen? Klingt komisch, oder? Selbstverständlich bin ich in der Lage zu erkennen, daß jeder, aber auch wirklich jeder etwas verkaufen will und seine eigenen Angebote in den Vordergrund stellt.

Aber es gibt alternativ dazu auch Vergleichsportale und wenn ich dort die 100% gleichen Konditionen sehe für einen günstigeren Preis, als beispielsweise bei Vodafone, obwohl der Anbieter am Ende Vodafone heißt, dann wedelt spätestens da der berühmte *** mit dem Hund. Da fragt man sich, wie ist es Möglich, daß ein Anbieter, wie beispielsweise Sparhandy, den Tarif bei Vodafone billiger anbieten kann, als Vodafone selber? 

@Thoreasia1 jetzt vergleichst du wieder Äpfel mit Birnen. Sparhandy ist ein Vermittler und verdient auch sein Geld mit Provisionen. Die machen dir natürlich auch bessere Angebote und machen unterm Strich immer noch Geld damit. Das sollte man bedenken dabei.