1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Liefertermin verschiebt sich, trotzdem zahlen?
Menari94
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, 

ich habe letzten Monat zum ersten Mal einen Vertrag bei Vodafone abgeschlossen. Der Liefertermin für mein Handy hat sich seither 2x verschoben. Nun soll es erst in der Kalenderwoche 32 kommen. Ich habe also weder ein Handy noch eine Simkarte, muss aber trotzdem bereits zahlen und es wurden ca. 121 Euro von meinem Konto abgebucht. Da ich meinen Vertrag ja ohne Karte oder Handy gar nicht nutzen kann, verstehe ich das nicht und hoffe, jemand kann mir hier helfen und mir sagen, was man da machen kann.

 

Liebe Grüße 

1 Antwort 1
Andre
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Menari94,

wenn Du unsere Dienste noch garnicht nutzen kannst, wird sich da sicher über die Kundenbetreuung eine Lösung finden lassen. Hast Du Dich bei den Kolleg:innen schonmal gemeldet?

Zumindest der Grundtarif ohne Zuzahlung fürs Handy sollte hier ggf. gutgeschrieben werden.

Bei der Zuzahlung fürs Handy handelt es sich ja quasi um eine Ratenzahlung - die fällt über 24 Monate an. Auch wenn das Handy wegen Lieferengpässen erst verspätet zugestellt werden kann.

LG,

Andre

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!