abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Mobilfunkvertrag widerrufen, trotzdem Rechnung abgebucht
Wallenstein1
Rookie
Rookie

Hallo,

 

ich habe im November einen MobilfunkVertrag abgeschlossen. Leider gelang es Logitel nicht in 2 Versuchen, mir Handy und Simkarte wegen fehlerhafter Postident Daten zuzustellen. Ich habe daraufhin hin den Vertrag widerrufen. Die Anzahlung für das Handy habe ich nach kurzer Zeit erstattet bekommen. Plötzlich wird mir dennoch von Vodafone etwas in Rechnung gestellt und vom Konto abgebucht. Leider habe ich nur die Kundennr. für den Vertrag, keinen Zugriff auf Rechnungen, denn auch ein gültiges Kundenkennwort ist nicht mehr vorhanden. Versuche schriftlich etwas zu erreichen, sind gescheitert. Die Hotline hilft auch nicht, denn schon die Frage nach dem Kennwort kann ich nicht beantworten. Und nun? Habe zunächst vorsorglich den Betrag zurückbuchen lassen.

 

Aber es ist einfach nur frustrierend, nich weiterzukommen. 

2 Antworten 2
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Wallenstein1 !

 

Gemäß der Widerrufsbedingungen des Fachhändlers hat dieser direkt gegenüber diesem zu erfolgen, was du offensichtlich auch gemacht hast. Für die vollständige Umsetzung gegenüber Vodafone ist der Fachhändler zuständig und damit dieser auch dein Ansprechpartner.

Danke,

 

dann werde ich noch einmal Kontakt zu Logitel aufnehmen und abwarten.  Bin gespannt. Irgendwo war von Anfang an der Wurm drin.