Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Mein Versuch etwas zu Bestellen..
Tniklas
Smart-Analyzer

Start: 21.09: Ich bin schon Kunde bei Vodafone (Gigabit Leitung) und habe am besagten Tag einen Vertrag für den Tarif "m" mit unbegrenztem Datenvolumen, Gigakombi und Samsung s22 abgeschlossen -> 40€ im Monat.

Dem Mitarbeiter habe ich gesagt, dass ich eine eSim brauche und diese balb. -> "Ja kein problem, bekommen Sie per Mail".

Ich bekam Auftragsbestätigungen per mail aber keine eSim.

23.09.2022: Ich bekomme eine Email mit einer Vertragszusammenfassung für mein Kabelanschluss.. 2 neue Positionen: Euroflat (Kostenlos, gehört zur Gigakombi) + 2. Rufnummer (Habe ich nicht bestellt, brauche ich nicht). Die 2. Rufnummer kostet 5€ mehr im Monat...

-> ich rufe also den Support an: "Oh ist ein Fehler, nehmen wir raus, sie bekommen gleich eine bestätigungsmail."

Tada... keine Mail bekommen.

24.09.22: Anrunf bei der Hotline: meine Frage: Wo bleibt meine eSim und warum keine Bestätigungsmail? --> eSim: "Hm der Kollege hat Ihnen eine Physische eingebucht. Die kommt wenn das Handy kommt (26.10), da der Postbote ihre identität prüfen muss. Ich kann das Umstellen auf Online Ident und dann bekommen Sie die Esim.

Dieses  dauert 1h"

---> Ich habe keine Email bekommen.. erneut.

 

Es gab noch weitere diverse Anrufe bei der Hotline.. ich komme aber nie in die richtige ABteilung weil diese dämliche RoboterStimme mich ohne Mobilfunkkundennummer oder Vodafone Handynummer nicht dort hinlässt. Diese habe ich aber noch nichr bekommen....

 

Ergebnis: Ich habe noch nie so einen schlecht organisierten Support gesehen. Die Mitarbeiter sind zwar alle nett aber haben entweder keine Befugnisse, kennen die richigen Telefonnummern nicht oder versprechen irgendwas, was nicht eingehalten wird..

Also habe ich nun schriftlich dem Vertrag widersprochen und werde keinen abschlißen. Mein Internetanschluss werde ich ebenfalls Kündigen und mir einen anderen Anbieter suchen.

 

 

 

 

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Tniklas
Smart-Analyzer

Ergänzung: Hab am 24.09 auch ne Mail geschrieben mit der bitte mir eine Esim zu erstellen...

 

Antwort: Ihr Paket kommt am 26.10.2022.

 

Vodafone kann also nichtmal lesen.. die wollen nciht helfen.

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

Hallo @Tniklas !

 

Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum. Siehe hier.

 

Was du auch immer mit so einem Post hier nach einem schon erfolgten Widerruf erreichen möchtest, erschließt sich mir nicht so ganz. Vor dem Widerruf wäre sinnvoller gewesen.Smiley (zwinkernd)

 

Es gab aus meiner Sicht keinen Grund für einen voreiligen Wideruf. Das hätte sich alles über die entsprechenden Kanäle (WhatsApp Facebook ,Twitter etc,) schriftlich klären lassen und dazu hätte hier sicherlich den ein oder andere User durchaus hilfreiche Tipps geben können.

 

Tipp:

Wenn du den Abschluss nun so oder so widerrufen hast und nach etwas Überlegung doch einen erneuten Anlauf starten möchtest würde ich dir das nächste mal zu einem Abschluss online raten. Dann kannst du selbst die esim direkt bei Bestellung auswählen und anschließend über Mein Vodafone bzw. der App aktiveren. Bist du ein Kunde aus dem Ex-Unitymedia Gebiet musst du ebenfalls nicht zwingend telefonisch abschließen. Du kannst die dann den Mobilfunkvertrag ohne Auswahl als Festnetzkunde separat bestellen und die Gigakombi anschließend nach Aktiverung jederzeit über einen der Kontaktmöglichkeiten freischalten lassen.

 

 

Mehr anzeigen
Tniklas
Smart-Analyzer

Dann Entschudlige ich mich, möchte aber eine andere Sichtweise vorschalgen.

Andere User können sehen wie es läuft und vllt aus meinen Problemen ihre eigenen Schlüsse ziehen.

Die Erreichbarkeit und Leistung von Vodafone an der Stelle lässt echt zu wünschen übrig. Ich nutze weder Twitter noch Facebook. Whatsapp eigentlich auch nicht. Somit habe ich die verfügbaren Kanäle ausgiebig genutzt.. Telefonnummer gibts ja auch wie Sand am Meer. Nur kommt man nie da raus, wo man will.

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@Tniklas 

Wenn auch ärgerlich. Fehler passieren. Das ist aber sicherlich nicht der Normalfall. 

 

Es sind ja noch andere Kontaktmöglichkeiten genannt. Auch beim Kontaktformular kann man nochmals per Antwort auf die erhaltenen Email nachhaken. Lösbar ist das aus meiner Sicht.

 

Einen Tipp für einen neuen Anlauf habe ich dir ja bereits genannt.

Mehr anzeigen