abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Meine gekündigten Handyverträge vorzeitig auflösen durch eine Einmalzahlung.
Siggi1960
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, habe meine beiden Handyverträge zum 14.11.2021 gekündigt.

Ist dies möglich diese durch eine Einmalzahlung sofort abzulösen?

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Matthes
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

War nicht missverständlich, habe das schon verstanden. Aber ...

 

Siggi1960 schrieb: Ich wollte nur wissen ob es möglich ist den Vertrag vorzeitig abzulösen.  


... es bleibt dabei: ist nicht möglich!

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 Antworten 8
Gr3g
Giga-Genie
Giga-Genie

Nein, du kannst allerdings eine Summe X überweisen. Diese wird als Guthaben gewertet und die kommenden Rechnungen werden davon beglichen.

Siggi1960
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Gr3g, danke für deine Antwort. Habe schon 2 neue Verträge bei Vodafone 

mit 5G abgeschlossen. Daher möchte ich die alten vorzeitig ablösen..

Ich denke hier ist es bestimmt möglich eine envernehmliche Lösung zu finden. 

Vielleicht kann mir hier ein Moderator weiterhelfen! 

 


@Siggi1960  schrieb:

Daher möchte ich die alten vorzeitig ablösen..

Ich denke hier ist es bestimmt möglich eine envernehmliche Lösung zu finden. 


Du hast einen Vertrag über X Monate Laufzeit geschlossen, ergo sind auch X Mal die Grundgebühren fällig - egal ob du einen anderen Vertrag geschlossen hast oder nicht. Eine vorzeitige Ablöse, die geringer als die Grundgebühren multipliziert mit der Restlaufzeit ist, gibt es da nicht - auch nicht, wenn du bereits neue Verträge mit Vodafone geschlossen hast.

 

Hier wäre es besser gewesen, wenn du deine alten Verträge hättest umstellen/verlängern lassen -- aber so wirst du für die alten Verträge weiterhin bis zum regulären Endtermin bezahlen müssen.

 

Und bevor die Frage kommt:

Nein, deine alten Rufnummern können NICHT auf die neuen Verträge portiert werden - da es kein Anbieterwechsel (also von einem Unternehmen zu einem anderen Unternehmen) ist.

Matthes
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Siggi1960,

 

Siggi1960 schrieb: Vielleicht kann mir hier ein Moderator weiterhelfen!  


helfen kann ich / können wir nur soweit, die Aussagen von Gr3g und reneromann zu bestätigen.

Kurz auf den Punkt gebracht:

Siggi1960 schrieb: Ist dies möglich diese durch eine Einmalzahlung sofort abzulösen?  


Nein.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Matthias,

drücke ich mich den so Missverständlich aus.

Ich möchte nichts geschenkt bekommen.

Ich wollte nur wissen ob es möglich ist den Vertrag vorzeitig abzulösen.

Das heißt ich bezahle die ausstehenden Summe bis zum 14.11.2021 in einem Betrag. Somit wäre der Vertrag abgelöst und die Fa. Vodafone hätte keine Verlust.

 

Gruß Siggi1960

 

Nochmal:

Du kannst den kompletten restlichen Beitrag unter Nennung der Telefonnummer auf dein Kundenkonto überweisen - alle weiteren Rechnungen werden dann davon beglichen, bis das Guthaben aufgebraucht ist.

 

Es gibt aber keine "Abschlussrechnung", die bereits jetzt geschrieben wird - schlichtweg weil du den Vertrag bis zum Ende nutzen kannst und damit auch noch weitere Kosten, die nicht in den Grundgebühren enthalten sind, anfallen können.

Matthes
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

War nicht missverständlich, habe das schon verstanden. Aber ...

 

Siggi1960 schrieb: Ich wollte nur wissen ob es möglich ist den Vertrag vorzeitig abzulösen.  


... es bleibt dabei: ist nicht möglich!

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Da von Siggi1960 hier nun als gelöst markiert, hänge ich ein Schloss vor und schließe den Thread.

Beste Grüße,

Matthias
(Moderator)

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!