abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kundenzufriedenheit ist anscheinend unwichtig
MaciS
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

Ich bin normalerweise nicht der Typ Mensch, der langes Feedback gibt und sich groß beschwert. In diesem Fall muss ich das aber mal. Ich weiß nicht, ob Vodafone meint, dass sie ein unantastbarer Monopol in dieser Branche sind und deswegen so einen miserablen Umgang mit Kunden pflegen können, weil die Kunden ja eh gezwungen sind zu bleiben.

Liebes Vodafone, da muss ich euch leider enttäuschen. Es gibt Anbieter, denen Kundenzufriedenheit noch etwas bedeutet und denen Kunden treu bleiben weil sie zufrieden sind und nicht weil sie zwanghaft irgendwie in den Verträgen festgehalten werden.

Nun mal zu meiner Situation:

Ich habe einen Vertrag über einen Drittanbieter abgeschlossen und wie ich es gewohnt bin, nach einem Jahr frühzeitig gekündigt. Wie so üblich erhält man dann entweder E-Mails oder Anrufe mit unglaublich guten und exklusiven Angeboten (Ironie)...Normalerweise lasse ich mich da eigentlich gar nicht drauf ein. Bei einem der Anrufe dann eben doch mal...Das Angebot an sich wirklich nicht so ganz übel. Allerdings hat mir die Dame ziemlichen Druck gemacht, dieses Angebot direkt am Telefon abzuschließen, obwohl ich mehrfach erwähnt habe, dass ich das nicht direkt mache, sondern immer nochmal eine Nacht drüber schlafe. Warum auch immer, habe ich nach gewisser Zeit dem Druck nachgegeben und das Angebot über die erhaltene E-Mail angenommen, da mir versichert wurde, dass dieses Angebot nur an dem Tag gültig ist. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass ich das auch ohne Probleme in den Tagen danach hätte machen können. Naja...die Dame wusste eben wie. Ehrlichkeit gehört aber nicht zu ihren Stärken... Am nächsten Tag habe ich den Vertrag wieder widerrufen wollen. Kurz gesagt, es hat gute zwei Monate gedauert, bis mein Tarif wieder umgestellt war und das gesamte Geld wieder auf meinem Konto war !? Zu meinem Pech ist DHL dann auch noch das Paket mit dem neuen Handy bei der Retoure verloren gegangen (dafür kann Vodafone ja nichts), was alles dann zusätzlich verzögert hat. Aber mal ehrlich: Ich habe Stunden damit verbracht in irgendwelchen Warteschleifen festzustecken, um am Ende keine wirklich brauchbaren Infos zu bekommen. Die Rechnungen waren aufgrund des genannten neuen Vertrages und dem anschließenden Widerruf so unübersichtlich, dass ich mich gar nicht mehr zurecht gefunden habe. Sämtliche Rabatte, die ich vorher hatte, wurden nicht mehr berücksichtigt und erst nach erneuten Anrufen in der nächsten Rechnung gutgeschrieben. Außerdem ist das Kundenportal zum Teil unbrauchbar. Man sucht ewig herum, bis man das findet, was man sucht. Komischerweise ist das Abschließen von neuen (Zusatz)-Verträgen ganz einfach... Ich bin nun zu einem anderen Anbieter gewechselt, weil ich diesen Kampf mit Vodafone so leid bin. Und wer hätte es gedacht...Wirklich alles was ich dort finden will, selbst die Möglichkeit meine Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitzunehmen, ist mit 2-3 Klicks (vom Menü der Startseite aus) erledigt!!! Der Kundenservice ist auch per Kontaktformular erreichbar und antwortet zum Teil innerhalb einer Stunde!!! Bei Anrufen war ich max. 5min in der Warteschleife! Mit den preislichen Unterschieden will ich gar nicht erst anfangen. Das würde für Vodafone echt peinlich werden.

Zusammengefasst: Wenn ihr in der Zukunft wirklich ein großer Player in der Branche bleiben wollt, müsst ihr eure Prioritäten eventuell mal überdenken. Die Zeiten sind vorbei, in denen man sich darauf ausruhen kann, dass man einen großen Marktanteil hat, insbesondere in dieser Branche...

4 Antworten 4
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Danke dir für den Hinweis. Das war mir nicht bewusst. Vodafone will wohl nicht, dass andere Kunden davon abgeschreckt werden.

Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@MaciS nach dem Durcheinander welches du selber verursacht hast ist es nicht ungewöhnlich das es danach solange dauert bis alles wieder auf die Reihe gekommen ist. Es gibt tatsächlich tagesaktuelle Angebote und wenn du da nicht sofort zugreifst ist das Angebot weg. Und ich sehe auch nicht das dich die Kollegin angelogen hat. Aber das dann auch die Rechnungen nicht mehr so übersichtlich sind ist doch auch klar. Da möchte ich jetzt auch näher drauf eingehen. Das ist ein Prozess der sicherlich nicht so einfach z händeln ist.

Und ob es bei einem anderen Anbieter so läuft wie du es schilderst mag auch dahin gestellt bleiben. Andere Kunden berichten genau das andersherum. Also wechsel du dahin wo du möchtest, immer mit einem noch besseren Angebot, dann kannst du ja zufrieden sein.

@Dieter1950 Natürlich war mein Widerruf der Auslöser für das Durcheinander. Die Art und Weise wie mit meinem Widerruf umgegangen wurde, ist in meinen Augen aber nicht kundenorientiert. Und warum schafft es Vodafone dann meinen Tarif innerhalb von 5min nach Vertragsabschluss vollständig umzustellen, aber umgekehrt dauert es sehr lange? Technische Gründe wird das wohl nicht haben. Mal abgesehen von den Rabatten, die komischerweise nicht mehr verrechnet wurden. Und ja, es gibt tagesaktuelle Angebote. In meinem Fall wurde mir aber nachträglich gesagt, dass ich diese Konditionen jederzeit erhalten hätte. Dass man sich dann belogen fühlt, sollte verständlich sein. Wegen der Rechnung gebe ich dir grundsätzlich recht, allerdings bin ich der Meinung, dass man dies einfach besser strukturieren könnte. Die Aussage über die anderen Anbieter basiert auch nicht nur auf dem oben Beschriebenen. Ich kenne sowohl Mitarbeiter bei Vodafone als auch bei anderen Anbietern persönlich. Was ich hier schon alles in diesem Bezug erfahren habe, will ich mal lieber nicht äußern. Ich sage nur: Was kein Geld bringt, interessiert einfach nicht. Die Kundenzufriedenheit spielt da eine Nebenrolle.