abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nach Verlängerung und Widerruf kann Vertrag nicht mehr verlängert werden
JottAEn
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe Anfang des Jahres per Telefon über einen Drittanbieter meinen Vertrag ohne neues Handy verlängert (günstiges Angebot und könne ja widerrufen werden). Diesen habe ich dann auch nach Inkrafttreten am 11.1.24, vorher ging nicht, telefonisch bei Vodafone widerrufen, was mir auch am Folgetag bestätigt wurde. In der MeinVodafoneApp stand wieder der alte Tarif.

 

Es gab inzwischen ein besseres Angebot mit neuem Handy. Nur konnte ich dann auf einmal nicht verlängern. Vertragsdauer bis 18.4.23, Verlängerung möglich ab 16.10.25. Mehrere Anrufe bei der Hotline waren ohne Erfolg. Backoffice würde das regeln, Ich rufe sie zurück nach Gespräch mit Teamleitung, Ticket wurde erstellt ... Nichts hatte Erfolg.

 

Jetzt habe ich den Vertrag gekündigt und trotzdem kann ich erst am 16.10.25 verlängern. Ich möchte aber eigentlich zu den Konditionen verlängern, meine Nummer behalten und Vodafone gar nicht verlassen. 

 

Wo liegt hier die Lösung? Da muss doch nur jemand im System das Datum ändern. Ich habe doch nichts erhalten, keinen Vorteil irgend einer Art, was zu der Sperre der Verlängerung führt, oder sehe ich da etwas verkehrt?

4 Antworten 4
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@JottAEn wenn du nicht in Rätsel erzählen würdest was überhaupt genau passiert ist könnte man dir auch evtl. etwas sagen dazu.

Du hast bei VF einen gültigen Vertrag gehabt der wann ausgelaufen ist. Warum hast du über einen Drittanbieter verlängert und wann . Du mußt bedenken das du , wenn du deinen Vertrag ohne Handy ( Sim Only ) verlängern möchtest, dieses erst 1 Monat vor Beendigung des alten Vertrages machen kannst. Daher vermute ich das es da irgendetwas gab was einfach nicht passt. Und das solltes du uns mitteilen.

Ich wollte gar nicht so in Rätseln sprechen. So etwas kommt wohl raus wenn man sich kurz halten möchte.

 

Mein ursprünglicher Vertrag, auf den ich auch inzwischen zurückgestellt wurde läuft bis zum 18.4.24. Auch diesen habe ich über Sparhandy damals abgeschlossen. Die rufen einen dann anscheinend bei Zeiten an um wieder etwas zu verdienen. Anfang Januar stellte ich dort also telefonisch auf einen günstigeren Sim Only Tarif um. Dies könne ich ja sonst widerrufen und würde am 11.1.24 wirksam, vorher ginge nicht.

Ich erfuhr in den Folgetagen von einem besseren Angebot und widerrief die Umstellung direkt am 11.1.24 per Servicehotline bei Vodafone, was auch insofern klappte, dass ich direkt auf meinen alten Tarif und alte Laufzeit zurückgesetzt wurde. Einzig das Datum "Verlängerung möglich ab" blieb beim 16.10.25.

Nun konnte ich nicht verlängern, rief mehrfach bei der 1212 an, bekam immer ein "es wird sich gekümmert dauert bis zu 5 Werktagen" und nichts passierte. Letzte Aussage wenn sie kündigen korrigiert sich das hoffentlich im System und dann ginge es.

 

Stand jetzt hab ich also bestätigt gekündigt zum 18.4.24 und in MeinVodafone steht nach wie vor Verlängerung möglich ab 16.10.2025. Ist mir echt ein Rätsel.

@JottAEn also wie schon geschrieben verstehe ich dich auch nicht. Man kann das so nicht verlängern wie du es gemacht hast und wobei Check24 sich auch nicht mit Ruhm bekleckert hat. Dadurch ist nur ein heilloses durcheinander entstanden. Auch wenn man bessere Konditionen bekommen kann rechtfertigt das nicht so ein Vorgehen. Du wirst auch in Zukunft damit leben müssen.